BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »alexniesky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 644

Registrierungsdatum: 19. April 2010

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Wohnort: Nähe von Dachau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Januar 2011, 17:16

Kennt sich einer mit Satellitenanlagen aus?

Moin Leute,
habe ein kleines Problem in der neuen Wohnung. Und zwar, Satellitenschüssel ist vorhanden, ich geh davon aus dass noch analoger LNB montiert ist. Ich in absoluter Unwissenheit nen digitalen Receiver gekauft, angeschlossen, und empfange nur polnische, spanische und n paar deutsche Sender.
War auch schon im Expert, der Berater meinte, komisch, normalerweise dürftest du gar nix empfangen wenn du nen Digitalreceiver an nen analog LNB anschließt. Schüssel sei falsch ausgerichtet. Vermieterin angerufen, nee, ist richtig ausgerichtet.
Komisch nur, dass die anderen Mieter mit ihrem analog Receiver keine Probleme haben und alle Sender empfangen.

Hab auch beim Receiver alle möglichen Einstellungen probiert, ohne Erfolg. Immer die gleichen bekloppten Sender.

Hab nen Fernseher mit integriertem DVBT Tuner, wenn ich das Antennenkabel an TV und Buchse in der Wand anschließe, hab ich zumindest n paar private Sender, allerdings starke Verbindungseinbrüche und die Bildquali ist mal unter aller Sau.
Ich meine was gehört zu haben, dass Mitte diesen Jahres sowieso analog abgeschaltet wird und nur noch digital ausgestrahlt wird, aber bis dahin will ich nicht mieses DVBT gucken.

Frage ist jetzt, sollte ich mir doch mal nen analog Receiver zulegen? Ich steig bei dieser komischen Technik nicht durch. Eigentlich will ich auch gar keinen externen Receiver, reicht schon wenn die FB vom Fernseher immer verschwunden ist, wenn dann noch eine dazu kommt,  :motz:
:super:

Schmider112

Schüler

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2010

Modell: E46 - Cabrio - 320Cd

Modell 2: E46 - Compact - 316ti

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Januar 2011, 17:43

frag doch mal ob jmd noch einen alten Receiver hat. nur mal kurz zum ausleihen un zu sehen was passiert. Sind ja doch noch verbreitet die Teile. Dann siehte gleich ob der was macht oder nicht.

Ist das deine eigene Schüssel oder teilst du dir die mit anderen Mitbewohnern?
In Kurven wirken viele Kräfte. Die stärkste trägt ein M

  • »alexniesky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 644

Registrierungsdatum: 19. April 2010

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Wohnort: Nähe von Dachau

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Januar 2011, 17:56

Die wird von allen 3 Parteien genutzt, nur eine Schüssel. Wenn's meine eigene wär, hätt ich schon lang nen digital LNB drangekloppt für nen Zwanni, kann ich aber bei der Schüssel für alle net machen, weil sich dann ja alle nen Digitalreceiver kaufen müssten. Ausleihen kann ich auch keinen analogen, Nachbarn sind iwie Spießer und mögen uns nicht (wir die auch nicht :D )
:super:

Nutzername23

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 2. Juni 2008

Modell: E46 - Cabrio - 323Ci

Weitere Fahrzeuge: Audi A6 Avant 4F

Wohnort: Nähe Köln

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:08

Hallo,

was für deutsche Sender empfängst du denn, Pro7, Sat1, oder wirklich nur so totale Mumpitzsender? Wie viele deutsche ungefähr?

Ist komisch, weil LNB an der Satschüssel ist entweder analog (10,7–11,7 GHz, Lowband) oder digital bzw. ein universal LNB (10,7.11,7 + 11,7–12,75 GHz Low und Highband). Wenn du da jetzt einen Digital LNB ranbaust wären im Prinzip alle glücklich, aber je nach Installation geht man nicht direkt vom LNB zum Receiver, sondern hängt einen Multischalter (Verteiler) dazwischen.

Wenn du nun einen analogen LNB hättest, wäre die Aussage vom Expert Mann richtig. Du würdest nämlich nichts sehen. Dass du aber doch ein paar Sender sehen kannst finde ich komisch, denn die Schüssel wird mit 99% auf Astra 19,2° eingestellt sein. Daher entweder alle oder keine, was leider auch die Aussage deiner Vermieterin bestätigt ;)

Ich nehme an dass du dir die Schüssel mit mehreren Mietern teilst (Gemeinschaftsschüssel), da ist die Frage wieviel dran hängen. Sinds mehr als 4 bzw. 8 (je nach LNB) wird das Signal über Multischalter verteilt, wobei das theoretisch auch schon bei mehr als einem Teilnehmer über Multischalter gehen kann. Wenn der Multischalter nun älter und nocht nicht digitaltauglich ist, so gibt er nur die Digitalsender im Lowband wieder (digitale Sender können heute auch vermehrt im Lowband übertragen werden, denn die Übertragungsfrequenz hat mit analog oder digital nichts zu tun). Dann empfängst du nur einen Teil der Sender, was dein Phänonem erklären könnte.

Schonmal mit deinem Receiver bei anderen Mietern probiert? Ich gehe schwer davon aus dass du mit einem Analog Receiver alle Sender sehen kannst...zumindest die Analogen. Hab hier noch einen liegen, aber den testweise zwischen Köln - München umherschicken?! :whistling:

Froop

Profi

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2009

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: -

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:17

Soweit ich weiß, sind die digitalen Receiver abwärts-kompatibel. Sie funktionieren also auch mit den meisten "alten" (Universal-)LNB. Und das wird ja dadurch bestätigt, dass du Sender empfängst. Ich denke einfach, es handelt sich um einen Bedienungsfehler oder Fehler im Receiver.
Also alles auf Werkseinstellung und nochmal von vorn mit Anleitung daneben ;-)

Welcher Receiver ist es?
318ci verkauft

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Froop« (5. Januar 2011, 18:32)


Nutzername23

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 2. Juni 2008

Modell: E46 - Cabrio - 323Ci

Weitere Fahrzeuge: Audi A6 Avant 4F

Wohnort: Nähe Köln

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:30

Soweit ich weiß, sind die digitalen Receiver abwärts-kompatibel. Sie funktionieren also auch mit analogen Schüsseln genausogut.
Das stimmt nicht Froop, was du meinst mit abwärtskompatibel sind die LNBs (LowNoise Block- Empfänger an der Satschüssel). Wenn du dir da einen neuen "digitalen", genau genommen müssten die Universal LNBs heißen, ranbaust, empfängst du damit sowohl Analog (Lowband) als auch Digital (Highband). Mittlerweile werden aber auch digitale Sender im Lowband ausgestrahlt, diese empfängt er vermutlich, weshalb ich bei meiner Theorie bleibe. :rolleyes:

Ein Receiver (der "Decoder" im Wohnzimmer wenn man so will) der beides kann ist mir nicht bekannt. Hatte das erst neulich, noch ne alte Satschüssel auf dem Dach, neuer Fernseher (Samsung mit integriertem DVB-S2 Receiver, also digital Satellit), kein Signal, Sky - Receiver, kein Signal. Nachdem ich den LNB durch einen Universal ersetzt habe geht alles.

Froop

Profi

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2009

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: -

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:37

Ist korrekt, habs geändert. Meine Aussage bezog sich auf Universal-LNB.

Deine Idee mit dem Lowband klingt auch nicht abwegig.

Die Umstellung auf Universal-LNB kann u.U. ( :!: ) zu Problemen für die anderen Mieter führen, die aber relativ einfach zu lösen sind (Link). Das Problem hatten wir bei meinen Eltern. Bei 3 Receivern hält sich der Aufwand in Grenzen. Bei einer ganzen Wohnanlage ist das was anderes.
318ci verkauft

  • »alexniesky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 644

Registrierungsdatum: 19. April 2010

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Wohnort: Nähe von Dachau

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:51

Danke euch Jungs. Receiver ist der hier (der net funzt): http://www.amazon.de/gp/product/B003A2IF8E/ref=oss_product
Hatte auch schon Nutzername23's Idee, denn ich empfang die "Mumpitzsender" auf deutsch, teilweise auch digital. Denke auch LNB wird Multi sein und Schüssel wird wohl auf Astra eingestellt sein, sonst würden die anderen ja nix sehen. Sind insgesamt 3 Anschlüsse soweit ich weiß, denk schon dass da ein Multischalter dazwischen hängt. Problem ist halt, die Vermieterin kennt sich mit der Technik nicht aus und allzusehr auf die Nerven gehen will ich ihr auch net deswegen. Zu den anderen Mietern haben wir ein eher distanziertes Verhältnis, das will ich aber auch nicht ändern ;) Hab nur gehört, dass die auch mit nem Digitalreceiver Probleme hatten. Die Vermieterin hab ich schon davon in Kenntnis gesetzt, dass sie da eh bald was investieren muss, freu mich schon auf DVBS, n paar Testsender haben echt so eine hammer Bildqualität, erschreckend ;)

@ Froop: ich habs mind. 4 mal neu aufgesetzt, immer das gleiche Ergebnis. Selbst meine bessere Hälfte (die nicht das Technikverständnis wie ich, aber irgendwie immer n glückliches Händchen bei sowas hat) konnte an der Empfangssituation nichts ändern.

Danke für's Angebot, Nutzername, hab mir jetzt aus Frust nen analogen Receiver bei ebay bestellt, 36 Tacken. Was soll's. Wenn dann analog abgeschaltet wird, wird der digitale Receiver wieder rausgekramt.
So ist es halt wenn man auf's Dorf zieht. Fragt nicht, was ich für Terror wegen Internetanschluss hatte....
:super:

Nutzername23

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 2. Juni 2008

Modell: E46 - Cabrio - 323Ci

Weitere Fahrzeuge: Audi A6 Avant 4F

Wohnort: Nähe Köln

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19:05

Mit Internet glaub ich dir...kommst denn über DSL 2000 raus? :D

Spätestens wenn Analog Sat abgeschafft wird muss dann ohnehin bei euch was geändert werden. Da die anderen mit den digitalen Receivern auch Probleme hatten, vermute ich es liegt entweder am Multischalter (wenn vorhanden) oder aber ein es ist ein richtig primitiver LNB vorhanden.

Eine Frage noch, kannst du im Menü des digitalen Receivers die Signalstärke und die Signalqualität auslesen?

Es gibt nämlich noch so ein Phänomen...digitale Receiver, zumindest die internen bei Samsungfernsehern, sind sehr empfindlich bei hohen Signalstärken. Dies kann z.B. auftreten, wenn die Kabelwege von der Schüssel zum Receiver;
1. sehr kurz,
2. direkt, ohne Multischalter verbunden sind

Das siehst du dann, wenn die Signalstärke immer bei 100% ist oder darüber und die Qualität bei <30% rumdümpelt. Es kommt zum Übersteuern des Signals, der Receiver zeigt kein oder ein verpixeltes Bild an. Außerdem wird die Bitfehlerrate erhöht sein, sofern der Receiver dir diese anzeigt.
Forenbeitrag dazu klick

Das führte bei meinem Samsung dazu, dass ich einige Sender Pro7 und Sat 1 waren es, nicht sehen konnte. Erst nach aufstecken des klick ging es dann. Wäre auch noch eine Option, aber da bei dir soviele Sender fehlen...hmm, ists fraglich ob das hilft. Ohne die Anlage zu kennen/sehen ist es wie bei dem Auto (mein Auto ruckelt beim Gas geben) eher ein Blick in die Glaskugel.

Aber mit dem Bild geb ich dir Recht, digitaler Sat und der richtige Fernseher...also ein Fußballspiel in HD hat was :D Blöd nur dass die alle richtig abkassieren werden, wenn du alles in HD sehen willst. ARD, ZDF und ARTE sind ja über die GEZ schon in HD, RTL und so musst ja kaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nutzername23« (5. Januar 2011, 19:11)


  • »alexniesky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 644

Registrierungsdatum: 19. April 2010

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Wohnort: Nähe von Dachau

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19:12

Also der Digitalreceiver zeigt ne generelle Empfangsstärke von <75% vom Astra Satelliten an, was deine Lowband Theorie nochmal unterstreicht. Wie geschrieben, Vermieterin weiß schon, dass sie bald nen Zwanni in ein Digital LNB investieren muss, was die anderen Mieter machen, ist mir relativ Rille. Ich hab ja meinen Digital Receiver schon :)

Bezüglich Internet: Ne 2000er Flat isses geworden, mehr geht laut Telekom nicht. Auch in den nächsten 12 Monaten nicht, kein Ausbau der Leitungen in Planung. Naja, für meine Zwecke reichts schon.

Dank euch für eure Hilfe, sobald ich den plöden analog Receiver da hab, berichte ich ob der funzt. Da hat man nen Full HD und muss fernsehen per Scartkabel und analog Signal.... Steinzeitlich! Aber extra für den analog Receiver n neues (gutes) Scartkabel kaufen, näääh, wozu. So dicke hab ich's auch wieder nicht.
:super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alexniesky« (5. Januar 2011, 19:43)


Froop

Profi

Beiträge: 924

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2009

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: -

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19:37

Digitale Sender im Lowband (Auszug):
Bibel TV, Radio Horeb, Radio Neue Hoffnung, Sportswin TV, Sinfo Radio, TV Polonia, Budapest TV, Real Madrid TV, Cubavision, Aljazeera International, RAI Uno, TVE International, Deutsche Welle TV, Deutsche Welle Radio 1/2/3, CNBC Europe, BBC World, Sky News, TV 5 Monde, Andalusia TV

Wenn sich das mit deinen gerade empfangbaren Sendern überschneidet, dann wissen wir ja was los is :thumbup:
318ci verkauft

  • »alexniesky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 644

Registrierungsdatum: 19. April 2010

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Wohnort: Nähe von Dachau

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19:42

Diese hochinteressanten und absolut sehenswerten Sender kommen mir verdammt bekannt vor, na dann bin ich guter Hoffnung dass der analoge Receiver endlich störungsfreies Fernsehvergnügen bringt :) Dank dir Froop!
Edit: Aber letztens Batman auf ZDF in HD, das war schon nett anzusehen. Also n paar öffentlich-dämliche, äh, rechtliche, kommen auch über Lowband.
:super: