BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

balbora

damals... im Ferienlager...

  • »balbora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 6. November 2010

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: Viersen

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. April 2011, 17:57

Gamer PC.

Hallo,

da ich schon länger auf die Suche bin nach einem Gamer PC bis 1.200.- kommt das MediaMarkt angebot genau richtig, leider habe ich überhaupt keine Ahnung von PC & Co. :(

könntet ihr mir das Angebot empfehlen?

http://www.mediamarkt-cdn.de/multimedia-…pdf/page_12.pdf


Wichtig ist mir nur das ich Aktuelle Spiele ohne Probleme in einer Hohen auflösung spielen kann, und vorallem Battlfield 3 was im Herbst kommen soll ebenfalls in einer Top Einstellung ohne ruckeln etc. spielen kann.

Außerdem sollte er schön leise sein da ich öfter auch im sleben Raum Schlafe wenn der Rechner läuft.

Was könnt ihr mir empfehlen?
LG Marv :)
"Shit... Ich warte auf den Sonnenschein..."

Revo

Diesel-Wiesel

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 10. Juli 2010

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: ZX-6R 636

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. April 2011, 17:59

Hab da nicht mehr so den Plan von, weil ich nicht mehr zocke und nen Mac habe.... aber damals bei Alienware Rechner echt geil. bzw DIE Gamer PCs.
Haste da mal rumgeschaut?



silence is golden, but duct tape is silver

AL_Bustan

Halunkenbande

Beiträge: 2 367

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 318i

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. April 2011, 18:10

Da ich sehr viel mit Hardware zu tun habe kann ich dir nur raten einen selber zusammenzustellen.
Du kannst diesen auch für 20Euro zusammenbauen lassen nach deinen Wünschen.

Ein wirklich guter Laden ist Hardwareversand.de habe erst letzte Woche 2 Pc´s zusammengestellt.

Um einen guten Einblick zu geben schau doch mal hier rein klick.
Oftmals bekommst du so einen PC, der beim Händler fertig ist und ca.1000Euro kostet,für ca.700Euro.

Viel Spaß beim Zusammenstellen :thumbup:

Botezz

Erleuchteter

Beiträge: 6 202

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. April 2011, 18:18

wenn du was gutes haben willst dann kauf hier http://pc-eagle.de/

am besten rufste dort an, ich kenne den chef von der firma und ich garantiere dir du wirst NIRGENDWO besser beraten er erklärt dir auch alles bis ins detail
und wennde probleme hast brauchste nur kurz anrufen und er macht deinen pc per fernsteuerung wieder flott oder er kommt vorbei

achja und da er selbst auch gamer ist hat er WIRKLICH ahnung was du brauchst...

Trymon

Meister

Beiträge: 2 078

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: RED BULL AL-400 Factory

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. April 2011, 18:40

Es wurde ja schon angedeutet. Du fährst wohl überall besser als bei MediaMarkt.
Der PC im Angebot ist sicher nicht schlecht, aber der MM ist halt fast immer überteuert.

LPG-> <-LPG


Immer zur Flut treffen sich am Jadebusen,
die Vögel und wollen schmusen.
Doch kommt da ein Trymon angeschnellt,
hat er die Vögel vergrellt.
Deswegen muss er suchen einen anderen Busen,
um mit Vögeln zu schmusen :D
Verfasst von jessica.s

Chris-Ostsee

Anfänger

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 15. Februar 2010

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: HH & HRO

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. April 2011, 18:59

Bin aktuell auch auf der Suche und habe auch den Media Markt PC gesehen. Aber das Attribut Gamer PC wird jedem echten Gamer ein Dorn im Auge sein, sofern er die Garfikkarte sichtet. Eine GT440 ist nicht das Gelbe vom Ei.

Zitat aus einem Test:
"Die Karte ist eindeutig in der Einsteiger-Klasse anzusiedeln und eignet sich daher für Multimedia und die allermeisten älteren Spiele. Preisbewusste Vielspieler, die vorwiegend moderne Titel spielen, sollten dagegen lieber in eine Geforce GTX 460 oder GTX 560 Ti von Nvidia beziehungsweise die Radeon HD 6870 oder HD 6950 investieren."

BMW Driver_

unregistriert

7

Freitag, 1. April 2011, 19:32

Mein Sys. Q9550 , 6GB Gskill und ne 275GTX AMP Karte, Crysis 2 kann ich in 3D flüssig zocken.

So hab mal ein System zusammgestellt.

SAPPHIRE Radeon HD 6950

AMD Phenom II X6 1100T

Antec Nine Hundred

be quiet! Dark Power Pro P9 650W

LG BH10LS

GigaByte GA-890FXA-UD5

Western Digital WD1002FAEX 1 TB

Corsair DIMM 8 GB DDR3-1333 Quad-Kit

Endpreis: 1.136,20

Kannst die Sachen bei Geizhals suchen, der sucht dir immer den billigsten Anbieter raus ^^

Damit bist du sehr weit vorne, würd ich mal so sagen.

balbora

damals... im Ferienlager...

  • »balbora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 6. November 2010

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: Viersen

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. April 2011, 00:37

danke für die Antworten,

BMW_Driver´s Zusammenstellung schaut sehr Interessant aus. Werd mich mal kundig machen.

LG :)
"Shit... Ich warte auf den Sonnenschein..."

oldschool

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 13. Januar 2011

Modell: E46 - Limousine - 316i

Modell 2: -

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. April 2011, 01:15

Optimal ist mit Sicherheit eine individuelle Zusammenstellung. Da Du aber von der Materie keinen Plan hast würde ich in einen örtlichen PC-Laden gehen und mich da beraten lassen. Die bauen Dir den auch zusammen und wenn Du Probleme hast kannste dort auch nachfragen. Von Komplettsystemen von Media-Markt, Aldi & Co. würde ich entschieden abraten.
wenn es nicht mehr vorwärts geht einfach mal schalten ( © niemand )

Aus zeitlosem Anlass:

Zitat

wie fuktioniert der Nivoschalter

Zitat

mit meiner Freundin ihr Bruder sein Auto
:wall:

AKTION: Mehr Sauberkeit und Recht und Ordnung in unserem Forum!

HBA92

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

10

Samstag, 2. April 2011, 02:21

Hey Balbora...

ich selbst arbeite bei der Firma DiTech (ditech.at) (sitz in AT, versenden aber genauso nach DE) und bin dort als EDV-Verkaufsberater tätig (war dort ein Azubi und nun als Berater dort). Ich selbst bin erst 19 und kann dir garantieren das ich seeeehr gerne zocke
(Call of Duty Modern Warfare2 & Black Ops, BF BC2, und und und) :D
wenn du möchtest kann ich dir gerne mal ein Angebot zukommen lassen.

ich weiß jtz leider nicht genau in wie weit du dein High-End-Gamer PC-System haben möchtest, wie zb. NVidia SLI oder ATI Crossfire und und und...
möchtest du später evtl. was größeren dazu bzw. nachrüsten? wie groß soll bzw. darf das Gehäuse sein?? -> da würde ich dir auf jeden Fall einen größeren "Midi-Tower" raten, wegen dem Hitzestau usw., bessere kühlung halt.

Intel oder AMD, da würde ich dir derzeit auf jeden Fall zu Intel raten,... vor allem wegen den "neun" Sandy-Bridge CPU`s, heute sind dafür passenden und FEHLERFREIE Mainboards eingetroffen (gab in den voherigen Revisionen Fehler bei den 6GB/s SATA Schnittstellen - nun behoben mit der neuen Rev.)
da könntest du auch übertakten ohne Ende, aber nicht nötig ;) vertrau mir XD

wieviel GB RAM? würde derzeit auf jeden Fall 8GB nehmen, der Preis ist seit den letzten 3 Monaten um die Hälfte gesunken.

ob jtz eine ATI oder NVIDIA Graka, ist eig. nur geschmackssache, ich pers. tendiere eher zu NVIDIA (bessere und fehlerfreier Treiber als ATI [selber schon die Erfahrung gemacht])
wirst bei den techn. Angaben zwar herauslesen das ATI eine höhere Taktung hat NVIDIA aber dafür eine höhere Bit-rate und eine eigene PhysX berechnung (3D-Darstellungen)

würde dir raten für das Betriebsystem und die wichtigsten Programme auf eine Solid-State-Disk (SSD) zu installieren, und für die Games oder etc. auf eine eigene Festplatte (1-2 TB oder so)

bzgl. des Mainboards würde ich dir generell NUR den Hersteller ASUS raten, bei den "fertig PC´s" von aldi und co. sind meist nur INTEL Mainboards verbaut, zwar nicht schlecht aber am MB sollte mach nicht sparen und ausserdem hat ASUS auch einen besseren Support und meist einen besseren Chipsatz.


Leider muss ich dir aber auch dazu sagen, ein LEISER Gamer PC wirds aber nicht... ich mein wenn du zockst wirst du schon Kühler hören die hoch fahren, aber im normalen "Desktop-Zustand" wirds logischerweise leiser und man kann auch ganz in Ruhe und ungestört über Nacht was runterladne und nebenbei schlafen ^^, hängt halt auch immer mit den Komponenten zusammen und gehäuse und solche sachen halt


das wären eig. die "Hauptsachen" die man(n) wissen sollte =)

mein System:

Mainboard: ASUS P5Q-Deluxe
CPU: Intel Quad Core Q9400 775-Sockel auf 4x 3,8 GHz übertaktet und läuft bei volllast mit max. 65° :D
GraKa: NVIDIA GTX 470 mit 1280MB Grafikspeicher
RAM: 8 GB Corsair Dominator
Netzteil: Corsair 550Watt
ja und gehäuse usw. und der rest halt noch =)


wie gesagt, kannst dich gerne bei mir melden 8)

PS: kann dir gerne per pn meine pers. EMail Adresse geben von der Arbeit =)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HBA92« (2. April 2011, 02:31)


AL_Bustan

Halunkenbande

Beiträge: 2 367

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 318i

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

11

Samstag, 2. April 2011, 08:14

Wie gesagt in meinem Link oben findest du verschiedenste Zusammenstellungen für jeden Geldbeutel mit kurzer Beschreibung.
:thumbsup:

BMW Driver_

unregistriert

12

Samstag, 2. April 2011, 09:56

@HBA92 du hast schon recht das Asus Top Boards baut, nur die sind meist sehr teuer, habe selbst ein ASUS =) würde auch nie was anderes kaufen

aber GigaByte baut auch Top Boards und sind auch sehr solide und dazu haben auch einen sehr guten Support, Freunde von mir haben alle Gigabyte Boards.

Zu Intel ?
Machen Top CPUs nur meist sind die in der Preis/Leistung zu teuer meiner Meinung.

AMD mit den 6 Kerner hat er genug Power und kann in noch OC, wenn die Power nicht reicht. :D

Und nun zu Nvidia, bauen einfach Geniale Karten, TOP Treiber immer, nur der Preis! ZU TEUER IMMER!!!

ATI baut genau so gute Karten und die Preis/Leistung stimmt da immer ^^

Aber soll Balbora entscheiden das ist schliesslich sein System.

Das Antec Nine Hundred kann ich dir nur empfehlen ist recht Leise stört Abends nicht und Kühlt dein System sehr gut.
Denn ich habe selbst das Gehäuse 2 mal für meine Systeme :D

Wenn du mehr Platz brauchst nimm dann das Twelve Hundred ist ein Big Tower.
Oder nimm ein Lian Li Gehäuse sind zwar die teuersten Gehäuse aber sind einfach Genial von der Optik und vom Kühlsystem. =)

Stingray93

Audi Quäler

Beiträge: 19 642

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. April 2011, 13:38

@ BMW Driver_
Intels Sandy Bridge ist nicht teuer und spielt in einer eigenen Liga was die Leistung angeht.
Genau so ist die GTX570 leistungsfähiger als die HD6970 und kostet das gleiche.

Beschäftige mich auch sehr viel mit Hardware.

Wer sich mein System mal anschauen möchte...
http://www.sysprofile.de/id90503
I7 965XE @ 4Ghz
2x HD5870 im CF

schon mal als grobe Eckdaten ;)


Wenn du ein Leistungsstarkes System haben willst, dann würde ich dir zurzeit GANZ KLAR
zu Intels Sandy Bridge und einer Nvidia Graka raten.
Das beste Bild bietet m.M.n. immernoch Nvidia und die Tesslationsleistung spricht für sich.
Auch würde ich dir zu einer SSD raten, zurzeit gibt es nichts vergleichbares was noch mal einen so
"krassen" Leistungsschub bringt im Vergleich zu älterer Hardware.

Hier mal ein Beispiel:
Core I5 2500K
Nvidia GTX 570
OCZ Vertex III
Asus P8P67


beim Rest kann man sich ausssuchen wie man lustig ist so ziemlich...

oldschool

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 13. Januar 2011

Modell: E46 - Limousine - 316i

Modell 2: -

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Samstag, 2. April 2011, 14:05

bzgl. des Mainboards würde ich dir generell NUR den Hersteller ASUS raten
Asus baut sicherlich sehr gute Mainboards, aber deswegen generell nur Asus zu empfehlen wäre wohl ungefähr so, als wenn man nur ATI-Grafikkarten empfehlen würde.
Ich persönlich habe mit Gigabyte-Boards die besseren Erfahrungen gemacht. Die sind ebenfalls top!
wenn es nicht mehr vorwärts geht einfach mal schalten ( © niemand )

Aus zeitlosem Anlass:

Zitat

wie fuktioniert der Nivoschalter

Zitat

mit meiner Freundin ihr Bruder sein Auto
:wall:

AKTION: Mehr Sauberkeit und Recht und Ordnung in unserem Forum!

balbora

damals... im Ferienlager...

  • »balbora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 163

Registrierungsdatum: 6. November 2010

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: Viersen

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. April 2011, 20:53

Vielen dank für die vielen Antworten, aber das geht schonwieder zuweit ins Fachliche, ich werde einfach mal zum Atelco fahren und die sollen mir mal ein Angebot machen für max. 1.200.- unter den erwähnten Kriterien.

Ich weiss ja nicht ob die Hardware miteinander Harmonisiert etc.

Und alles Einzelnt zu bestellen halt ich ebenfalls nich all zu viel von. :)
"Shit... Ich warte auf den Sonnenschein..."