BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


  • »PhoenixGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 745

Registrierungsdatum: 31. März 2010

Modell: E46 - Compact - 316ti

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Dezember 2011, 22:55

Taster für PC auf dem Schreibtisch - Was für einen Taster...

hi,

bin hier zwar nicht in einem elektro Forum, aber vll könnt ihr mir helfen:
also ich habe feststellen müssen, dass es keine Seltenheit ist, dass ein Moderner PC im heruntergefahrenen Zustand - also "Ausgeschaltet" immer noch 20 Watt Leistungsaufnahme hat...
... Mir eindeutig zu viel, hab ja nicht nur 1 PC

Hatte jetzt so eine Schaltbare Steckdosenleiste

und den Schalter auf dem tisch liegen.
- es ist allerdings nervg, immer an und auszuschalten, insbesondere beim Herunterfahren muss man ja auch noch warten...

Dann hatte ich heute eine geniale Idee und hab eine Master-Slave Steckdosenleiste modifiziert, sodass sie auch die Master Steckdose Spannungsfrei schaltet.

Jetzt braucht man allerdings einen Taster, mit 2 NO Kontakten, mit dem man den PC und die Steckdosenleiste einschaltet!
-Ein Kontakt ersetzt den Ein-Taster des PC's
-Ein Kontakt bringt Spannung auf die Master-Steckdose, weil die ja sonst Spannungslos ist
->dann schaltet die Steckdosenleiste komplett ein und bleibt auch nach Loslassen des Tasters ein,
bis der PC herunter fährt und der Strom an der Mastersteckdose zu gering wird und schaltet alles komplett AUS!

Ich finde nur so Industrietaster, will aber einen, der so ähnlich wie der an der einen Steckdosenleiste aussieht, das ist allerdings ein Schalter und kein Taster.
Habt ihr eine Idee wo ich so etwas herbekomme?

Suche also:
-einen Taster mit Gehäuse (Taster = nicht rastend, also kein Schalter)
-Optisch schön (weil auf Schreibtisch, z.b. ähnlich wie der oben)
-2 Schließer-kontakte, Potentialfrei, für 230V

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PhoenixGT« (4. Dezember 2011, 23:02)