BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfi E30

Obdachloser

  • »Wolfi E30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 1. Mai 2008

Modell: E46 - Cabrio - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E30-Cabrio, DB 280E W114, DB 280SL Pagode, 2x Yamaha R1, Rollstuhl

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. August 2013, 12:47

Smartphone Display Kratzer

Hi

ich weiss ja nicht ob das jetzt hier die richtige Abteilung ist.......... aber ein Smartphone ist ja schon irgendwie ein PC....

Mein Nokia nutze ich nun schon fast 4 Jahre und da sieht man dem Ding auch nun an, dass Display hat viele kleine Schlieren und auch mehrere heftige Macken. Nun mach ich da aber nicht so ein Kult um so eine Telefoniermaschine wie andere, Hauptsache SMSen und surfen funzt und man kann halt telefonieren.
Aber das Display ist schon herbe angenagt........... :huh:

Aber ich bin ja E30 Cabrio-Fahrer....... und da hat man grundsätzlich und immer ein Mittelchen an Bord um die Kunststoff-Heckscheibe halbwegs fit und fein zu halten, Heckscheibenreiniger/Kratzerentferner. Ich benutze schon seit langem C1 von Dr. Wack Chemie. Und nun kommt der Wolfi natürlich auf eine Idee........ dem Nokia kann man eh nicht mehr groß weh tun, also drauf mit C1 !!
Und siehe da, nach einigen Minuten polieren sieht das doch schon gleich ganz anders aus. :thumbsup: Die Schlieren sind weg und die tiefen Kratzer sind ein klein wenig "unsichtbarer" geworden.

Grüße
Wolfi
Autos machen aber auch bissi Spass...

Elron

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 15. September 2012

Modell: E46 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. August 2013, 14:25

Vorausgesetzt man hat ein Display was aus Plastik ist oder funktioniert das auch bei Glas ?! :)

Wolfi E30

Obdachloser

  • »Wolfi E30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 1. Mai 2008

Modell: E46 - Cabrio - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E30-Cabrio, DB 280E W114, DB 280SL Pagode, 2x Yamaha R1, Rollstuhl

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. August 2013, 15:00

nicht ganz unberechtigt die Frage.... ich hab aber oben ja den Begriff Kunststoff-Heckscheibe erwähnt.............

gilt also für Handys mit PVC-Scheibe

die ganzen neuen Ei-Dingens usw. haben ja Glas........ Da gibt es aber ggf. auch was, fragt mal bei einem "Isolierglas-Hersteller" in eurer Gegend nach. Die haben ein Poliermittel mit dem man leichte Schlieren aus Glas rauskriegt.
Autos machen aber auch bissi Spass...

Uygar_e46

Erleuchteter

Beiträge: 8 656

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. August 2013, 16:00

Oder einfach ne Schutzfolie benutzen:D

aritom

Schüler

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Modell: E46 - Coupe - 328Ci

Modell 2: -

Wohnort: Worms

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. August 2013, 22:11

Also mit normalen Polituren kommt man bei Glas nicht weiter. Dazu gehört schon eine spezielle Politur die man glaub als ottonormalverbraucher kaum bekommen sollte. Und selbst da sind die Möglichkeiten dann begrenzt was das polieren von Glas betrifft
Train hard, feel good!!!

Stingray

Audi Quäler

Beiträge: 19 633

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. August 2013, 22:25

Wieso dachte ich nun im ersten Moment:
Ab zu Carglas! :D

Es gibt doch diese Scheibenversiegelungen, bei denen Regen z.B. sofort abperlt.
Damit sollten Kratzer doch auch weniger zu sehen sein.

Wobei ich sagen muss, das ich was den Display angeht bisher keinerlei Probleme hatte.
Nebst Iphone 3GS, Iphone 4 und nun Samsung Galaxy Note 2, keiner der Handys hatte jemals einen Kratzer im Display, man muss sie nur gut behandeln ;)

aritom

Schüler

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Modell: E46 - Coupe - 328Ci

Modell 2: -

Wohnort: Worms

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. August 2013, 22:50

Ja solche Versiegelungen füllen ganz ganz ganz leichte "Kratzer" aus. Gibt es übrigens auch für lacke bei Autos :) Füllpolitur nennt sich das
Train hard, feel good!!!

Wolfi E30

Obdachloser

  • »Wolfi E30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 1. Mai 2008

Modell: E46 - Cabrio - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E30-Cabrio, DB 280E W114, DB 280SL Pagode, 2x Yamaha R1, Rollstuhl

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. August 2013, 17:57

Zitat

Dazu gehört schon eine spezielle Politur die man glaub als ottonormalverbraucher kaum bekommen sollte. Und selbst da sind die Möglichkeiten dann begrenzt was das polieren von Glas betrifft


Hi

Der Ottonormal-Wolfi hat durch seinen Job Connections zu Glasherstellern und hat so ein Polierpulver da... ;) Bz. polieren, dass darf man nicht missverstehen, mit so einer "Glas-Politur" wird nicht die Fläche vom Glas verändert, nur die "Kanten" die Schlieren und kleine Kratzerchen haben werden etwas "gebrochen" und somit "unsichtbar" gemacht.

Aber back to Topic, es ging mir ja in dem Betrag eigentlich nur darum zu melden das man Kunststoff-Displays von Handy's mit o.g. Heckscheibenreiniger etwas auffrischen kann. :thumbup:

Grüße
Wolfi
Autos machen aber auch bissi Spass...

chrome41

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 15. August 2013

Modell: Habe noch keinen E46

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. August 2013, 13:53

Aber back to Topic, es ging mir ja in dem Betrag eigentlich nur darum zu melden das man Kunststoff-Displays von Handy's mit o.g. Heckscheibenreiniger etwas auffrischen kann.

Nice! Danke für den Tipp, man lernt anscheinend nie aus. Werde ich beim nächsten Folienwechsel mal machen!
"BMW ist alles, was ein Auto jemals erreichen kann!"



Ähnliche Themen