BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bizeps

Meister

  • »Bizeps« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 765

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. September 2013, 14:02

HD-Fernsehen via DVB-T?

Servus ich hab mir vor 2 Wochen nen neuen Fernseh gekauft. Leider habe ich hier keine Antennendose im Zimmer, da ich schon immer DVB-T besaß.. Hatte immer 12 Sender und das billigste vom billigsten..
Jetzt mit meinem neuen Fernseher wollte ich natürlich auch die Qualität sehen , die dieser leisten kann. Problem: Ich habe mir nun diese Antenne gekauft : https://www.alternate.de/ONE_FOR_ALL/ONE…oduct/1029061/? -> Antenne in den Fernseher eingestöpselt , Sendersuchlauf -> Wieder meine 12 Sender in mieser Qualität.. Ich checks irwie net , was ich jetzt falsch gemacht habe?! Reciever brauche ich doch garnicht oder? Hier der Fernseher nochmal -> https://www.alternate.de/Samsung/Samsung…oduct/1068639/?

Hoffe jemand hat hier davon Ahnung und weiß, was ich noch machen muss ?(
Brutale Grüße ,

Chris :thumbsup:

Leinad78

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Modell: Habe noch keinen E46

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. September 2013, 14:04

HD über DVB-T? Ich denke nicht.

Boldi

Profi

Beiträge: 965

Registrierungsdatum: 26. April 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Wohnort: Landkreis OSL

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. September 2013, 15:06

nee.in Deutschland nicht.

Hausmeista

Schüler

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 7. April 2010

Modell: E46 - Touring - 320i

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. September 2013, 15:07

HD nur über Kabel oder Sat. Wobei Sat die wohl günstigste Löseun wäre. Kabelanschluss kostet Unsummen, dazu nen HD Reciever, der kostet auch. Satschüssel gibts incl HD Reciever schon für "Billige" 60 - 80 Tacken. Dann erst wird dein Fernseher zeigen was er kann.

Bizeps

Meister

  • »Bizeps« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 765

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. September 2013, 18:07

Also ist die 50 Euroantenne völlig fürn Ar...?
Brutale Grüße ,

Chris :thumbsup:

3er-coupe-FAN

Fortgeschrittener

  • »3er-coupe-FAN« wurde gesperrt

Beiträge: 522

Registrierungsdatum: 20. Januar 2012

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: -

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. September 2013, 18:43

Also ist die 50 Euroantenne völlig fürn Ar...?

Die Antenne selbst ist schon ok...
Würde Sie umtauschen oder Ebay..

Du wohnst sicher in einem GEbiet , wo DVBT nicht so gut ist..

Also ist die beste Lösung die des Users " Hausmeista"

Boldi

Profi

Beiträge: 965

Registrierungsdatum: 26. April 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Wohnort: Landkreis OSL

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. September 2013, 18:52

jaa. Dir bleibt nur eine Sat Schüssel für HDTV.die gibt es heute doch schon schön klein.ich finde die rechteckige Selfsat H30 D für dich ok.kostet nur ab 60€.schau mal bei Idealo.de

Sat Receiver hast Du ja schon im TV eingebaut.also nur noch Kabel und Schüssel.

mcki

Fortgeschrittener

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 14. März 2011

Modell: E46 - Touring - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 3x E36

Wohnort: Bad Saarow

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. September 2013, 19:36

HD über DVB-T kommt, aber das wird noch etwas dauern: KLICK
"We broke something, I think it was traction…"
Carl Edwards



stefanhl

Nordish by Nature

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Jolf 7

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. September 2013, 20:49

Naja selbst wenn HD bald via DVB-T kommt........die RTL-Gruppe steigt ja im nächsten Jahr aus aus dem terrestrischen Rundfunk. Also wieder Kacke.
Gruß, Stefan











Beiträge: 844

Registrierungsdatum: 21. Juni 2012

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: VW Golf 3

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. September 2013, 07:57

Zitat

Naja selbst wenn HD bald via DVB-T kommt........die RTL-Gruppe steigt ja im nächsten Jahr aus aus dem terrestrischen Rundfunk. Also wieder Kacke.

Wer braucht denn schon das asozialen-Programm der RTL Gruppe?!

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. September 2013, 08:50

Äh ja HD ist so ein schöner begriff: HD ist eigentlich alles, was über der alten PAL Auflösung von 640x480 Bildpunkten lag.

Mittlerweile ist ja alles digital, was ja auch der Begriff DVB - Digital Video Broadcast aussagt.

BTT - back to topic.

DVB- T also terrestrisch, mit antenne ist weit verbreitet, aber die Vielfalt fehlt noch. In bestimmten lagen gibt es nur miesen Empfang und selbst in Ballungsgebieten sind in Tal-Lage nur 15 Senden zu haben, die teilweise nur mit Unterbrechung laufen. Wichtig wäre hier ein möglichst Gutes Signal mit entsprechedem ANtennenverstärker.

TVs mit Triple Tuner können DVB-T Signale verarbeiten, gute Verstärker sind da aber noch lange nicht verbaut. Je nach Lage bei Dir (frag mal die Nachbarn) kannst Du aber mit starkem Antennenverstärker und optimaler Antennenaufstellung schon viel erreichen. Ich selbst werde mein Notebook (Windows media Center) auf den Dachboden verfrachten, um optimalen Empfang zu haben.

HD via DVB-T soll kommen, aber wann, nun, das wird der zukünftige Ausbau zeigen. Technisch möglich ist es, aber es wird nich nicht gesendet. Wenn man bedenkt, welche Datenmenge da mal eben wie ein Radiosignal versendet und sauber empfangen werden müssen. Auf jeden Fall ist reines sauberes DVB-T schon verdammt gut und für mich ausreichend. Klar, als Kabelkunde habe ich auch Full! HD TV, aber mal ganz ehrlich, das muss ich nicht bei Werbung und Nachrichten haben. ;)

PS: Selbst auf den HD TV Sendern im Kabel oder über SAT wird oft nur krüppeliges 720p oder 720i ausgestrahlt. Bluray Qualität ist das nich nicht. Ich freue mich natürlich auch auf 1080i TV, aber nur bei schönen Dokumentationen. Die Generation Internet ist ja zum Glück auf Youtube 640x gewohnt und solange selbst die Smart TVs auf Youtube nicht die 1080p oder 720p Qualität zuschaltbar machen ... braucht der geneigte TV- Zuschauer auch nicht gleich Full HD als Dauerausstrahlung. ;)

Ich höre schon die Leute wieder schreien, das die GEZ wieder mal Millionen raushaut, aber Full HD über DVB-T wollen viele in Zukunft haben. :P
Stahlblau Metallic.
Ich bin verliebt. :love:




Life is like a penis; simple, soft, straight, relaxed and hanging freely.
Then women make it hard.


Bitte beachten: Die Rechtschreibung ist Freeware, aber kein Open Source!
Jeder darf sie frei verwenden, jedoch nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Everon

Schüler

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Modell: E46 - Compact - 316ti

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Suzuki DL 1000 V-Strom

Wohnort: SLK

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. September 2013, 10:53

Der einzige Sender der momentan frei empfangbar full hd (über sat ) sendet ist meines Wissens Servus-TV.
Das ist dann schon beeindruckend was da teilweise über den Schirm flimmert.
Aber Sportschau in 720 ist auch schon besser als gar kein hd :o

via Tapatalk

stefanhl

Nordish by Nature

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Jolf 7

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. September 2013, 15:06

Zitat

Naja selbst wenn HD bald via DVB-T kommt........die RTL-Gruppe steigt ja im nächsten Jahr aus aus dem terrestrischen Rundfunk. Also wieder Kacke.

Wer braucht denn schon das asozialen-Programm der RTL Gruppe?!

Ich. Für Boxen+Formel 1...und spätestens wenn dort nächstes Jahr Länderspiele ausgestrahlt werden... :thumbsup:
Gruß, Stefan










Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »stefanhl« (30. September 2013, 15:28)


T-Rxx

Fortgeschrittener

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2010

Modell: E46 - Touring - 325i

Weitere Fahrzeuge: E30 - Cabrio - 325i

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. September 2013, 17:42

Meines Erachtens ist DVB-T eine überflüssige Technologie und ein Milliardengrab. Es wäre einfacher gewesen man hätte die alte analog-Struktur 5 Jahre länger behalten und auf ARD, ZDF + jeweils regionales Drittes reduziert und somit die Frequenzbereiche größtenteils freigemacht. Erst kauft man für Milliarden die Frequenzrechte, dann baut man für Milliarden eine Sendeinfrastruktur auf, die in den meisten Fällen nichtmal die Pro7 Media Gruppe umfasst um sie dann anschließend für weitere Milliarden wieder anzuheben.

Dabei krankt das Ganze System doch schon bereits am Grundgerüst, denn eine so hohe Bandbreite wie etwa über Sat oder Kabel ist dort ohnehin nie möglich. Und während 2015 Astra dann die ersten Ultra HD Kanäle testet (Sinnhaftigkeit eher zweifelhaft), wird dann DVB-T2 auch schon wieder alt sein.

Überflüssig ist DVB-T schon allein deshalb, weil bereits jetzt mehr als genug Möglchkeiten zur Verfügung ständen... angefangen von DVB-S(2), DVB-C, IP-TV, oder lokale WLAN Sender wie sie jetzt in einigen Städten getestet werden bis hin zum LTE Netz (welches ich auch albern finde, aber nunmal ohnehin gebaut wird). Statt die Milliarden in die DVB-T Landschaft zu pulvern hätte man auch einfach bis in jedes Dorf entweder DSL mit IP-TV legen können oder man hätte direkt Kabelnetze gelegt die im Zeichen des Hochgeschwindigkeitsinternets eine Renaissance erlebt. Denn eins darf man nicht vergessen.... das terrestrische Fernsehen war damals deshalb so komfortabel, weil es ohne zusätzliches Empfangsgerät zwischen TV und Sender auskam. Das ist ohnehin Geschichte. Ohne Setup Box oder intergriertem kompatiblen Tuner funktioniert es nicht...und wie gesagt...da hätte man auch direkt IPTV vorantreiben können, welches sich ohne großen Mehraufwand an die Bedürfnisse der Zeit anpassen ließe. Und die Backbone-Netze hier in Deutschland hätten ohnehin mehr als genug Reserven, auch wenn uns die Telekom mit ihrer Drossel-Kampange etwas anderes glauben lassen will.

/// BMW 325 Cabrio 2.5L 170PS || BJ:1988 \\\

/// BMW 325 Touring 2.5L 192PS || BJ:2003 \\\