BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Eistee

Profi

  • »Eistee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 8. September 2011

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Göttingen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. September 2013, 17:15

Frage zu einer technischen Zeichnung und einer dazugehörigen Frage

Hey Leute habe heute in der BBS eine Aufgabe zu einer technischen Zeichnung bekommen.
Es handelt sich bei der Zeichnung um einen Kalander (Transportmaschine).
Die Frage mit der ich 0 was anfangen kann ist folgende:

Nach welchem Prinzip erfolgt die Kraft- bzw. Drehmomentübertragung auf das Kettenrad (Pos.10) und zwischen den Stirnrädern (Zahnrädern Pos. 6)?

Hoffe ihr könntet mir helfen :)
»Eistee« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1378813_540023709399768_35185093_n.jpg
:thumbup:

kall3

Meister

Beiträge: 2 263

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Weitere Fahrzeuge: Fahrrad

Wohnort: grebenstein

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. September 2013, 19:52

hmm..formschlüssig oder so?

Was hat denn der Pfeil da zu bedeuten?

mig77

Hüter des Roten Buches

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 23. Januar 2009

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 320da xdrive, Yamaha FZ1-N

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. September 2013, 21:00

Ich würde mal sagen die Kraftübertragung erfolgt zw. den Stirnrädern formschlüssig und auf das Kettenrad kraftschlüssig.

Gesendet von meinem GT-I9082 mit Tapatalk 2
Gruß Micha

Eistee

Profi

  • »Eistee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 8. September 2011

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Göttingen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. September 2013, 21:06

Pfeil ist der Kraftffluss vom Antrieb bis zur Kontaktfläche des Walzgut.
Wäre nett wenn es noch einer bestätigen würde :).

lG
:thumbup:

BMW-Steffen

BMW Fahrer

Beiträge: 911

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. September 2013, 21:14

Der Kraftfluss ist korrekt so. Die Kraftübertragung funktioniert so wie das aussieht Kraftschlüssig bei dem Kettenrad da es vermutlich auf die Welle geklemmt wird und bei den Zahnrädern untereinander Formschlüssig. Leider ist die Stüli nicht drauf ...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Grüße Steffen
Wenn du keinen BMW hast, hast du keinen BMW !
Fahrzeuge:
BMW E46 320D Touring





Eistee

Profi

  • »Eistee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 8. September 2011

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Göttingen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. September 2013, 21:16

Stückliste einen momemt kommt sofort :) dachte wäre nicht relevant ;)
:thumbup:

Eistee

Profi

  • »Eistee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 8. September 2011

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Göttingen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. September 2013, 21:19

So hier die Stückliste
»Eistee« hat folgende Bilder angehängt:
  • 555874_540129422722530_1972300005_n.jpg
  • 1374764_540129379389201_1903902621_n.jpg
:thumbup:

BMW-Steffen

BMW Fahrer

Beiträge: 911

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. September 2013, 21:25

Klar die Stüli ist das ichtigste bei jeder Bg ...
Ich kann leider nicht viel lesen, aber ich kann auf der Zeichnung keine Passfeder, Passstift oder Schraube oder ähnliches sehen, deshalb geh ich davon aus das es irgendwie geklemmt wird, also Kraftschlüssig.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Grüße Steffen
Wenn du keinen BMW hast, hast du keinen BMW !
Fahrzeuge:
BMW E46 320D Touring





Eistee

Profi

  • »Eistee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 8. September 2011

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Göttingen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. September 2013, 21:34

Vielen Dank habt mich schon sehr viel weiter gebracht!
Eine weitere Frage ich soll Pos. 6 (Stirnräder) augetauscht werden.
Müsste dafür ein Demontageplan erstellen mit Werkzeugen/Sicherheitsregeln usw.
Allerdings bin ich mir bei der Reihenfolge und bei den Teilen nicht so ganz sicher (was ab MUSS um an die Räder zu gelangen)

1) Sechskantschraube lösen (14)
2) Kettenrad lösen (10)
3) Stirnrad lösen (5)
4) Nadellager lösen (19)
5) Stirnräder abziehen und erneuern.

So würde ich vorgehen... sollte so richtig sein oder?
:thumbup:

BMW-Steffen

BMW Fahrer

Beiträge: 911

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. September 2013, 21:40

Jain ... jetz ist die Frage wie die Stirnräder auf der Welle befestigt sind ... wenn sie aufgepresst oder gar aufgeschrumpft sind dann musst du beide Wellen ausbauen, aber da muss mehr weg wie du beschrieben hast ... wenn sie nur irgendwie geklemmt sind dann ist dein Plan fast richtig ...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Grüße Steffen
Wenn du keinen BMW hast, hast du keinen BMW !
Fahrzeuge:
BMW E46 320D Touring





Eistee

Profi

  • »Eistee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 8. September 2011

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Göttingen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. September 2013, 21:42

Danke dir :)
Werde morgen berichten ;)
:thumbup:

BMW-Steffen

BMW Fahrer

Beiträge: 911

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. September 2013, 21:46

Kein ding, jetz kann ich das was ich die letzten 3.5 Jahre gelernt hab endlich mal sinnvoll einsetzen :D

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Grüße Steffen
Wenn du keinen BMW hast, hast du keinen BMW !
Fahrzeuge:
BMW E46 320D Touring





GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 885

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Wohnort: Erfurt

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. September 2013, 21:47

Der Kraftfluss ist Formschlüssig, beim Kettenrad und auch bei den Zahrädern.
Maximal die Verbindung zwischen Welle und Zahn/Kettenrädern ist Kraftschlüssig wenn es ohne Arretierung auf der Welle befestigt sein sollte.
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
Leistungssteigerung und Abstimmung ,
Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS


BMW-Steffen

BMW Fahrer

Beiträge: 911

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. September 2013, 22:10

Ja kommt drauf an ... ich bin von der Verbindung Welle-Kettenrad ausgegangen, aber das sollte eig deutlich geworden sein aus dem was ich geschrieben hab. Die würden ausedem nicht zwei Fragen stellen, wenn die Antworten eindeutg gleich sind ... und es kam für mich so rüber, als wär die Verbindung Welle/Kettenrad gemeint.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Grüße Steffen
Wenn du keinen BMW hast, hast du keinen BMW !
Fahrzeuge:
BMW E46 320D Touring





GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 885

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Wohnort: Erfurt

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. Oktober 2013, 12:29

Sie Verbindung von den Rädern auf der Wlle ist nicht so eindeutig zu erkennen.
Ich weiß nicht was mit diesen Glocken wollen die sich in die Räder reinziehen, obe die kegelförmig sind oder was.
Ne Passfeder sieht man jedenfalls nicht.

.
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
Leistungssteigerung und Abstimmung ,
Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS




""