PC fährt nicht sofort hoch

  • Hallo, ich suche Hilfe.

    Mein Rechner: LENOVO Desk Top H30-05, SSD 126GB, Win 8.1

    Problem: Wenn ich den kalten Rechner einschalte, bootet er nicht.

    Der Bildschirm bleibt schwarz. Nur Meldung "not Signal dedected";(

    Nun lasse ich den Rechner eingeschaltet und warte mehrere Stunden,

    zwischendurch bootet er dann und ich kann ohne Einschränkung arbeitet.

    Nach jeder Sitzung fahre ich den Rechner herunter und er wird selten abgemeldet.

    Vielleicht hat jemand eine Idee.

    Danke und Gruß Helmo

  • Komponenten ausschließen. Dazu alle Teile einer Komponente abstecken (Strom und Daten) oder sogar ausbauen. Mehrmals prüfen, ob sich dadurch was verändert hat. Abgesteckte Geräte abgesteckt lassen.


    1) Alle USB-Geräte, die nicht Maus oder Tastatur sind.

    2) Festplatte(n) & andere Daten-Laufwerke. (Bootet der PC schnell genug ins BIOS/EFI?)

    3) Alle RAM-Bausteine bis auf einen zufälligen in einem beliebigen Slot. Auch mal durchtauschen gegen EINEN anderen.


    Wenn sich etwas deutlich verändert hat z.B. startet der PC sofort, dann von den abgesteckten Komponenten eine hinzufügen und nochmal testen, bis sich der Fehler wiedereinstellt.

    BMW E46 320Ci (M54B22) > 9,5 l/100km

    FS lesen & löschen, Codieren, Diagnose, uvm. für BMW/Mini in Hamburg

    "Ich fange auch nicht an eine Mauer zu bauen, obwohl ich da keine Ahnung von habe." H.-J. Faul

  • Läuft der Rechner denn? Drehen die Lüfter? Piepst er?

    Check als erstes HDMI-/DVI- oder VGA-Kabel, auch am Board bzw. Grafik.


    Hat der Rechner eine dedizierte Grafik und eine interne? Bitte mal tauschen.


    Ansonsten hat w00tification schon genau gesagt, wie man weitermachen sollte. Viel Erfolg!

  • Mein Rechner: LENOVO Desk Top H30-05, SSD 126GB, Win 8.1

    Problem: Wenn ich den kalten Rechner einschalte, bootet er nicht.

    Ich tippe mal die SSD wurde nachgerüstet? Win8.1 deutete auf eine Rechner von 2012 bis 2014 hin, der Rechner wurde original wohl mit 1TB HDD ausgerüstst.


    Wenn der PC länger zum starten braucht, BIOS/EFI alles i.O. ist und keine Fehlerpiepser von sich gibt, könnte die SSD hin sein und beim Start versuchen die Sektoren (Cells) zu prüfen die als defekt gemeldet worden sind. Das dauert und irgendwann kommt er dann nach.


    Lade dir mal Crystal-Diskonfo (Link über Heise) runter und checke die SSD auf solche Fehler.


    Generell würde ich dir aber mal ein Update des Rechners empfehlen - Windows 8.1 ist ja schon seit Jahren aus dem Windows-Support raus - das ist ja ein offenes Scheunentor für Viren oder Ransom-Software.