Wer fährt alles die AVUS RACING MB04 CSL Nachbauten in 18" und 19" / Wie fährt es sich?

  • Moin zusammen,


    da ich ein echter CSL M163 Felgen Fetischist bin, möchte ich für meinen E46 Cabrio auch gerne diese Felgen fahren. Habe zwei Sätze in orig und 8,5J da... aber die sind mir mittlerweile zu wertvoll nud außerdem passen diese auch nicht auf den E46.


    Daher bin ich auf die AVUS Racing MB04 gestoßen.


    Am liebsten natürlich in 19" mit vorne 8,5J und hinten 9,5J.


    Eintragung kann nur per Einzelabnahme erfolgen. Das ist mir also bewusst.


    Meine derzeitige Wahl nach reichlichem Überlegen wäre:


    Vorne 8,5J ET35 19" mit 225/35/19 Reifen

    Hinten 9,5J ET37 19" mit 245/30/19 statt wie es viele machen mit 255er hinten. ACHTUNG: Ich würde lieber die ET45 nehmen die AVUS auch haben soll, allerdings hat AVUS wohl noch nie ET45 produziert, weshalb die wohl nicht zu erwerben sind.


    Laut diesem sehr coolem Reifenrechner müsste es mit den 245er Reifen sogar im vergleich zu meinen derzeitigen Styling 68 samt 12mm Surplatten je Rad ohne Bearbeitung aufgehen.


    Hat sonst wer noch Erfahrungen oder Bilder für mich?

    Einige sagen ja, die 18" Avus würden auch gut aussehen. tatsächlich sehe ich auf ein paar wenigen Bilder im Netz kaum einen Unterscheid beim E46 ob der nun 18 oder 19 AVUS Mb04 drauf hat. Daher würde mich das sehr interessieren.



    Und ist dem wirklich so, dass bei ET37 bei den 9,5J hinten nicht OHNE Anpassung der Kotflügelkanten zu machen ist? Auch nicht mit 245er statt 255er?



    BTW: Wer noch frisch und hochwertig gepulverte BMW M68 17" mit neuen Dunlop Sommerreifen und auf Wunsch auch mit 12mm H&R ABE Spurplatten sucht,... ich würde meine Abgeben, wenn ich die AVUS am Ende nehmen sollte. Hier der LINK dazu: RE: Neuwertiger Radsatz - BMW Styling M 68 Felgen GEPULVERT samt 300km neuer DUNLOP Reifen


    13.JPG


    12.JPG

    insta: bmw_e86_m_legend

    Soundgeneratoren gibt es bei mir --> für S54, S50, M52, M54

    Einmal editiert, zuletzt von Guggag ()

  • Also du hast die AVUS 19" 9,5J in ET45?


    Mit wollte gerade ein Händler nämlich erzählen, die wären noch nie produziert worden.


    Hast du zudem mal ein paar Bilder? Vor allem von der Nähe?

    insta: bmw_e86_m_legend

    Soundgeneratoren gibt es bei mir --> für S54, S50, M52, M54

  • Ich habe bbs lm replicas 8.5 et 40 und 9.5 et45 im 19 Zoll + 5mm Spurplatten vorne und hinten.


    Schau auf Insta, da findest du die Bilder mit 9.5 et45 von dem VMR


    Oder in e46 ami Forum ;)

  • Hat sonst wer noch Erfahrungen oder Bilder für mich?

    Heiko aka bastelbert hat die als 18 Zoll mit 8/9 Zoll ET34/ET37 probehalber auf seinem Coupe gehabt - Story mit Bilder ab hier zu lesen - auch mit Erklärung warum probehalber.

  • Ah ja da sehe ich es. Danke für den Link. Das hilft. Da heißt... es müssen die ET45 her oder es sein lassen. Ich habe den Felgentypen nochmla gefragt ob er sich sicher ist, dass es die AVUS ET45 wirklich nicht gibt, obwohl laut Katalog AVUS diese hat. Wenn dem so ist lasse ich es. Wenn es die aber in ET45 gibt, werde ich mir die von AVUS in 19" gönnen.


    Ich halte euch auf dem laufenden

    insta: bmw_e86_m_legend

    Soundgeneratoren gibt es bei mir --> für S54, S50, M52, M54

  • Die ET37 schleift nur hinten an der Ausbuchtung zwischen Stoßfänger und Kotflügel. Würde man auch passend bekommen.

    Gruß Heiko




    Eine Garage ohne BMW ist doch nur ein ödes leeres Loch.



    Seeeehr frei nach Walter Röhrl ;)

  • Habe nun erfahren dass es die ET45 doch gibt. Der eine wollte mir bestimmt nur seine vorrätigen Sätze anbieten.


    Sobald sich also ein Käufer für meine M68 Felgen gefunden haben sollte, wird bestellt 😁👌

    insta: bmw_e86_m_legend

    Soundgeneratoren gibt es bei mir --> für S54, S50, M52, M54

  • So Kollegen,


    Ich habe nun gestern bereits die beiden 9,5J ET45 Felgen geliefert bekommen… die beiden dazu gekauften 8,5J scheinen in einer separaten Lieferung zu kommen… aber darum geht es gar nicht.


    Ich habe auch meinen M68 Satz aller Voraussicht nach verkauft.


    Nun kommt folgendes aber:



    Ein Kumpel meinte, ob ich mir das mit den 19“ wirklich antuen wollen würde… er hätte auch mal einen E46 gehabt und auch von damals 17“ M68 auf irgendwelche 18“ (genau 18, nicht einmal 19“) gewechselt…. Nach nur einem Jahr hat er wieder auf 17“ gewechselt, weil das mit den 18“ einfach nicht schön zu fahren gewesen wäre.


    Ich muss folgendes dazu sagen: Ihn hat vor allem gestört, dass der Wagen deutlich schwerer zu lenken war, deutlich „zäher“ beschleunigte usw.


    All das ist mir egal!!!

    Das einzige was ich ungerne „komplett“ verlieren wollen würde wäre der Komfort bei unebenen Straßen.

    Mein Z4M mit 19 (aber genauso mit damals noch 18“ und KW V3) ist sehrrrr hart zu fahren. Kopfsteinpflaster ist alles andere als angenehm zu fahren. Aber es ist auch ein GANZ anderes Auto als der E46… super Verwindungssteif, generell schon vom Werk aus viel härter, hydraulische Lenkung… eben typisch als M Auto deutlich auf Sport getrimmt. Und das ist auch sehr geil so.


    Am E46 habe ich es daher genossen, ein Auto zu haben welches sehrrrr schön smooth zu fahren ist… mit 192Ps merkt man auch nicht die Gasstösse etc… also alles eben eher Richtung Daimler W124 like (übertrieben gesagt). Sportliches fahren ist daher damit eh nicht drin und brauche ich auch nicht.



    Nun an die, die es erlebt haben:


    Ist es mit den 19“ wirklich sooooo viel unkomfortabler auf unebene Straßen bzgl. Federung als mit den 17“?

    Wie gesagt…. Das ein 17“ mehr abdämpft ist mir klar. Das es härter wird mit den 19“ also ebenfalls… aber ist das wirklich ein so ganz extremer Unterschied oder gewöhnt man sich dran?



    Danke euch und schönen Sonntag.


    BTW: Gewicht der 9,5J lag bei 12,7kg. Die echten BMW 9,5J wiegen 11,2Kg auf der selben Waage.

    Falls es jemanden interessiert!


    93C007DA-1046-4CAE-856E-5F1A4B05B844.jpg



    E71D5C71-DFE7-4230-B547-0152BFC92830.jpg




    AE1DDC62-1780-4584-848A-07D56EE2C938.jpg

    insta: bmw_e86_m_legend

    Soundgeneratoren gibt es bei mir --> für S54, S50, M52, M54

    Einmal editiert, zuletzt von Guggag ()

  • Ist es mit den 19“ wirklich sooooo viel unkomfortabler auf unebene Straßen bzgl. Federung als mit den 17“?

    Wie gesagt…. Das ein 17“ mehr abdämpft ist mir klar. Das es härter wird mit den 19“ also ebenfalls… aber ist das wirklich ein so ganz extremer Unterschied oder gewöhnt man sich dran

    Hmmm, eine schwierig zu beantwortende Fragen, weil der Komforteindruck sehr subjektiv ist.

    Was für einige noch als akzeptabel gilt, ist für andere schon zuviel.


    Meiner Meinung nach hilft zur Entscheidungsfindung nur selbst testen.

    Ich habe z.B. "nur" zwischen 17" und 18" geschwankt. In der letzten Saison habe ich 2 x von 17" auf 18" und wieder zurück gewechselt, um mir einen umfassenden Eindruck zu verschaffen.

    Schlussendlich ist bei mir die Entscheidung , wenn auch nur knapp, zugunsten der 17-Zöller gefallen.


    Im Endeffekt hängt deine Entscheidung davon ab, welche Komforteinbußen du für dich persönlich als noch akzeptabel einstufst. Die Einschätzung anderer werden dir da nur grobe Anhaltspunkte geben können.

  • Ok. Also wie gesagt… ich brauche nicht den extrem weich federnden E46. Darf sogar gerne einen Tick strammer als mit den 17“ werden. Zumal ich eines vergessen habe zu sagen:


    Ich fahre das Cabrio im Jahr nur maximal 3000-4000km. Also ist reines Spaß-Schönwetter Auto mit der Familie. Auch eben nur bei trockener Straße usw. Also all das fällt sich nochmal ins Gewicht… als Alltagsauto würde ich auf jeden Fall die 17“ drauf lassen. Alleine wegen der doch recht teuren 19“ reifen in diesem Querschnitt (19“ 255/30 kosten 30% mehr als 19“ 255/35 oder 40er Querschnitt 😂🙈)


    Ich teste es einfach. Außer hier sind noch mehr die dennoch ihre Einblicke teilen mögen.

    insta: bmw_e86_m_legend

    Soundgeneratoren gibt es bei mir --> für S54, S50, M52, M54