Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • der Fehler steht im Motorsteuergerät ......

  • Da mir die Suche keine Ergebnisse brachte, mach ich mal ein neues Thema auf. Nachdem ich den Regler der Lima gewechselt habe, war einige Zeit Ruhe, aber seit neuem gibts wieder etwas , was ich nicht so schön finde. Regelmässig unregelmässig habe ich den Fehler "Generator Kommunikationsverlust" im FS stehen. Zuvor geht auch kurz die gelbe Warnlampe an. Was kann das sein ?

  • Zitat von niemand: „Hallo, KLICK mal hier drauf und welchen Motor du hast musst du wissen.“ Wie geil ist Das denn !! - hab ich mir sofort abgespeichert - Danke für den Link !

  • Sorry, wenn ich die Suche unzureichend bemühte und somit etwas ungeduldig war..... Der Thread ist ja inzwischen auch schon ca. 2 Jahre alt und sicherlich "leicht" auffindbar..... Somit bin ich wohl nicht der Einzigste, der solche Abweichungen diagnostiziert. Allerdings bringt mir das immer noch keine Erkenntnis, zwecks des Spritverbrauchs und der Leistungsschwankungen. Und JA, ich hab das Forum schon sehr tief durchsucht, hab aber leider noch keine passenden Antworten diesbezüglich gefunden. Ge…

  • Nehm ich dir ja auch nicht böse, weil ich den Kram auch mal mitgelernt hatte - warum ich das so unprofessionell daher brachte, kann ich leider auch nicht sagen.... Fundierte Kritik ist immer gut und wichtig. Also alles richtig ! btw.....habs mal berichtigt, aber die Fehler drin gelassen.....

  • Irgendwie bin ich mit meinem 318Ci nicht zufrieden. Manchmal, aber nicht immer, hat er unten raus wenig Leistung. Da kommt er erst ab ca. 2000 Rpm richtig. Er braucht mir auch zuviel Sprit (ca. 10l) im Mischverkehr mit 70% Landstrasse und 30% Ortschaft). Manchmal ruckelt er auch leicht im unteren Drehzahlbereich. Die Vanos Magnetventile hab ich schon gereinigt. Heute mal mit Inpa ausgelesen - FS hat nix gespeichert. Dann einmal die Analogwerte ausgelesen und da kommt mir etwas spanisch vor: 322…

  • Entschuldigung ! Soll natürlich korrekterweise SPANNUNG heissen.....

  • Zitat von Maylo007: „So habe mal gemessen ; bei nicht laufenden Motor habe ich die 12.5 V ca !! und bei laufenden Motor 11,3 und weniger werdend !“ Zu wenig ! Viel zu wenig ! Mess mal bei laufenden Motor am Plus der Batterie mit Masse am Motorblock ! Der(die) Ruhe strom Spannung sollte bei etwa 13V liegen und der(die) Lade strom Spannung im Standgas bei etwa 13,5V bis 14V !

  • Ich hatte ja ähnliche Probleme mit der Ladespannung. Sobald die Spannung über 15V stieg, schaltete das Management "überflüssige" Verbraucher ab. Warum auch immer erschliesst sich mir nicht, denn eigentlich müssten bei zu hoher Spannung noch Verbraucher dazu geschalten werden. Aber egal, jedenfalls waren Radio, Sitzheizung, Klimacontrol, NS und öfters auch das rechte Xenon weg. Dazu kam dann selbiges "Mäusekino", wie es bei dir der Fall ist. Sobald sich die Ladespannung wieder bei 14V eingepende…

  • Welches war euer erstes Auto?

    schraubär - - Umfragen

    Beitrag

    mein erstes Auto, Anno 1979, war ein Saporoshez 965A ( früher im Osten auch "Buckel" genannt) in selbiger Farbe : b8c6d46398c9635f2376feb79d810acc.JPG

  • Dann kann ich da ja nix falsch gemacht haben, gelle ?.... und wenn doch, ist das ja schnell durch orischinoole Gummis gefixt.... zwecks PTFE.... Ich bin in einem Maschinenbauunternehmen tätig, welches Abfüllmaschinen für die Lebensmittelindustrie herstellt. Ganz speziell für Molkereierzeugnisse (Joghurt in Becher füllen, oder Butter einwickeln, etcpp....) Da kommen auch schon mal hohe Temperaturen vor, oder der Kunde geht bei der Reinigung mit sehr agressiven Mitteln zur Sache. Da können wir un…

  • OL (Overload) sagt mir mein Multimeter, wenn die Dioden einen Knacks weg haben.... PTFE ist faktisch die Eierlegende Wollmilchsau unter den Gummikrempel, deswegen hab ich ja auch den Link zum Wiki angehängt. Für lesefaule hier mal das Wichtigste: Zitat: „ Es ist äußerst beständig gegen alle Basen, Alkohole, Ketone, Benzine, Öle usw.; Einsatztemperatur bis 260 °C “ ich hab mir auch mal die Wikis von Viton und HNBR durchgelesen - dagegen ist ja mein PTFE "Gerümpel" wahrer Zauberkram für ganz weni…

  • Die O-Ringe, die wir in der Fa. einsetzen, sind generell aus PTFE ( de.wikipedia.org/wiki/Polytetrafluorethylen). Ob es da was Besseres geben soll ? - keine Ahnung.... Die Farbe ist in meinen Augen nur Marketing, oder sonst was, weil wir die Dinger manchmal in schwarz, oder rot, oder orange, aber auch in grün geliefert bekommen. Trotzdem ist es immer die selbe Qualität. Kostenpunkt pro Stück = 0,03 EUR plus Steuer.....da lachen ja die Hühner !..... Jedenfalls haben wir die Dinger in der Fa. auf…

  • Zitat von 316er: „Warum rasselt das Ausrücklager im Leerlauf/Nulllast, wenn es "defekt" ist?“ weils kapott ist - deine Frage hast du dir damit selbst beantwortet..... und wenns nicht mehr rasselt, sondern quietscht und jault, dann isses RICHTIG kapott !....

  • Regler hab ich bei "lima-shop.de" nach den Nummern bestellt. Kost zwar knappe 50,- Doppelmark, sollte aber funzen.... Die Vanos habe ich nach ner Youtube-Anleitung gereinigt. Da gibts ja massig HowTo's. Ich habs dann mit Benzin und Elektrizität gemacht. Der Eine machts mit Diesel, der Annere mit Allolol und der nächste mit Benzeng.... Anschliessend noch mit Bremsenreiniger und Druckluft gefinisht und schon klapperts wieder innen drin. Nur die O-Ringe muss ich mir noch besorgen. Im Netz völlig ü…

  • So, Lima ist draussen und siehe da - es ist eine 140A Valeo: 32067859bv.jpg bei der Gelegenheit hab ich auch gleich noch die Vanos Magnetventile gereinigt, Ölwechsel gemacht (man, wa da ne Brühe drin und laut Wartungsintervall immer noch 8Tkm Zeit).... Die Handbremse hab ich auch gleich noch getscheckt und das war auch gut so, denn die Beläge sind völlig verranzt. Jetzt muss ich nur noch die fehlenden Teile bestellen.... Danke euch schon mal herzlich für die Hilfe.

  • Danke ! Fehlt nur noch der 318Ci FL..... Aber egal, ich bau die Lima aus und guck nach. Hab ja noch Ersatzfahrzeuge...

  • Zitat von xrated: „Regler war bei mir F 00M 145 258 verbaut aber den gibts nicht mehr und ich habe F00MA45223 genommen, der ist u.a. für 90A und 110A Bosch.“ Danke, aber ich muss erst mal schauen, was für eine Lima bei mir drin ist. Wenn mich nicht alles täuscht, ist im Cab sogar eine 150A.

  • Zitat von Dani: „also ich bin ja jetzt nicht der absolute elektrotechnikguru, aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen wie die Lima eine zu hohe Spannung generieren sollte, wenn der Regler tut was er soll.“ wenn der Regler nicht tut, was er soll, dann sind auch gleich mal mehr als 18V unterwegs....Google spuckt da massig Infos aus. OK, ich besorg mir fürn Anfang erst mal nen neuen Regler....

  • Vom Freundlichen (nicht die von BMW, sondern vom Boschdienst) erwarte ich eine Lima-Prüfung mit Oszilloskop, um ganz sicher zu gehen, ob es am Regler, oder der Lima selbst liegt. Ist ja schon ein Unterschied, ob ich nen 20er für den Regler ausgeb, oder 200 und mehr für ne Lima. Selber tauschen ist kein Problem - bin ja ein "Schraubär".....soll heissen, dass ich das mal gelernt habe und auch kann....