Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 182.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja, da bin ich noch unsicher. Das ist erst 3-4 Monate alt. Natürlich ist es jetzt in schlechterem Zustand, da es verdünnt ist. Ich werde den Ölwechsel wahrscheinlich weit nach vorn ziehen

  • Auf jeden Fall läuft er jetzt wieder. Turbo getauscht. KGE getauscht. Alle Injektoren mal entnommen, Schächte gereinigt und neue Dichtungen drauf. Der defekte Injektor wurde ersetzt und Dieselfilter mache ich am Wochenende noch. Gut, dass ich auch den defekten Turbo noch Garantie habe.

  • Ich kann es mir auch nicht erklären. Zu viel war es dann doch kein ganzer Liter im Motor. Eher so 800 ml. Wie der mit dem injektor noch so laufen konnte ist mir ein Rätsel. Ich habe übrigens die Hochdruckleitungen umgedreht (nach rechts, dahin, wo sonst die Ansaugbrücke ist), die Injektoren, bis auf die Stecker angeschlossen und dann den Motor durchdrehen lassen. Dieser Druck hat gereicht, dass jede Sekunde ein Tropfen vom Injektor kam. (Ich habe diesen Aufbau aber nur gemacht, weil mein Turbo …

  • Ölstand hatte ich übrigens korrigiert. Injektor Nr. 5 hat extrem getropft. Der wird gerade ersetzt.

  • Morgen zusammen, ich hatte am Wochenende das Problem, dass mein Wagen schlagartig extreme Wolken produziert hat. Ursache war ein komplett verölter Ansaugtrakt, die Ansaugbrücke stand schon ziemlich voll. Das Öl kommt auf dem Turbolader (GT22060V). Diesen habe ich gestern gewechselt aber konnte noch keine Testfahrt machen. Der ausgebaute Turbolader war erst ein halbes Jahr alt. Wurde von einem vernünftigen Turboservice repariert. Die Rumpfgruppe war komplett neu und original. Der Turbolader wurd…

  • Ja das ist richtig. Aber beim e46 kann man ja die Getriebe tauschen, das passt. Sollte doch beim 5er genauso sein oder?

  • Kurze Frage: Ich habe einen 330d mit 184 PS. Passt der M57TU aus dem e60 (also identisch zum M57TU aus dem e46 mit 204 PS?), wenn man das 5 Gang Getriebe belassen will oder ist die Getriebeglocke anders? Ich habe irgendwo im Hinterkopf, dass irgendwann die Getriebeglocke größer geworden ist, denke aber erst beim M57TU2. Sehe ich das richtig?

  • War da nicht so eine Hülse, die sich gern mal verschiebt und dann gehts nicht rein?

  • Mein 330d

    Pi2 - - E46 Touring

    Beitrag

    Ja ich glaube es ging um die 4 Zylinder Formel 1 Motoren von BMW Anfang der 80er. Da hat es wohl große Probleme gegeben.

  • Mein 330d

    Pi2 - - E46 Touring

    Beitrag

    Schick Lackiert. Hätte ich auch gern, so ein feines Fahrzeug. zum Thema Riemenscheibe. Ich kenne einen Rallyfahrer, der erzählt gern alte Geschichten, dass es früher vorgekommen ist, dass die Riemenscheibe bei Rennveranstaltungen bis in die Zuschauermengen geflogen ist. Da hatte man wohl mit starren Scheiben experimentiert, um die Massenträgheit zu verringern. Im Netz finde ich leider nichts dazu...

  • Ich weiß gar nicht, ob der Nachrüst DPF zu iesen Problemen führen könnte. Beim DPF ist ja das Freibrennen das Problem, da dann eine Nacheinspritzung stattfindet. Wenn der DPF nachgerüstet wird, dann wird diese Einspitzung ja nicht einprogrammiert. (So glaube ich zumindest)

  • Laufen tut er normal aber der Verbrauch ist tatsächlich gestiegen im letzten Monat. Ich mache erstmal Laufruhemessung und am Wochenende dann Rücklaufmengenmessung. AGR ist übrigens kompltt ab. Der stinkt sowieso wie die Pest. Vielleicht überlagt das ja den Geruch. Mal schauen. Was anderes kann ich mir nicht wirklich vorstellen.

  • Kurzstrecke gibt es nur selten. Eigentlich 30-60 km und manchmal 12. Darunter aber eigentlich sehr selten was. DPF gibts nicht - Auspuff ist bis auf den Schalldämpfer leer. M57 ist korrekt. Den Ölgeruch werde ich mal prüfen. Auffälig hat es beim Olstandscheck nicht gerochen. Meine Nase ist aber nicht die beste. Ansonsten kämen ja eigentlich nur die Kolbenringe in Frage. Doch da bin ich mir etwas unsicher. De Injektor spritzt den Diesel ja direkt in die Kolbenmulde ein. Das sollte ja verbrennen.…

  • Hallo zusammen, ich musste gestern feststellen, dass mein Ölstand nicht passt. Der letze Ölwechsel ist 3 Monate her. Damals hat alles gepasst. Gestern mal wieder Kontrolle und es ist ca. 1 Liter zu viel drin. Ich kann ausschließen, dass ich beim Ölwechsel zu viel eingefüllt habe. Wurde sorgfältig kontrolliert. Als andere Ursache kommt doch nur Diesel in Frage. Das deutet doch auf einen undichten Injektor hin oder täusche ich mich? Ich letzter Zeit ist der Verbrauch auch etwas gestiegen. Wenn ni…

  • Zitat von MotoX-e46: „Von mir auch nochmal eine Frage Ich hatte original das große Navi mit dem Rechner / Anschluss im Kofferraum. Hab jetzt das Dynavin mit dem langen Kabel verlegt. Wenn ich jetzt ein Erisin oder Xtrons kaufe. Muss ich dann das lange Anschlusskabel tauschen?? “ Ja. Musst du.

  • Mit Dehnschrauben das ist mir schon klar. Mit selbstsichernden Muttern werde ich es trotzdem nicht anders halten. Ich habe jetzt 12.9er genommen und die wirklich fest angezogen. Wir werden sehen. Wenns sich wieder lockert, ist es ja keine große Arbeit. Nehmt ihr wirklich immer neue? Überall? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. P.S. das ist das erste mal, dass sich das lockert. Wir haben zu Hause noch nie neue Muttern benutzt. Bei keinem Fahrzeug hat sich das je gelockert. Viel…

  • Zitat von bmwlenker: „Zitat von Pi2: „ohne Spezialwerkzeug gemacht. “ Solltest vielleicht noch dazu schreiben, das man dass bei einer neuen/vorgespannten nicht braucht. Sondern nur, wenn man die Alte (oder eine Gebrauchte) nach dem Ausbau wieder verwendet.Gibt ja die dollsten Sachen , nicht das hier einer auf die Idee kommt, bei einer neuen an der Arretierung rum zu spielen. “ Ist richtig. Ich meinte das wurde vorher schon eindeutig geschrieben. Man muss ja auch nicht alles zehn mal wiederholen…

  • Ja die waren selbstsichernd. Eine lag noch auf der Verkleidung. Nur einmal verwenden. Ich weiß. Aber machen dsa alle? Ich glaube das machen die wenigsten. Oder?

  • Ein kurzer Nachtrag zum Thema Spezialwerkzeug zom Druckplatte einer SAC Kupplung vorspannen. Ich habe es schon zwei mal ohne Spezialwerkzeug gemacht. Dazu habe ich die Druckplatte auf die Werkbank gelegt, die Arretierung oben mittig positioniert. Mit einer Schraubzwinge die Arretierung gegn die Platte gespannt. Dann müssen ringsrum ich glaube 3 Federn verschoben werden. Das ist die SAC Verstellung. Wenn das erledigt ist, werden die 3 Nasen der Arretierung in die Löcher der Druckplatte bewegt. (…

  • Des Rätsels Lösung: Ursache war nach einer Minute gefunden. Ich wollte mir zuerst die hintere Getriebeaufhängung ansehen. Sah aber super aus. Doch dann wanderte mein Blick in Richtung Hardyscheibe. Da war die Ursache gefunden. Es war die Verschraubung zwischen Hardyscheibe und Getriebe. Keine der drei Schrauben hatte noch eine Mutter... Eine Schraube war auch schon gebrochen. Als Anmerkung: Festgezogen habe ich die mit einem großen Knebel aber ohne Schraubensicherung. Alle anderen Schrauben war…