Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 392.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • kleiner Einwurf... Ich lese hier, und hab es auch des öfteren schon gelesen, Ventile betriebswarm einstellen. Komischerweise hab ich das bisher aber nirgendwo fundiert gesehn. Hab gerade im juni bei meiner 2003 er kawasaki ventilspiel eingestellt. Und dort ist die Hersteller Vorgabe, “bei kaltem motor, etwa 20°“ Und das macht auch Sinn, wenn ich bedenke, was alles weg gebaut werden muss, nach den warm laufen, bis ich den ventildeckel abnehmen kann. Des weiteren, wenn der Motor dann 90° hat, ist…

  • hab bei mir ne originale gebrauchte verbaut, da ist das auch so. In der Anleitung von westfalia steht es sogar drin, dass das gewinde für die öse entfällt und statt dessen die AHK zu nutzen ist.

  • das ist ja merkwürdig, bei mir waren die baugleich, bis auf den schriftzug. Hab die valeo raus und ne regenerierte Bosch rein, alles schick.

  • cool, bin gespannt obs wie gewünscht funktioniert....

  • für mich sieht das bild schon n bisschen nach fremdeinwirkung aus, etwa mittig der schiebe.... Und von da strahlen, bzw kreisförmig in alle Richtungen.... Kann natürlich sein, dass es täuscht. Nach der Anleitung scheint das ja doch ne recht assi Reparatur zu sein.... Ganz zu schweigen wo du die Scheibe her bekommst....bzw zu welchem Preis. Ich drück dir die Daumen.

  • nein, ich habe letztes jahr bei 220t die erste rausgeschmissen....

  • ich hab´s schon paar mal erwähnt, dadurch das ich beruflich ein auto zuhause habe, fahre ich den wagen nur sehr selten, und hauptsächlich kurze strecken. es gibt also bis her nichts neues, sobald ich die möglichkeit für einen v-max und oder 100-200 test hatte, werde ich umgehend berichten. wie gesagt, die gasannahme ist besser wobei es wohl ein bisschen an LMM und am KWS auslass lag und er fühlt sich ein quentchen spritziger an, das kann aber auch einbildung sein....

  • kommt vielleicht auch drauf an, in welchem werk der jeweilige motor gebaut wurde. Meines wissens nach die 30er in München... Naja, BMW ist ja sowieso sehr sparbedacht im bezug auf die teilevielfalt. Da es ja zb auch für alle motorisierungen nur einen kühler gibt, würde es mich nicht überraschen wenn die wapu bei allen motoren dieser baujahre, oder zumindest bei allen 6zylindern passt, warum auch nicht.

  • hab doch geschrieben, 2003 war im 3L ne INA drin. Glaub mir, den mehrpreis der BMW wapu kannst dir sparen, die skf kostet etwa 60€ und die ina bekommst auch in der gegend. Diese hat bei mir wie gesagt 200t gehalten, also mehr als doppelt so lange wie bmw vor gibt. Ich hab ihn ende 16 mit 216t gekauft. Fahre also recht wenig und hoffe daher, dass ich den wagen noch ne weile habe...

  • Die beeinflussen das spiel der vanos, gib einfach mal bei youtube vanos rasseln ein und seh dir ein diy über die Beseitigung an. Nicht die tausend videos gucken, die das rasseln zeigen

  • meine habe ich auch letztes jahr gemacht, leider habe ich die kolben nicht aufbekommen, so dass ich die ringe nicht abschleifen konnte, aber das Spiel ist noch recht gering, und das öl puffert ja auch, ich höre noch keine rasseln. Mit der vanos wurde es auch deutlich besser, aber die verzögerte Gasannahme kommt eher nicht davon.

  • habe wegen leichtem spiel im lager letztes jahr auch von original INA zu SKF getauscht. Die war billiger. Die INA war original von 2003, plaste rad war einwandfrei, wie gesagt etwas spiel im lager, aber sie war noch dicht, nach 15j und 220t km.

  • etwa 10km, und ja ich weiß, das die adaption deutlich länger dauert. Ich weiß aber auch, dass sie immer weiter geht, bzw permanent “dazu lernt“. Vielleicht teste ich die tage den alten noch mal kurz, um zu sehen, ob der da jetzt weniger an zeigt....und die adaption ins plus wandert.

  • sooo, Nach dem Einbau bissel warm laufen lassen und mal den PC dran.... Er gibt im standgas (ca720) 15kg/h, der alste war bei 13. Bei ca. 2000U/min gibt er 37 aus, hier hatte der alte 30. Dazu ist die lambda adaption bei -5 bis -7. Ist für mich in sofern positiv, dass er mehr Luft misst was ja ne größere einspritzmenge hervorruft=mehr Leistung. Aber wenn er über lambda runter regelt, ist es ja hinfällig oder? Dann alle adaptionen gelöscht und ne runde gedreht. Lief eigentlich wie immer, 80-120 …

  • hab ich letztens schon, als der neue NWS auslass rein kam, seit dem keine 100km gefahren

  • ist heut gekommen, wird dann noch eingebaut. Welche Adaptionen sollte ich den löschen? Gibt da ja ne ganze Menge.

  • das steht aber zzgl versand.... Egal, danke für den tip... Ich dachte es wäre ne Ausnahme bei A, weil da auch steht exklusiv für prime Mitglieder. Da es jetzt schon 2 shops sind, die den zu dem Preis anbieten, ärgert mich das umso mehr, dass mann bei BMW und auch den meisten anderen Händlern so abgezockt wird.

  • Ich habe bei amazon den eriginalen VDO/Simens für den B30 Für 138€ gefunden, und natürlich gleich bestellt.... Fals jemand interesse hat: amazon.de/gp/product/B0068M3V2…age_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 ist schon hammer, wenn mann bedenkt, was der bei BMW kostet....

  • also, die Probleme waren schon vorher da, und haben sich auch nicht verändert, seit er drin ist.... Ka. Kann mann den lmm mit bremsenreiniger sauber machen, oder wie mach ich das am besten?

  • für die, die es interessiert, Simota deshalb, weil die deutlich besser verarbeitet sind, als die k&n. Der gummirahmen ist richtig dicht, und mann kann auch nicht durch den filter durch gucken. Ich war erschrocken, als ich den ersten k&n von nahen sah, hat ja nix mit filter zu tun sowas....