Becha bekommt neuen Motor (Umbau Phase 1 angefangen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Becha bekommt neuen Motor (Umbau Phase 1 angefangen)

      Moin liebe Gemeinde,


      ich habe mich sehr lange damit beschäftigt welchen Motor ich bei mir einbauen soll.

      Erst dachte ich an ein M5, ok dass bleibt noch mein Traum aber leider kostet es mehr und wird länger dauern.

      Daher habe ich mich entschlossen ein 3.0liter bei mir zu verbauen, erstmal sollte es reichen, die Leistung von 105PS auf 231PS zu bringen.

      Doch durch Zufall gelang mir ein Alpina B3 3,3 Touring in die Hände.

      Deswegen beginnt mein Motorumbau schon in diesem Winter, dieser Thread sollte die Zusammenfassung dafür werden, was sich in der nächsten Zeit abspielen wird.

      Ich denke es wird sehr viele Interessieren.


      Daten von Alpina
      280PS
      270vmax
      3,3Liter
      6 Gang Getriebe
      5,5 sec 0-100km/h ( schneller als der M3 e36 3.0)
      7.2000 U/min

      Dies alles möchte ich noch zusätzlich mit einem Kompressor erweitern, für mich hat der Alpina unten rum etwas wenig Kraft, ein Kompressor wäre ein Traum!

      In 2 Woche beginnt also das Projekt, welches sich wie folgt abspielt.

      - Zerlegung von Alpina B3 3,3 (Nummer 042).
      - Überholung einiger Teile
      - Lackierung von einigen Unterbodenteilen wie Achsen Bremsen usw.
      - Komplett Transplantation von Motor, Getriebe, HA, Achse, Bremsen, Auspuff, Tacho, Steuergeräte, Lichschaltzentrum, Tacho, Grundmodul, Xenon.
      - Am ende sollte alpinisches Blut in meinen Adern fließen :D

      Was meint ihr dazu? Was meint Alpina dazu? Wo sollte ich aufpassen? Was ist mit meiner HA hält sie es aus? TÜV Eintragung? Fragen die vor den Umbau beantwortet sollten.

      PS: ahja hier sind die Bilder von dem Alpina.Klick mich


      Gruß Micha

      ""
    • RE: Becha bekommt neuen Motor (Umbau Phase 1 angefangen)

      Hallo,
      sehr interessante Geschichte. Spannend sicher auch.
      Denke, wenn Papiere mit entsprechenden, ablesbaren Ziffern dem Prüfer vorliegen, müsste es mit §21.. gehen mit der Adaption.
      Was Alpina dazu sagt ? Ist Dir doch auch Wurst, oder? :D
      Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg und uns viele interessante Bilder,
      Gruss Tommy

      Gruss Tommy

    • Hey...

      Sehr geiles projekt...!

      Zuerst würde ich es an deiner stelle so machen wie ichs gemacht habe mit meinen Türen... Ab zum Tüv und fragen ob ich das so eingetragen bekomme bevor ich alles verspachtel usw...lange wartezeit gehabt und doch ein freizeichen bekommen das ich meine türgriffe alle verspachteln darf.

      Geb dem tüv dabei die genauen Lastdaten deiner achsen, und die von dem alpina. Dann wird er dir sagen ob das klappt oder nicht.

      von 105ps auf.....?!
      dein geiler e46 limo war ein 316? krassssss....... hätte gedacht das wär nen 325 bei der optik... der ist dir echt perfekt gelungen.. mein vollen respekt dazu.


      Aber da du ja ein wagen hast aus dem du einfach alles ausbauen kannst, sollte das im allgemeinen kein problem sein.
      Es ist halt nur die frage der zeit und mutivation.

      Der alpina den ich gefahren bin zur probe, war der selbe nur als limo... und ich fand der ging ab wie sau....! auch unten rum... hmm....^^

      Wenn du den touring zerlegst...

      verkaufst nich das eine oder andere teil davon ? hehe... so in etwa... die türenverkleidungen und sitzausstattung? ;) hehe....

      MFG

      PS: Danke nochmal becha an die super gute anleitung für den schalter für den Kofferraum von deiner seite. Super anleitung, ausführlich.. hat Wunderbar geklappt ! Echt hamma...

    • Au weiha Micha.... :)

      Da freu ich mich aber schon auf den nächsten Besuch bei Dir... Das ist ja der ÜberHAMMER!!!! :)

      2 DAUMEN HOCH FUER DAS PROJEKT UND DASSS AUCH JA ALLES KLAPPT!!!!

    • Hmm..

      ja dann mal viel glück.. hoffentlich zahlst du ned zuviel :P hehe...

      kannst ja hierhin posten wie die kosten vorher und nachher sind mit dem Motor.

      Würde mich ziehmlich interessieren.

      Das projekt ist schon eckt krass..

      PS:Kennst du zufällig nen günstigen sattler *G* ?
      und...Hast ned zufällig MSN massanger?

      MFG

    • also dazu kann ich nur sagen: RESPEKT :super:

      bin gespannt und freu mich schon auf die dokumentation vom umbau! wird bestimmt sehr hilfreich für alle die so einen umbau planen bzw. darüber nachdenken...

      dein BMW is so schon ein absoluter blickfang! respekt für dieses auto!

      mfg
      dennis

    • Hallo Michael,

      ob das was wird mit dem B3 und Kompressor da bin ich mir nicht sicher, harmoniert denke ich nicht so gut!

      Ansonsten Alpina ist ein super Tuner, Top Qualität!

      Der B3 3.3L geht super vorwärts!

      Ich denke der Umbau ist einfacher als der eines M539 Motors, aber ob das mit dem Kompressor was wird !?

      Na mal sehen, ich will an deinen Fähigkeiten nicht zweifeln!

      Dennoch schönes Projekt!

      MFG
      Markus

    • Original von BeautyBeast
      ich würde sagen das nächste treffen ist bei Becha zu Hause ;) alle können staunen, begutachten usw. :)




      Wäre ein Alternative :D, und sehr lehrreich und interessant bestimmt auch.
      Wat`n für Kekse ?, mit Schoki ?? :D
      Tommy

      Gruss Tommy

    • ANZEIGE