Warum fahrt ihr den E46?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum fahrt ihr den E46?

      Hi,

      mich würde mal interessieren, warum ihr eigendlich den E46 und nicht die E9x Serie fährt.

      Einer der Gründe wird wahrscheinlich sein, das nicht allen die E9x Serie gefällt - richtig?

      mfg Florian

      ""
      BESONDERE EREIGNISSE

      Montag, 1 März 2010: Bin das erste mal auf einer Autobahn gefahren. Meine Höchstgeschwindigkeit betrug einige Km 193 Km/h mit einem 318d :D
      Ansonsten waren es meist 130 - 150 Km/h ^^
    • Einfache Gründe:
      Daddy arbeitet bei BMW,
      E30 sind leider mittlerweile zu selten in anständigen Zuständen zu finden (für meine Bedürfnisse),
      E36 ist mitlerweile eher der "arme Leute" bzw "totgetunte Türken" 3er,
      E90 sind schlichtweg zu teuer fürs erste Auto ;)

      E46 wirkt modern und ist trotzdem zu anständigen Preise und in guten Zuständen zu haben.
      Ein gepflegter, schwarzer E46 strahlt auch ne gewisse Seriösität aus ;)

      Golf und Co. kamen nie in Frage, Kleinwagen gefallen mir garnicht.

    • Der e46 hat eine super Form ,und vorallem den schönsten Innenraum...Das zum Fahrer gedrehte Amaturenbrett ,die hohe Mittelkonsole (im gegensatz zu VW und so)
      Und wie mein Vorredner schon sagte ,er wirkt modern ,im gegensatz zu einem Audi A4 gleichen Baujahres.
      Nicht-BMW-Kenner sehen einen schönen originalen e46 als NEUWAGEN...Und er sieht eben "seriös aus"

      Und in meiner Umbegung fährt wirklich JEDER unter 25jährige Audi A3,A4 und Golf..

      Und bei Reparaturen kann man sich trotzdem alles noch sehr vieles selbst machen.

      grußß âus Ö

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Xlink ()

    • Eher Zufällig! War auf der Suche nach nem neuen, da mein altes Escort Cabrio andauernd hin war!

      [IMG:http://i351.photobucket.com/albums/q468/landler1987/2573101_1215533759456l.jpg]

      An einem eher faden Nachmittag begann ich dann mal die Suche bei Mobile!

      Cabrio, bis 15 000 Öcken, Umkreis 200km!

      Hätt nicht gedacht, dass für diesen Kurs auch E46 zu haben sind (die mir schon immer gefallen haben), hätt eigentlich mit E36 er´n, Audi 80 (B4) und so gerechnet!

      Und da es für nen A5 dann doch noch nicht gereicht hat, fahr ich jetz E46!

      Außerdem MUSSTE es für mich ein 6-Zylinder sein!

      Wahr aber ne gute Wahl, bin rundum zufrieden!

    • Weil der E91 keine Reserveradmulde für den Gastank hat X(

      [IMG:http://s8.directupload.net/images/091130/c4qnwmmt.jpg]
      318 i Touring Edition Exclusive
      |BMW Indianapolis 7969|Canton CS200A|Helix E-106 Esprit|LED|Bastuck 2X76|Scheibentönung|Vialle LPI|
      |Grünkeil|Interieurleisten AluBlackCube|Komfortblinken|H7Xtra-White|ATE Powerdisc|Eibach ProKit|aAHK|
      |M///Pedale & Fußstütze|schwarze Bremssättel|AudioSystemX-Ion165 E46|CCFL Standlichtringe Bernstein|
      |Wahlhebelgriff Leder/Chromspange vom E91|BoschAeroTwin|Philips Silver Vision|
      ToDo : |M2 Front|Sportlenkrad|
    • Reicht die Mulde nicht für den Gastank aus?

      Dateien
      • Mulde.jpg

        (25,97 kB, 54 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      BESONDERE EREIGNISSE

      Montag, 1 März 2010: Bin das erste mal auf einer Autobahn gefahren. Meine Höchstgeschwindigkeit betrug einige Km 193 Km/h mit einem 318d :D
      Ansonsten waren es meist 130 - 150 Km/h ^^
    • Nee, leider hat die nur 18l oder so :thumbdown:

      [IMG:http://s8.directupload.net/images/091130/c4qnwmmt.jpg]
      318 i Touring Edition Exclusive
      |BMW Indianapolis 7969|Canton CS200A|Helix E-106 Esprit|LED|Bastuck 2X76|Scheibentönung|Vialle LPI|
      |Grünkeil|Interieurleisten AluBlackCube|Komfortblinken|H7Xtra-White|ATE Powerdisc|Eibach ProKit|aAHK|
      |M///Pedale & Fußstütze|schwarze Bremssättel|AudioSystemX-Ion165 E46|CCFL Standlichtringe Bernstein|
      |Wahlhebelgriff Leder/Chromspange vom E91|BoschAeroTwin|Philips Silver Vision|
      ToDo : |M2 Front|Sportlenkrad|
    • Also warum ich auf BMW umgestiegen bin. Lag am Preis / Leistungserhältnis. BMW fahren heisst für mich einen sportlich kultivierten 6Zylinder zu fahren(min. 325i). Der Heckantrieb, super Teileversorgung, massig Upgraemöglichkeit, die super Ausstattungslinie, direktes Getriebe und Steuerkette brachten mich zum E46.
      Coupe oder Kombi egal hauptsache M2 Paket. Da nur der Kombi auch die super Front hat und zusätzlich Platz für den einen oder anderen einkauf hat. Ein FL Coupe sieht nahtürlich auch Top aus aber fast schon zu exclusiv und zeimlich teuer.

      Alle VFL gefallen mir nicht! Also bei mir geht es um den optischen Eindruck.

      Einen E92 besorg ich mir wenn die Preise abgenommen haben dann natürlich auch wieder einen der letzten 6 Zylinder die nicht auf Turbo Basis setzen! 325i mit M-Paket ist dann vorraussetzung - der 335i wäre für mich das non plus ultra.

      Wenn ich finanziell besser aufgestellt wäre würd ich mir den e92 sofort holen. Dann würd ich sogar auf den Platz scheissen!

      Meine Meinung für die ich wahrscheinlich jetzt gesteinigt werden kann ich nur so aussdrücken. Alle 4 Zylinder bzw. Heilzölbrenner sprechen nicht direkt für die Marke BMW. Es ist natürlich auch so das man für einen neuen gut ausgestatteten BMW auch mal locker 40t€ zahlen muss und das ist natürlich nicht jedermans Sache ist.

      Zu den anderen Marken kann ich nur sagen der einzige Hersteller der genau diese genannten Punkte abdecken würde wäre Benz. Wobei ich da mit dem Fahrwerk und dem Rost nicht dazu tendiert habe. Geschielt habe ich schon (C-Klasse Coupe).

      :meinung:

      Ich fahre keinen "BMW". Sondern ein Auto das meine Ansprüche erfüllt. Wenn ich ab und zu das Radio ausmachen bzw. leiser drehe merke ich jeden einzelnen Euro den ich für das Auto ausgegen habe ^^

      Warte auf Feedback :S

    • Warum ich den e46 fahre ist schnell erklärt. Ich brauchte einfach einen Ersatz für mein altes Auto. Auf den e46 bin ich aber nur zufällig gestoßen. Hatte eigentlich einen Golf IV gesucht und der BMW stand bei einem der Händler rum, den wir angefahren haben. Ausgesucht hat ihn meine Frau, sie fand die Kiste "einfach super".

      Also Probefahrt gemacht, Wagen auf die Bühne und technisch für ok befunden.

      Ich achte beim Auto nicht auf Optik, Ausstattung oder Motor. Wichtig ist mir nur, daß die Kiste günstig im Einkauf und günstig im Unterhalt ist, sowie bequeme Sitze hat. Preistechnisch war der e46 einfach ein Schnapper und der Unterhalt ist günstiger als mein alter Golf III :thumbsup:

    • HI

      Warum es bei mir ein E46 geworden ist. Der Gute Preis die schöne Form aussen und innen. Und weil ich schon wieder BMW fahren wollte. E30 hatte ich schon einige Jahre davor. Ich Weiss was du meinst anlage aus und du denkst du fliegst kaum geräusche im Innenraum. Tja ausserdem war ich auch nach der Suche nach einen grösseren Wagen.

      MFG
      Harry

      AVIN Android Radio
      HT: HERTZ MP 25.3 PRO @ Steg K2.01
      MT: Hertz MP 70.3 PRO @ Steg K2.01
      TMT: Hertz MP 165P.3 PRO @ Steg K2.01
      Sub: Hertz Mp 300 D4.3 PRO GG @ Steg MSK 1500
      Helix DSP Soundprozessor
      2te Batterie Kofferraum
      BMM e46 Limo

    • Servus, Zusammen.
      Meiner Meinung sucht sich jeder das Auto aus was ihm gefällt und er sich finanziell leisten kann. Ob 4 oder 6 Zylinder muss jeder selber wissen.

      Bei mir ist es ein 4 Zylinder geworden da ich ein schönen günstigen Wagen gefunden hab und recht zufrieden bin. Hätte natürlich gern einen 6 Zylinder aber ich hab mir vorgenommen dass der nächste auf jeden fall einer wird. Trotzalle dem bin ich zufrieden mit meinem 318i. Als Fahrzeugtechnikstudent kann man das sicher sein.

      Weil er mich net im Stich lässt und mich sogar 1200km in den Urlaub nach Kroatien begleitet hat ohne irgendwelche muken ( der Audi A4 von meinem Kumpel hat bei ankunft und auf der rückfahrt probleme gemacht.)
      Auch wie schon einige hier erwähnten, ist er von der Innenausstattung ( M-Packet Teilleder-sportsitze) eine super wahl. Im allgemeinen macht das Auto was her und die meisten die keine Anung haben, meinen das Auto ist erst paar Jahre alt und er sieht ja auch sehr gut aus.
      Mein Auto ist für mich kein Gebrauchsgegenstand es ist eher ein treuer Begleiter, wo man sich wohl und sicher drin fühlt und womit man gut reisen kann.

      Einfach Freude am Fahren!!

      mfg Andi
      :bmw-smiley::bmw2::bmw-smiley:
    • Servus, ist mein erster Beitrag hier. Bitte nicht steinigen, ich sage doch nur die Wahrheit.... :)

      Ich habe einfach nur nach einem Automatik - Auto für meine bessere Hälfte gesucht. Sollte eigentlich ein sparsamer Kleinwagen a´la VW Polo oder Mercedes A-Klasse werden. Habe mir viele A-Klassen angesehen, die meisten waren stark verrostet. Die Polos waren meistens verhältnismäßig zu teuer und sind mit der Automatik schon extrem lahm.



      Durch den Abwrackprämienwahnsinn brachte mein Arbeitskollege seinen 320i Touring nicht los. Das Auto hatte alles, was ich brauchte. Nachdem ich meine Dame davon überzeugen konnte, daß das ein gut gepflegtes Auto ist und der Verbrauch sich auch in Grenzen halten würde (glatt gelogen, die Kiste kann brutal saufen..... ;( ), war de Kauf klar.



      Bin bis jetzt noch nicht 100% ig glücklich damit. Der Motor zieht ganz nett, nicht mehr und nicht weniger. Mit meinem kleinen MX-5 hat er schon richtig schwierigkeiten mitzuhalten (O.K., der Vergleich ist etwas unfair, 1100 Kilo bei 130 PS gegen 1600 Kilo mit 170 PS + Automatik). Defekte bisher: Nockenwellensensor, seitdem geht er a bisserl besser und verbraucht etwas weniger. Das Auto rostet an beiden hinteren Einstiegen (gabs bei unserem alten Polo 6N nicht, war das selbe Baujahr... ?( ), was ich sehr ärgerlich finde. Naja, auf jeden Fall ist die Reisetauglichkeit deutlich besser als bei Polo bzw. MX-5. Werde mir das Auto die nächsten Jahre mal etwas kritischer ansehen und entscheide dann, obs nochmal ein BMW wird.



      Trotzdem freue ich mich über dieses informative Forum, hat mir auch schon geholfen (NWS).

    • ANZEIGE