Bremse komisch und schwammige Fahrweise

    • Bremse komisch und schwammige Fahrweise

      hey mein BMW 318 Ci E46 Coupe hat jetzt 140000 km

      Hab jetzt schon paar Sachen erneuert / gekauft!

      Alle 4 Federn, Stoßdämpfer hinten(Gas)

      Momentan hab ich 2 Probleme :

      1. Meine Bremsschreiben vorn sind glaub verzogen ! Wenn ich bei ca 80 km/h leicht bremse schüttelts mein ganzes Auto durch .
      Und wenn ich dann zb vor einer Ampel langsamer werde durch Bremsen , bremst er nicht gleichmäßig sondern eher schrittweise , obohl ich mein bremspedal durch drück.

      2. Außerdem ist mein ganzes Auto bei höheren Geschwindigkeiten ( zwischen 100 und 200) sehr schwammig und grad auf landstraßen in kurven schwer einzuschätzen wie stark man jetzt lenken soll. ist noch nicht lange so!

      Was könnte das jeweils sein ? oder hängt das ganze vll auch zusammen .. ? was würdet ihr tun ? freu mich auch antworten und tipps !

      ""
    • Falls du beim Bremsen aus langsammer Fahrt ein pulsieren im Pedal hast, ist definitiv eine Bremsscheibe verzogen, bzw. hat einen Schlag, neue drauf und gut ist!
      Das schwammige kann von den Stoßdämpfern kommen, falls du hinten die schon erneuert hast, schau mal ob vorne die undicht sind. Sollten die dicht sein, kannst ja mal einen kostenlosen Stoßdämpfertest beim ADAC machen lassen, wenn du Mitglied bist.
      Sonst kann es auch an defekten Achs- bzw. Stabbi lagern liegen. Defekte Tonnenlager der HA lassen das Fahrzeug auch schwammig wirken. Ein Fahrzeug stabbilisiert sich immer über die Hinterachse, wie wir alle wissen!

      Hoffe dir geholfen zu haben, sag mal bescheid was es denn gewesen ist, würde mich interessieren!

    • bmw-e36-e46 schrieb:

      das mit dem bremsen könnte auch an defekten hydrolagern am querlenker liegen.

      War diese Woche in der Werkstatt hab genau die selben Symthome!

      Der Meister hat für mich neue Hydrolager bestellt, werden nächste Woche gleich verbaut!

      Schau mal wenn du an den Reifen bzw. Rädern hin und her wackelst und die Lenkung festgehoben wird ob dann Spiel ist!
      wenn ja, dann sind es 100% bei dir auch die Hydrolager!

      ...Nennt mich Tierschützer :lol:

    • Ironhorse schrieb:

      bmw-e36-e46 schrieb:

      das mit dem bremsen könnte auch an defekten hydrolagern am querlenker liegen.

      War diese Woche in der Werkstatt hab genau die selben Symthome!

      Der Meister hat für mich neue Hydrolager bestellt, werden nächste Woche gleich verbaut!

      Schau mal wenn du an den Reifen bzw. Rädern hin und her wackelst und die Lenkung festgehoben wird ob dann Spiel ist!
      wenn ja, dann sind es 100% bei dir auch die Hydrolager!

      Genau, beide Seiten vorn ein wenig hochheben und dann am Rad wackeln, irgendwas wird sich schon bewegen. ;)

      Gruss Tommy

    • ANZEIGE