Eingebrochen Lenkrad weg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eingebrochen Lenkrad weg

      Die Diebe werden immer dreister, die sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in mein Wagen ein gebrochen und haben das Lenkrad geklaut. So was habe ich vorher noch nie gehört. Aber laut BMW ist das leider kein einzelfall. Die M-Sportlenkräder sind bei denen sehr beliebt. Also wundert euch nicht wenn euch das auch passiert.

      ""
    • Das tut mit echt leid! Aber die Versicherung wird ja sicher zahlen.
      Als Trost, auch wenn es jetzt komisch klingt: sieh es so, dann hast du wenigstens ein neues Lenkrad drin, dass wieder ganz neu und frisch ist /aussieht.

      Dann können wir ja alle schon mal in der Bucht Ausschau halten nach einem M-Lenkrad...

    • Hoffentlich zahlt dir das die Versicherung!! mein herzliches :(

      Also ich finde nicht, dass das jz wenig kriminelle Energie benötigt sowas auszubaun und dann nur 350-500€ zu "verdienen"!

      Freude am Fahren :D
      Fahr am liebsten ohne DSC! und ich finde man bräuchte nicht mal ABS, geschweige denn eine Servo!

    • Also ich finde nicht, dass das jz wenig kriminelle Energie benötigt sowas auszubaun und dann nur 350-500€ zu "verdienen"!


      Hi


      Dreh den Gedanken mal ein wenig um, wie doof oder ausgehungert muß man eigentlich sein um für 350-500€ ein so großes Risiko einzugehen erwischt und verknackt zu werden ?

      Grüße
      Wolfi
      derseinM-LenkraddaheimimAbstellraumliegenhat

      Autos machen aber auch bissi Spass...

    • Bei uns haben sie neulich in einer Nacht 15 Autos aufgebrochen. Meins war Gott sei Dank nicht dabei...

      Da haben sie auch nicht viel geholt. Pro Auto vl. ein paar Euro aus dem Aschenbecher. Oft nicht mal das Radio mitgenommen, wenns kein teures war. :cursing:

      Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich bin Beta-Tester der Rechtschreibreform 2050 ?(


      Mein neuer und mein alter BMW
    • Airbags stehen doch seit Jahren hoch im Kurs. Gerade volumenstarke Modelle sind da für Diebe interessant. Golf, Passat, BMW 3er, Astra und C-Klasse sind immer beliebt.

      Obwohl der BMW Airbag z.B. im Vergleich zu den (älteren VW) geschraubt ist, scheint das nicht abzuschrecken. Und wenn der Airbag eh schon raus ist, kann man gleich das Lenkrad mitnehmen ...

      Die (Teilkasko)Versicherung sollte den Schaden übernehmen, da ja eindeutig ein Bauteil entwendet wurde. Sollten bei diesem Diebstahl Schäden am Fahrzeug entstanden sein, sollten auch diese übernommen werden (natürlich jeweils abzüglich Selbstbeteiligung).

    • Dreh den Gedanken mal ein wenig um, wie doof oder ausgehungert muß man eigentlich sein um für 350-500€ ein so großes Risiko einzugehen erwischt und verknackt zu werden ?
      Genau darauf wollte ich eig hinaus! nur hab ich das nicht mehr auf "Papier" gebracht ^^:D

      Freude am Fahren :D
      Fahr am liebsten ohne DSC! und ich finde man bräuchte nicht mal ABS, geschweige denn eine Servo!

    • downhill89 schrieb:

      Dreh den Gedanken mal ein wenig um, wie doof oder ausgehungert muß man eigentlich sein um für 350-500€ ein so großes Risiko einzugehen erwischt und verknackt zu werden ?
      Genau darauf wollte ich eig hinaus! nur hab ich das nicht mehr auf "Papier" gebracht ^^:D


      So abwegig ist das gar nicht ;) Man liest ja oft, daß manche Subjekte des nachts nicht nur ein Fahrzeug, sondern eine ganze Reihe Fahrzeuge um ein paar Teile erleichtern. Rechne mal 500 EUR auf 10 Fahrzeuge hoch ;)

      Selbst ein Wagen pro Nacht macht dann z.B. 500 EUR (Bei 20 Werknächten ^^) 10000 EUR/ Monat - kein schlechtes Einkommen :(
    • Mein Beileid.
      Aber neu ist diese Masche überhaupt nicht, habe auch vor Monaten schon mal darüber geschrieben.
      Besonders beliebt 3er, 5er,A4,A6.
      Ein guter Bekannter von mir wurde in den letzten 2 Jahren bestimmt 6x heimgesucht von solchen Ganoven.
      Trotz Alarmanlage auf seinem Autoplatz, aber immer Fahrer + Beifahrerairbag weg. Also Ahnung haben die Penner schon, sollte ja auch schnell gehen. :cursing:

      Gruss Tommy

    • Solche Affen.

      Also meinen Airbag hole ich in unter 1min raus. Sind exakt 2 Klammern, links und rechts hinter dem Lenkrad und weg isser.

      Grrrr da werde ich vielleicht wütend. Und wenn ich so einen erwische werde ich selbst justiz verüben mir sowas von scheißegal was mit dem

      W.....r passiert.

      Sorry für die harten Worte, aber sowas regt mich derb auf.

      Gruß Jack

    • Auch mein Beileid, echt scheise sowas..!

      Obwohl der BMW Airbag z.B. im Vergleich zu den (älteren VW) geschraubt ist, scheint das nicht abzuschrecken.


      Leider ist nur beim ollen 4-Speichen Lenkrad der Airbag geschraubt, den nimmt glaub ich keiner mit ^^
      Da ich meinen mittlerweile schon so oft ausgebaut hab, hab ich mal gestoppt, ich schaffe das in knapp 20 Sekunden, und ich denke die Typen sind noch schneller, der Airbag aus den Sportlenkrädern ist also gleich draußen, das was am längsten an der ganzen Aktion dauert ist wohl die 2 Stecker zu trennen :D

      Schade drum..

      Mit freundlichen Grüßen,
      Manu :8):

    • Danke an all die guten Ansätze. Also laut Polizei brauchen die für diese aktion ca. 20sek. Seit Donnerstag warte ich auf einen Sachverständiger von der Versicherung, die haben sich weder bei mir noch bei der Werkstatt gemeldet. Ich hoffe das ganze geht schnell über die bühne. Ich will mein baby wieder haben.

    • ANZEIGE