Nach Turbotausch erhöter Ölverbrauch

    • Nach Turbotausch erhöter Ölverbrauch

      Hallo liebe Forumsmitglieder,

      Ich bin neu hier und habe schon meine erste frage.
      Ich habe einen 320d und habe neulich meinen Turbolader ausgetauscht weil er gepfiffen hat.
      Nun habe ich einen neuen turbolader drinn von Garret.
      Vor dem tausch des Turboladers wurde auch mein ölwechsel vorgenommen.
      Nun bin ich 1000km mit dem neuen Turbolader gefahren (80% AB) und schon hat er 1l ölverbraucht.
      Kommt dieses Problem vll von dem Turbolader tausch oder womit kann dies zusammenhängen?
      Muss aber auch erwähnen das ich meistens nur in der stadt fahre.
      Kann es damit zusammenhängen das ich jetzt mal länger autobahn gefahren bin (durchnittlich 160 km/h auch mal 225 km/h)

      vielen dank schonmal für eure hilfreichen antworten

      ""
    • hi
      der Turbo an sich kann nur Öl ziehen wenn der Dichtring zwischen Öl- und Abgaskammer reißt aber das merkst du aufjeden Fall (Rauch aus dem Auspuff, Öldeckel schießt rauß und lauter so Kram).
      Ich könnt mir nur zwei Sachen vorstellen was es sein könnt:
      1. falsches Öl
      2. Ölzufuhr oder Ablauf am Turbo nicht richtig angeschlossen (du wirst warscheinlich keine Tropffen unterm Auto sehen da ist so viel dazischen Stabilisierungsplatte, Abdeckung. Also einfach mal aufbocken und die Teile abbauen schauen ob irgenwo Öl ist)

      mfg
      Roman

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rediska ()

    • ANZEIGE