Lordosenstütze verliert Luft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lordosenstütze verliert Luft

      Die Lordosenstütze vom Fahrersitz lässt sich aufpumpen, Luft ablassen geht ebenfalls. Leider wartet die Luft nicht mit dem Ablassen per Knopfdruck, sondern entweicht binnen weniger Minuten von selbst.
      Ist das einfach reparabel oder ein größerer Aufwand?
      Gibt es eine Diagnosemöglichkeit, ohne den Sitz (Sportsitze mit Sitzheizung + Teilleder) zu zerlegen?

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rhapsody ()

    • Da muss der Sitz erstmal raus und dann der Bezug der Rückenlehne ab. Ist nicht ganz so einfach. Und die Bezüge sind richtig teuer(falls was kaputtgeht). Ich würde es den Sattler machen lassen.

    • ANZEIGE