Versicherungspreise vergleichen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versicherungspreise vergleichen

      Hallo, also man darf jedes Jahr bis Ende November seine Versicherung wechseln. Ich empfehle jedes Jahr im November einen Vergleich zu machen. Bei mir ist es immer günstiger geworden da die Versicherungen jedes Jahr auf Kundenfang gehen und hoffen das Ihre Kunden nächstes Jahr nicht mehr wechseln, wo die Vers. dann bei weitem nicht mehr die günstigste ist. Ich benutze Check24.de und gebe max. 6000 km an. Keine Angst ich fahre auch mehr aber passieren tut da nichts.

      Mfg

      ""
    • Ich nutze auch Check24.de und bin schon sehr lange zufrieden damit, auch wenn ich meine wirkliche Kilometerleistung im Jahr angebe! Bei der Eingabe von Versicherungsdaten sollte man schon bei der Wahrheit bleiben, ist aber ganz meine persönliche Meinung.

      Gruß Micha

    • Vorsicht! Hier spricht ein Versicherungsheini. Falls es mal kracht, (auch unverschuldet) gibt es massive Probleme. Sorry, aber das fällt unter die Kategorie "Betrug". Das ist das vermeintliche Gesparte nicht wert! Grüße Jürgen

    • Juergen Schreck schrieb:

      Vorsicht! Hier spricht ein Versicherungsheini. Falls es mal kracht, (auch unverschuldet) gibt es massive Probleme. Sorry, aber das fällt unter die Kategorie "Betrug". Das ist das vermeintliche Gesparte nicht wert! Grüße Jürgen
      m.M.

      Versicherungsbetrug kann ganz schnell mal ein blaues Wunder geben.... Wenn man ein paar Kilometer danebenliegt,ok.

      Aber das dann auch noch öffentlich hierhinzustellen? ?(

      Lg
      Lukas

      "ich bin aus den 4 selben Gründen Arzt geworden wie jeder andere: Frauen, Macht, Geld und Frauen!"

    • Also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschleißen. Du kannst ja auch gleich ohne Versicherungsschutz rumfahren, dann sparst Du Dir die ganzen Beiträge. Ist halt nur die Frage, wann Sie Dich erwischen und wie teuer das am Ende für Dich wird. :thumbsup:

      Entweder ich kann mir ein Auto leisten oder nicht :meinung:

      Gruß Micha

    • Also ich bin auch "Versicherungsheini" und ich muss dazu folgendes sagen:

      Direktversicherer sind gut und schön, vielleicht spart man das ein oder andere an Geld, aber mir wäre es das nicht wert, stundenlang in irgendwelchen Hotlines festzuhängen, so bezhalt ihr spätestens im Schadenfall durch die Hotlinekosten, die manchmal echt brutal sind, mehr, als wenn ihr das bei eurem Versicherungsfachmann um de Ecke gemacht hättet. Da habt ihr auch noch anständige Beetreuung und vor allem vorsicht: Auf den ersten Blick sieht vieles gut aus, auf den zweiten Blick aber nicht. Und ich glaube kaum, dass hier jemand von euch die Versicherungsbedingungen durchforstet, bevor er die Versicherung abschließt. Geld ist nicht alles. Der Service muss stimmen. Ähnlich wie bei BMW auch. Zudem muss ich sagen ist das Hin und Hergespringe sehr unfreundlich den Vermittlern respektive Betreuern gegenüber. Da macht sich jemand Arbeit, kassiert fast keine Provision für solch einen dämlichen und lästigen Kfz Antrag und nächstes Jahr bekommt man das mit einem Versicherungswechsel gedankt.

      Sorry, musste aber mal raus. Die Kollegen von der Versicherung werden mich wohl verstehen.

      "Ich mag ein nacktes, leichtes Auto haben. Für gemütlich geh ich ins Bett." Tim Schrick

    • Also ich bin bei der Huk, und bin eigentlich zufrieden. War mal bei Adac die haben mir im Jahr 300 Euro mehr ausgerechnet, da habe ich echt geschluckt. Vergleichen ist aber immer schlecht hier... weil ja die Beiträge trotz gleicher Versicherung bei anderen Bundesländern variieren...
      Habt ihr Vorschläge oder Favoriten welche Versicherungen günstig sind???

    • also ich bin bei R&V versichert, bin damit sehr zufrieden, problemloser service...
      zu den kosten... einiges günstiger als vorher bei albignia (oder wie man die auch immer schreibt....)
      bei mir läuft das aber alles auf eine landwirtschaftspolice... wie sich das genau rechnet weiß ich nicht, deswegen läuft das auto ja auf meine eltern... aber das sei dahingestellt... R&V hat mich überzeugt!!!

    • @ Neco: Prinzipiell ist die HUK tatsächlich ein günstiger Autoversicherer, ansonsten kann man das nicht pauschal sagen, da abgesehen von SFR Einstufung (Prozente) und weichen Merkmalen (Garage , km Laufleistung pro Jahr etc) auch die Fahrzeuge ansich eine große Rolle spielen. Die Typen und Regionalklassen , geführt nach Statistiken, nehmen ebenfalls Einfluss darauf. Zudem werden die Kfz Tarife jährlich geändert und angepasst. Nach oben und nach unten.

      "Ich mag ein nacktes, leichtes Auto haben. Für gemütlich geh ich ins Bett." Tim Schrick

    • Power schrieb:

      @ Neco: Prinzipiell ist die HUK tatsächlich ein günstiger Autoversicherer, ansonsten kann man das nicht pauschal sagen, da abgesehen von SFR Einstufung (Prozente) und weichen Merkmalen (Garage , km Laufleistung pro Jahr etc) auch die Fahrzeuge ansich eine große Rolle spielen. Die Typen und Regionalklassen , geführt nach Statistiken, nehmen ebenfalls Einfluss darauf. Zudem werden die Kfz Tarife jährlich geändert und angepasst. Nach oben und nach unten.

      Genau so sieht es aus!!!
      Aufjedenfall habe ich mich mal schlau gemacht gehabt letztes Jahr und bin der Entscheidung geblieben, dass ich bei der Huk bleibe.

      @ Power du bist ja auch hier aus der nähe gibt es eine günstigere Versicherung als die Huk, einfach mal oberflächlich gefragt!!
    • Wie ich geschrieben habe kann man das pauschal nicht sagen. Ich vermittle für HDI Gerling. Sogar in unserem eigenen Haus variieren die Preise, da es uns auch als Direkt-Versicherer gibt. Der ist sehr günstig. Aber da fehlen manchmal die entsprechenden Preise. Ich empfehle dir da nicht immer aufs Geld zu achten, schau dir auch die Leistungen an. Zum Beispiel: Maderbiss oder Tierbiss, Wildschaden oder generell Tierschaden, Auslandschutz, wie lange Vollpreisentschädigung bei Diebstahl, grobe Fahrlässigkeit mit versichert (zum Beipsiel rote Ampeln) usw. Was bringt dir eine günstige Versicherung, wenn die am Ende ohnehin nicht zahlt ;)

      "Ich mag ein nacktes, leichtes Auto haben. Für gemütlich geh ich ins Bett." Tim Schrick

    • Ja verstehe... Also bis jetzt ist alles gut gegangen, vondaher werde ich auch bei denen bleiben. Teuer sind die auch nicht.
      Was will man mehr!!??

    • ANZEIGE