Geräusche im Türbereich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geräusche im Türbereich

      Habe seit einiger Zeit klapper Geräusche an beiden Türen(vorn) eventuell Problem daß die Türen nicht richtich am Türgummi anliegen.Wer kennt dieses Problem?

      ""
    • RE: Geräusche im Türbereich

      hi

      ich habe auch diese geräusche aber ich bin auch am verzweifeln und weiß nicht was es ist. aber ich habe die vermutung das es einfach nur die gummis sind die so ein geräusch machen. ich fette die gummis heute mal ein und probier ob es weg geht.

      gruß

    • RE: Geräusche im Türbereich

      habe schon den türgummi der fahrertür erneuert,und auch schon geschmiert wie ein weltmeister,brachte aber nicht wirklich was.wen ich die fensterscheibe etwas einfahre nehmen die geräusche ab,jedoch auch die windgeräusche im fahrzeuginnenraum zu.denke mir nur das sich der komplette türrahmen zur karosserie werwunden hat.werde mal bei komplett eingefahrenen fensterhebern den türrahmen nach innen biegen um eine bessere anlage bzw.mehr vorspannung zu erreichen. kutte!

    • Hallo zusammen,

      dieses Klappergeräusch habe ich auch. Das nervt 8o
      Aber ein einfetten, und ähnliches bringt leider nicht den gewünschten Erfolg. Ich denke viele mehr das geklapper verbirgt sich hinter der Türverkleidung, denn es stimmt----wenn man die fenster ein wenig runterlässt......hörts auf.

      viele Grüße
      BadenerD

      Rechtschreibfehler sind gewollt, in der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel wie man aus Plastik Gold herstellt.

    • RE: Geklapper

      Hallo!Guckt doch mal ob es an Scharnieren liegt wo die Fensterscheibe hin und her gleitet.(Vielleicht ein Verschleißproblem?)oder irgendwelche Plastikteile die das Fenster zentrieren.Geht den das Fenster einwandfrei auf und zu?Gerade meine ich oder schief?

    • Hi!

      Wer kennt diese Klappergeräusche alla e46 Limosine nicht.....

      Das liegt an den Dichtungen an den Türen und den Fensterscheiben. Dieses Klappern haben häufig die Limo's ohne Chrom bzw. Hochglanz-Schwarz Fensterleisten. Da hilft durchsichtiges "Teflon-Klebeband". Wird so auch beim :) angeboten. Gibts auch von 3M und anderen Herstellern.

      Greetings Olli!

      Tut mir mal die Seele weh, fahr ich ne Runde BMW

      Mein BMW 320d - Stand 01/07
    • Die Türen klappern nicht in lose im Rahmen...sonst würde das ja nicht weggehen wenn man die scheiben ein klein wenig runterlässt.

      Ich habe die Vermutung, daß die Seilzüge keine Belastung haben und klappern im Türgehäuse.

      Die Türdichtungen sind bei mir jedenfalls alle einwandfrei....2cm die Scheibe runterlassen und weg ist das Geräusch.

      Das nervt mich schon ein bisschen.

      Vielleicht hat jemand das schonmal behoben ?

      Würde es gerne auch loshaben...... =)

      Rechtschreibfehler sind gewollt, in der richtigen Reihenfolge ergeben sie die Formel wie man aus Plastik Gold herstellt.

    • Servus,
      bei mir ist das Geräusch von der Innentemperatur abhängig, ist es kalt hab ich das geklapper und wenn es im Auto warm ist ist es fast ganz weg.
      mfg
      Harald

      Harald

    • RE: Geräusche im Türbereich

      Ich hab Geräusche nicht nur im Türbereich, auch aus Richtung Kofferraum klappert's gewaltig. Ist das die Hutablage, die (umklappbaren) Sitze oder einfach nur irgendwelche Kabel, die lose herumflattern ? An das Knarzen der Ledersitze kann ich mich ja noch gewöhnen, aber der Rest ?

    • RE: Geräusche im Türbereich

      Also Klappern habe ich keines, wenn ich die beiden Türfächer ausräume. :D

      Aber ein Knarzen habe ich bei gesclossenen Türen, wenn ich durch Bodenwellen fahre. X( Habe dieses Problem aber erst seit dem Zeitpunkt, als ich die Türgummis mit Silikonspray eingelassen habe. :motz:

      Werde jetzt mal mit einem Entfetter drüber gehen, bis der ganze Silikonsch.... wieder herunten ist, vielleicht ist dann auch wieder Ruhe!

    • Geräusche in Fahrertüre

      Hallo :)

      Gestern fiel mir auf, dass sich das Fahrertüre schließen bei meinem E46 plötzlich sehr blechern anhörte, anders wie sonst.
      Heute morgen als der Motor (ist ein Diesel) noch kalt war, schepperte/vibrierte es an oder in der Türe die ganze Zeit.

      Leider kenne ich mich mit sowas garnicht aus und bräuchte ein paar Tipps wonach ich suchen könnte.

      Danke für Antworten :)

    • 1. Danke SchaZi, kann ich den Beitrag mal wieder neu schreiben -.-

      Würde als erstes schauen ob nicht irgendetwas im Fach liegt, dann Türverkleidung abnehmen, schauen ob etwas siehst, und dann ggf. eben die Dichtung rausnehmen und schauen was locker ist.
      Am ehesten der Fensterheber. Manchmal lösen sich die Muttern vom FH am Blech der Türe.
      Kann aber auch ne Führung der Scheibe ausgeschlagen sein bspw.

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Ich tippe auch auf irgendwas hinter der Schallisolierung. Hab das leider auch hier und da.
      Könnte die Aufnahme für den Fensterheber sein. Manche schreiben auch etwas vom Drehfallenschloss.

      Geräusche sind leider manchmal scheiße zu finden. Und dann noch wenn man diese scheiß Schallisolierung demontieren muss...

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • ANZEIGE