scheibenwischerproblemchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • scheibenwischerproblemchen

      habe so teure von bosch drauf, der rechte wischer macht seine arbeit gut, nur der auf der fahrerseite spart ein stück aus....oben wischt er aber irgendwie bleibt immer ein kleines loch ungewischt....kann man die irgendwie spannen oder den wischarm an sich etwas fester einstellen?

      ""
    • Wenn du Aerotwins an den Serienscheibenwischerarmen montierst musst du einen Plastikhalter im U-Profil des Scheibenwischerarms auf der Fahrerseite rausklippsen. Dieser Kunststoffhalter dient bei den Serienscheibenwischern der Fixierung, die Aerotwins benötigen ihn jedoch nicht, sonder er ist ihnen "im Weg". Dadurch entsteht eine Krümmung des Scheibenwischers und er kann einen Bereich der Scheibe nicht wischen.

      Nehm einfach deinen Scheibenwischer mal unter die Lupe und guck dir vorher mal diesen Link an.
      chris.kirner-pils.de/aerotwin_richtig_03.jpg

    • Toto01 schrieb:

      Sind das Aeortwins? Wenn ja musst du nämlich ein Kunststoffstück vom Wischerarm abbauen, sonst bleibt ein Loch beim Wischen.


      Rriiischdiiisch :thumbsup:

      Und zwar Hier die Nummer 9 !!!

      Wenn Du bei Nummer 11 "Satz WIschelblättel "Evo Flachblatt" schaust, steht da auch ein Text dabei... 8)

      Das Niveau mancher Menschen ist so tief,das man
      da noch eine Kellerwohnung drüber bauen könnte...



      Äpplerhaltige Grüße aus Ffm-Sachsenhausen
      Stefan

    • War bei mir auch !

      Habe aber das Stück vorher entfernt, habe mit nem Kfz MEister meinen Wischerarm in alle Richtungen gebogen. Aber war nie 100%ig okay.

      Deswegen habe ich wieder die normalen drauf und die tuns 1a

    • ANZEIGE