Wlan-Lan Verbindung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wlan-Lan Verbindung

      Hallo Freunde.

      Ich habe vor demnächst einen Laptop zu holen. Zurzeit haben wir zuhause 2 Pc`s. Beide sind an einen Wlan-Router angeschlossen, so das ich mit beiden ins Internet kann. Mit ganz normaler Kabel Verbindung.
      Meine Frage ist ob ich mit dem Lappi eine Wlan Verbindung herstellen kann, ohne das bei den beiden Pc`s ein Problem auftaucht.
      Also Pc1 und Pc2 mit Kabel und Laptop mit Wlan. Ist das möglich? Oder müsste ich alles auf Wlan oder Kabel umstellen?

      Ich freue mich auf eure Antworten. Danke.

      ""
    • Solltest nur bedenken dass sich alle 3 PCs eine Verbindung teilen, das bedeutet Bandbreite und Latenzzeiten erhöhen sich wenn alle im Netz surfen. So wirst du z.B. Schwierigkeiten haben wenn du im Internet spielen willst und die anderen PCs im Netz gesurft werden :D , weil du durch die höhere Ping z.B. durch das Level zuckelst. Gemäß dem Fall du bist überhaupt ein Zocker?! ^^

      Ansonsten wie bereits geschrieben problemlos möglich. Anhand deiner Frage glaube ich jedoch du kennst dich mit der Materie nicht so gut aus, von daher die Bemerkung dass du am Router erst noch ein W-Lan einrichten musst. Dieses solltest du unbedingt mit einem Passwort schützen, damit dein Nachbar nicht auch damit ins Internet kann (wenn das W-Lan überhaupt so weit reicht).

      Hierbei geht es nicht darum dass er deine Flatrate benutzt, dass könnte dir ja noch egal sein. Das Problem ist wenn ein fremder Nutzer mit deinem Zugang illegale Sachen macht, bist du am Ende derjenige der in den Arsch gekniffen ist. Denn nachzuweisen dass du die illegalen Sachen nicht verbrochen hast ist praktisch unmöglich und in der Theorie nur soweit, dass jemand zu dir kommt und sagt "Hey, ich habe mir einige MP3s illegal über deinen Zugang runtergeladen, vielen Dank dafür!" 8o

    • @ Nutzername32

      Auch ein dankeschön an dich. :) Das die Verbindung langsamer als normal sein wird das ist mir klar. Aber mir machts nicht viel aus weil ich kaum bis gar nicht mehr Onlinespiele zocke. Überall diese Hacker. :thumbdown:

      Das ich eine Wlan Verbindung erstmal aufbauen muss weiß ich auch. :D Ich wusste nur nicht ob ich das alles so gemischt benutzen kann. Also Kabel und Wlan zusammen. :) Ich wollte mich halt nur genauer informieren, bevor ich einen Lappi kaufe.

      Vielen dank für die Zeit und Mühe.

      Könntet Ihr mir vielleicht noch einen guten Rat auf dem Einkaufsweg geben? Welche Laptophersteller würdet ihr empfehlen?
      Soll nichts teures sein, ist ja eh nur für Internet gedacht. Habe heute in der Media Markt Werbung eins von Toschiba gesehen für 390 €. Bei Toschiba liege ich ncht so falsch denke ich.

    • Asus, Dell, Acer, Sony Vaio, Packard Bell. Das sind so die guten Marken, dabei ist auch sicherlich Toshiba. Ich hab einen Acer, den hab ich vor paar Monaten bei Media Markt für 549€ geholt und bisher absolut keine Probleme! Der BMW unter den LapTop's :D
    • Also ich hab derzeit unter anderem einen Dell und einen Acer. Vorallem der Acer ist was Preis/Leistung angeht super.

      Ich kann dir auch nur empfehlen einen mit den neuen Inter icore Prozessoren zu holen, die Etwas günstigeren Modelle haben oft noch eine ältere Generation an Board.

      Mediamarkt is so ein Thema für sich. Ich hab mir meinen bei amazon bestellt. die haben mit Garantie das günstigste Modell

      In Kurven wirken viele Kräfte. Die stärkste trägt ein M

    • Ich kann dir Dell empfehlen. Wir haben die auf der Arbeit in relativ großer Zahl, da unser Konzern bei Dell Laptops einkauft. So wirklich defekt war da bisher ein verschwindend geringer Prozentsatz. Die Dinger sind langlebig und robust. Ein wichtiger Punkt: wenn mal was ist, ist die Hotline auch nicht schlecht. Klar- wir habe nauf der Arbeit Buisness-Support, ich denke aber nicht das sich da Riesenunterschiede auftuen, ob Privatanwender anrufen oder eben wir. Vielleicht ist es bei uns einen Tacken unkomplizierter in der Abwicklung, die Qualität der Mitarbeiter dürfte sich aber nicht so derbe unterscheiden...

      Zum Thema WLAN: achte darauf, das du nicht mit den Standard-Einstellungen zur Verschlüsselung unterwegs bist und nimm einen aktuellen Verschlüsselungsstandard wie WPA oder WPA2.


      :watchout: Wenn man Tiere nicht essen soll, warum sind sie dann aus Fleisch? :watchout:
    • Also ich brauche das Lappi wie gesagt nur fürs Internet und Office erledigungen, da ist es eigentlich nicht so interessant was für eine Grafikkarte oder so drin ist. Werde es auch wahrscheinlich nur Abends/Nachts benutzen. Für mich wäre nur die Akkulaufzeit wichtig.
      Da es nicht so ein High End ding sein soll habe ich auch mein Budget gering gehalten. Bis maximal 400€ habe ich gedacht.

      mediamarkt.de/notebooks/index.…d=1157853289&flash_link=0

      Wie ist das denn so für den Preis?

    • Ich kann dir keine Empfehlung aussprechen, aber in jedem Fall von Acer abraten. Richtig ist, die Dinger sind in der Preis/Leistung super.

      Im Bekanntenkreis haben die Leute damit aber nur Probleme...besonders nach der Garantie ärgerlich weil eine Reparatur sich eigentlich nie lohnt. Können alles Einzelfälle (immerhin 4 Stück) sein aber es ist meine Meinung.

      Würde dir zu Dell, Asus oder Sony raten. Sicherlich etwas teurer, aber von der Qualität bisher keine Probleme zu vermelden von denen die vorher mit Acer nicht zufrieden waren.

      Das Toshiba was du da meinst ist günstig, mehr nicht. :rolleyes: Da du aber eigentlich keine Anforderungen hast solltest es bedenkenlos kaufen können.

    • ANZEIGE