reifengrößen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • reifengrößen

      guten abend,
      ich wollte mir für den sommer vielleicht schicke 18 zöller holen.
      aber jetzt habe ich im fahrerhandbuch gelesen das es bei 18 oder 19 zöllern hinten 255er schlappen sein müssen.....heißt das,dass ich keine 18zöller mit vorne und hinten 225ern drauf eingetragen bekomme?
      weil 255er sind für nen 316i echt zu fett....

      schonmal im vorraus danke für eure antworten

      micha

      ""

      Bayerns Mächtigste Waffe

    • Hallo , du kannst bei dir auf der Hinterachse 255/35R18 fahren du kannst aber auch 225/40R18 fahren ist beides okay . Mfg Alex

      Herr Beckenbauer was sagen sie eigentlich zum Doping im Fußball ??? Doping im Fußball ist völlig schwachsinnig das Zeug muss in die Spieler !!!

    • Original von xr-rider
      achso....also heißt die angabe im fahrzeugschein das ich erst ab 18" 255er fahren DARF und nicht muss?


      nicht ganz
      könntest auch 17er mit 255 fahren
      das bezieht sich nur dadrauf wie große felgen direkt frei gegeben sind von bmw und das is 18zoll bis 255er reifen
    • Hallo!

      Ihr erzählt vielleicht so Zeug! Was im Schein steht, gilt! Und wenn da nur 255er bei 18 Zoll drinstehen, dann darf man nur 255er ohne Abnahme fahren. Wenn man 225er aufzieht, müssen die beim TüV vorgeführt und abgenommen werden.

      Hab mir mal die Arbeit gemacht, und Aufgeschrieben was beim 316er ab Werk eingetragen ist, und ohne weitere Abnahme montiert werden darf. Jede Abweichung von der Größe muss eingetragen werden!!

      195/65 R 15 91 Q Vorne
      195/65 R 15 91 Q Hinten

      195/65 R 15 91 H Vorne
      195/65 R 15 91 H Hinten

      205/60 R 15 91 Q Vorne
      205/60 R 15 91 Q Hinten

      205/60 R 15 91 H Vorne
      205/60 R 15 91 H Hinten

      205/55 R 16 91 Q Vorne
      205/55 R 16 91 Q Hinten

      205/55 R 16 91 H Vorne
      205/55 R 16 91 H Hinten

      225/50 R 16 92 Q Vorne
      225/50 R 16 92 Q Hinten

      225/50 R 16 92 W Vorne
      225/50 R 16 92 W Hinten

      205/50 R 17 XL 93 Q Vorne
      205/50 R 17 XL 93 Q Hinten

      205/50 R 17 XL 93 W Vorne
      205/50 R 17 XL 93 W Hinten

      225/45 R 17 XL 91 W Vorne
      225/45 R 17 XL 91 W Hinten

      225/45 R 17 0 ZR Vorne
      245/40 R 17 0 ZR Hinten

      225/40 R 18 0 ZRVorne
      255/35 R 18 0 ZR Hinten

    • wenn du originale Felgen fährst bis zu den größen die angegeben sind brauchst du nix eintragen
      und der querschnitt hat da auch keine große rolle ausser das du bei einem großen reifen ein kleinen querschnitt nehmen solltest sonst wirds eng im radkasten
      knall dir vorne 225 45-40 18 drauf und hinten 255 35 18

    • meint ihr ich bekomm das dann auch beim tüv eingetragen wenn ich vorne und hinten 8Jx18 hole und dann 225/40/18 ?? will mir nämlich die Doppelspeiche 135 holen.

      Danke im vorraus für eure antworten.

      mfg
      Micha

      Bayerns Mächtigste Waffe

    • ein kumpel von mir verkauft seine felgen von seinem 1er bmw. die sind 18 zöller mit vorne 205er und hinten 225er schlappen. bekomm ich die eingetragen?
      hats vielleicht schonmal irgendjemand versucht?

      Bayerns Mächtigste Waffe

    • Ich hab aber nicht die M135, sondern RIAL-Felgen, deren Gutachten dich wahrscheinlich nicht interessieren wird. Für den Fall, dass: Direkt-Download PDF
      Ein Gutachten für deine M135 Felgen bekommst du bei deinem Freundlichen.

      Im Fahrzeugschein steht bei mir zusätzlich:
      "Zu 15.1 u. 15.2 auch gen. 225/40R18 92W a. LM-Rad 8J18H2, ET 35mm, Herst. Rial, Kennz.:KBA45948, keine Schneekett. zulaess."
      Dazu brauchst du denk ich mal keine Kopie!

      Mehr Unterlagen hab ich nicht und brauch ich auch nicht.

    • ANZEIGE