320i BJ 2001 beim Händler

    • 320i BJ 2001 beim Händler

      Hallo,

      Ich habe mich hier örtlich bei einem Händler umgeschaut, und er hatte 3 e46 im Angebot.


      - 320i, 170PS
      170.000 km, EZ 06/01, Silber


      Ausstattung:
      - Alarmanlage, DSC, PDC hinten, Xenonscheinwerfer vorne, Sitzheizung, Sportsitze, 8fach bereift (jeweils gutes Profil, Sommer Alu BMWFelgen) 4x Elektr. Fensterheber (mir recht wichtig), Freisprechanlage, MFL, normales CD-Radio (original) (Kassette kommt für mich nicht in Frage), Klimaautomatik, elektrisches Heckrollo, NSW, scheckheftgepflegt, M-Paket, Regensensor
      Fahrzeug erscheint in gutem Zustand (Keine Roststellen im Reifenkasten etc.)

      Problem: Innen Carbon-Leisten (gefällt mir zwar sehr gut, aber evtl. junger Tuningfreund der Wartung leicht schleifen lässt)

      Preis: 5999€, was haltet ihr davon?




      Dann hatte er noch einen 320i - 150PS VFL
      75.000 km, BJ Ende 1998 (also einer der ersten), Blau


      Ausstattung:
      Klimaautomatik, Ledersitze, Sitzheizung, NSW

      Problem: Front-Unfallschaden. Motorhaube, Stoßstange etc... Die Teile sind wieder drauf (bis auf die eine kleine Leiste (normal schwarz), müssten aber neu lackiert werden (da sie nicht in Wagenfarbe sind).
      Angebl. Motor etc. nicht betroffen.


      Preis: 3000€, lohnt sich ein solches Auto?




      Was haltet ihr von den beiden? sind 5999€ für den oberen gut? zu dem tendiere ich derzeit... ;)
      Immerhin ausreichende Ausstattung und vom Händler (Sitz: 2km weg von mir)


      Edit: So, hab mal versucht, es übersichtlicher zu gestalten, und noch die letzten Extras, die ich nicht gesehen habe, und leider auch die Preiserhöhung auf 5.999 (er sagte am Telefon 5000 X( ) eingetragen.
      Bilder habe ich keine, der scheint die nicht im Internet oder so zu posten

      P.S.: wer sich an meinen ersten Thread erinnert: Eltern und großeltern sowie diverse andere Familienmitglieder haben mir Geld zugesichert.

      ""




      Biete: Kühler 320i VFL; Tür-Airbag (Fahrerseite); Wischwasserpumpe; Warndreieck mit blauer Verpackung, Schwarze Lederboardmappe, Div. Betriebsanleitungen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von miggel123 ()

    • Ich würde eindeutig den zweiten nehmen, aber nur unter der Bedingung, dass du einen Lackierer kennst (persönlich) und handwerklich begabt bist(selber die Teile wieder dranbauen).

    • Ich kenne keinen Lackierer persönlich, aber mein Vater musste schon oft Autos teilweise neu lackieren lassen, da würde es günstig gehen denke ich.
      Das Auto hat zwar nur 75.000km, ich bin aber kritisch, da ich ja nicht weiß, wie weit der Unfallschaden wirklich geht. Bei einem e39 von meinem Vater war der Unfallschaden von meinem Bruder auch nur Blechschaden, günstig behoben und seitdem fährt der Wagen einfach nicht mehr so ordentlich wie früher, und darauf habe ich keine Lust. Und die Teile selber drauf schrauben schaffe ich schon noch selber.
      Und ob der Motor oder so Schaden genommen haben, weiß man halt nicht so recht.

      Das Auto ist übrigens dieses hier:
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=139841324
      Leider ohne Bilder.
      (Ich hoffe der Link geht - macht ja bei mobile.de oft Probleme)


      Der erste ist zu teuer?
      Was wäre denn dafür deiner (bzw. eurer) Meinung nach ein guter Preis?





      Biete: Kühler 320i VFL; Tür-Airbag (Fahrerseite); Wischwasserpumpe; Warndreieck mit blauer Verpackung, Schwarze Lederboardmappe, Div. Betriebsanleitungen
    • Nimm den ersten! Der Preis ist OK und das Hinterachsproblem hat es auch nicht mehr! Die ausstattung ist gut und außerdem hat es den neueren leistungsstärkeren Motor! Über die 170.000 KM würde ich mir beim 6 Zylinder keine Sorgen machen. Wenn am Wagen sonst alles Ok ist würde ich den nehmen. Am Preis kann man aber bestimmt noch was machen, denke da so an 5500 :) Viel glück!

    • ANZEIGE