Servolenkung macht komische Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servolenkung macht komische Probleme

      Hallo Forum, habe ein großes Problem, dass mir richtig Sorgen bereitet.
      Kann nur das Thema nicht genau einordnen, hoffe mal es ist hier im Motor - Bereich richtig.

      Ich bin gestern Abend von der Schnellstraße in unsere Ortscghaft eingebogen, dritter Gang, währenddessen bisschen gebremst und rum. In dem moment ging das Licht meiner Batterie und das Öllämpchen an (Als wäre die Zündung an) und die Servolenkung war weg, hab dann ohne Servo das Lenkrad um die Kurve gezogen. War ziemlich erschrocken, hab sofort angehalten, Auto ausgemacht, wieder an und es hat wieder funktioniert.

      Hab die ganze Nacht nicht richtig geschlafen, überlegt warum das so war und mir nicht viel gedacht. Heute war ich relativ viel, ca. 150km unterwegs und kurz bevor ich Zuhause war, genau das selbe wieder passiert :-/ Nach einem Motor neustart lief wieder alles. Fahre das Auto jetzt 1 1/2 Jahre und das gab es noch nie.

      Kann euch nicht genau sagen, ob zum Zeitpunkt, an dem die Servo ausgefallen ist, der Motor an oder aus war, ich glaube aber er war an, da ich ja danach aus / an gemacht.
      Ich habe vor 4 Tagen meinen Luftfilterkasten und die Luftzufuhr kurz draußen gehabt, falls ich da irgendwie, irgendwo, irgendwas zum Thema Servo beschädigt, abgeklemmt, abgerissen oder sonst etwas habe, dann wäre das schonmal ein guter Tipp wo ich nach dem Fehler suchen muss.

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
      Viele Grüße, Fabian

      ""
    • Bei dir wird kurzzeitig die Spannung zusammen gebrochen sein, so das die Magnet-Riemenscheibe der Servo kurz keinen Strom hatte und die Pumpe halt nicht mehr angetrieben wurde. Warum das jetzt passiert ist kann man so schlecht sagen, könnte das Kabel sein was zur Riemenscheibe geht...Batteriepol lose...oder oder. :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Ich hab davon wirklich wenig Plan aber hört sich mal ziemlich glaubhaft und wahr an. Was wäre deiner Meinung nach der nächste Schritt, den ich jetzt tun soll? Kann ja bedenkenlos so mal weiterfahren oder?

      Auffällig war jetzt, dass es zwei mal beim Kurven fahren passiert ist. Kann das mit dem Luftfilterkasten Ein- /Ausbau zu tun haben, hab ich da wo was abgeknickt oder ist dort i.wo die Servopumpe oder Stecker davon?

    • Guten morgen Gemeinde,

      Mir ist im laufe der Tage aufgefallen, dass wenn ich die Kupplung trete, bremse und langsamer werde die Drehzahl auf fast 500u/min absinkt und die Verbrauchsanzeige in die Höhe schießt. Ein weiterer Grund der mich zu dem Thema Servo sehr stutzig gemacht hat.

      Ich habe mich etwas durchs Forum gelesen und mich bei meinem Freundlichen informiert. Nun kam ich auf den Entschluss, dass irgendetwas mit meinem LMM nicht simmen muss. Das passt sogar insofern sehr gut ins Konzept, da ich kurzer Zeit vorher den gesamten Luftfilterkasten samt LMM draußen hatte. Habe gestern nochmal alles ausgebaut und wieder frisch verbaut, geschaut dass ja alles sitzt und passt. Siehe da..

      Der Wagen stottert nicht mehr beim abbremsen kurz bevor man steht, das Servo Problem trat nicht wieder aus, alles wieder in Ordnung.
      Hätte nicht gedacht, dass mir ein falsch montierter LMM / falsche Luftzufuhr etc. solche Probleme machen kann ?(

      Viele Grüße, Fab

    • ANZEIGE