Xenon kaputt? Kosten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xenon kaputt? Kosten?

      Hallo zusammen, ich habe ein Problem....
      ich hab gestern beim einschalten des Abblendlichtes festgestellt, dass die linke Seite nicht funktioniert, ich muss dazu sagen das ich das eLight Professional Modul verbaut habe und den "Wayfinder" auf Abblendlicht Programmiert hatte. Naja ich hab dann also heute die Birne ausgebaut und mit der Rechten seite getauscht, rechts funktioniert die Birne... somit ist die nicht kaputt. Meine Frage nun, was kann es sonst sein? Steuergerät? Was würden für kosten auf mich zukommen?
      Vorallem, wie kann sowas passieren? Mein Auto ist abgemeldet und wird garnicht bewegt zur Zeit, also geht das Abblendlicht nur abends an wenn ich den Wagen mal aufschließe bzw. abschließe.... das kann doch nicht sein das dann das Steuergerät oder was auch immer kaputt geht, hätte etwas mehr erwartet um ehrlich zu sein, das enttäuscht mich jetzt :evil:

      Vielen Dank für Antworten

      ""

      Mit freundlichen Grüßen aus Herford,

      AW-HF1988

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HF-AW1988 ()

    • Hmmm, ob das eLight Einfluss auf das LSZ oder sonstige Steuergeräte hat, kann ich nicht beurteilen.
      Ich habe seit Nov 2006 das eTip verbaut. Jedes Tipblinken beeinflusst die autom. Leuchtweitenregulierung (Lichtkegel fährt kurzzeitig herunter).
      Falls es Dich weiter bringt, hätte ich noch einen kompletten Scheinwerfer hier liegen. Alle Leuchtmittel, Motoren sowie das Steuergerät sind einwandfrei funktionsfähig (der Reflektor der Xenon-Linse hat es hinter sich, daher habe ich einen neuen Satz Scheinwerfer verbaut).

    • Ich würd sagen dass klingt nach steuergerät kann aber auch die zündeinheit sein, also wenns das steuergerät ist kannst du mit ca. 300 bis 400 öcken beim freundlichen rechnen.

      In diesem Sinne,
      Filipe

      Biete im Raum Hamburg an:
      -Codierung und Fehlerspeicher auslesen
      -Airbaglampe an wegen Sitzbelegungsmatte? Kein Problem :thumbsup:
      -Manipulationspunkt nach Tausch des LSZ beseitigen

    • Gaussimpuls schrieb:

      Hmmm, ob das eLight Einfluss auf das LSZ oder sonstige Steuergeräte hat, kann ich nicht beurteilen.
      Ich habe seit Nov 2006 das eTip verbaut. Jedes Tipblinken beeinflusst die autom. Leuchtweitenregulierung (Lichtkegel fährt kurzzeitig herunter).
      Falls es Dich weiter bringt, hätte ich noch einen kompletten Scheinwerfer hier liegen. Alle Leuchtmittel, Motoren sowie das Steuergerät sind einwandfrei funktionsfähig (der Reflektor der Xenon-Linse hat es hinter sich, daher habe ich einen neuen Satz Scheinwerfer verbaut).

      Ok ich vermute das es irgend eine Steuereinheit ist, was möchtest du denn für deinen Scheinwerfer haben? Liege ich da unter den 300 - 400 € die ich beim Freundlichen ausgeben dürfte?

      Mit freundlichen Grüßen aus Herford,

      AW-HF1988

    • Das kann das Steuergerät sein. Aber bei mir war das das Zündteil. Ich habe noch 1 Gebrauchtes. Habe damals 2 Stück im set bei Ebay bestellt. Wenn du eins haben willst PN an mich. :D

      :rolleyes::rolleyes::rolleyes: Ich steh auf einen flotten 3'er - natürlich von BMW :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    • So ich hab es wieder heile :) Es war das Zündteil aber ich hab mir kein neues bei BMW gekauft, hab ich garnicht eingesehen für das ding da 150€ zu bezahlen, ich hab das Zündteil auseinander genommen die Bauteile auf der Platine durchgemessen und das Fehlerhafte Bauteil entdeckt. Das habe ich dann im Zubehör neugekauft, umgelötet und siehe da jetzt geht es wieder :) Gesamte Kosten: 3 € für das Ersatzteil ;)
      :thumbsup:

      Mit freundlichen Grüßen aus Herford,

      AW-HF1988

    • ANZEIGE