Schepperndes Geräusch Auspruff (ESD)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schepperndes Geräusch Auspruff (ESD)

      Hallo an Alle,

      vielleicht gibt es diesmal außer Lesern eines Posts, auch Leute die eine ähnliche Erfahrung mit Ihrem E46 haben/ hatten und sachlich folgendes Problem durch Hinweise helfen könnten zu beheben:
      1. Mein E46 330Ci - offensichtlich ein Montagsauto - scheppert (metallisches ca. 50-60 Sekunden andauerndes Geräusch) vom ESD (Entschalltopf her. Zunächst war das Geräusch nur beim Kaltstart da, nachem dann die 50-60 Sekunden um waren, hörte man nichts mehr. Nun ist das Geräusch auf im Fahrbetrieb (durch Gas geben/ niedertouriges Fahren unter Belastung) zu hören.

      Lt. meinem "Freundlichen" soll es die Unterdruckdose der Klappensteuerung sein und zum ESD gehören. Ein Wechsel soll 600 Teuros kosten! :cursing:
      Lt. einer Meisterwerksatt eines anderen BMW Händlers, soll es nicht das genannte Problem sein. Aber was es sein soll, konnte er zunächst auch nicht sagen - er wollte jedes Teil vom Auspuff auseinander nehmen :thumbdown:

      Wäre super wenn hier jemand mit fachlichem Hintergrund etwas sagen könnte. Danke vorab. + schönes Osterwochenende

      Speed

      ""
    • ich hab ein Klapperndes Geräusch, auch vom Auspuff,
      immer kurz nach dem Anlassen, bei kaltem Motor und im Lehrlauf.
      verschwindet sofort wenn ich gas geb und ist dann auch nur noch auf den ersten 100m im Lehrlauf zu hören.

      hab nen 316ti und ein Verwandter, der 60 Jahre in seiner BMW Filiale gearbeitet hat, hat mich damals beim Kauf des Autos begleitet und gesagt, dass das normal sei, bzw oft vorkomme, dass ich mir nix denken muss.

      wie gesagt, ich hab nur einen 316ti und keinen Klappenauspuff, aber vll liegt es ja an etwas anderem.

    • Ja hat der Manuel beschrieben. Nachdem ich nun den Schlauch gelöst habe scheppert es leider immer noch :thumbdown:

      Es könnte auch an dem am Endrohr befestigten Teil liegen, oder?!

      Kann man das evtl. abflexen?!

      Speed

    • Ich hatte ähnliche Probleme. Da mein Auspuff sowieso schon ein wenig mitgenommen war und der :) mir auch einen neuen verkaufen wollte habe ich mir auch einen zugelegt.
      Im Zubehör eine Komplettanlage erstanden aus Edelstahl von Fox. Seitdem sind die Geräusche bei mir nicht mehr da.

      Sollte aber die Notlösung bleiben, da nicht ganz billig (aber billiger als die Auspuffanlage direkt bei BMW zu kaufen).

    • Besteht für Dich die Möglichkeit mal ein Video bei Youtube einzustellen und das hier zu posten?
      Übrigens, Jack Daniels heißt nicht Manuel, sondern Daniel ;)

      V-Pixel und BlutgruppeM sind Manuels.

      Viele Grüße
      Christian

      Schaut Euch hier meine Fotostory an:

      [IMG:http://www.abload.de/img/signatur_xdreamdealer4a4oq.jpg]

      Twitter ist eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS.
      Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.



    • Hi Christian,

      wie heißt es doch so schön, vertan, vertan sprach der Hahn und stieg von der Ente ;):D
      Hatte mich in meinem zweiten Post mit dem Ursprungspost vertan und zunächst dort, dann hier gepostet - meine dass dort mir ein Manuel geantwortet hatte.... ?(
      Wie auch immer, habe das Scheppern auf meinem Handy,also wohl nicht Youtube tauglich. Auch will ich mich nicht dort anmelden.
      Wenn Du magst kann ich Dir via PN meine Mobilfunknummer geben und Du gibst mir Deine, dann rufe ich Dich an (also kostenlos für Dich) und spiele Dir das mal vor. Da aber bereits drei Fachwerkstätten daran waren und mir als ultima Ratio eien ESD neu empfahlen, weiß ich nicht, ob das wirklich nötig ist. Klar ist aber, dass das Schlauch entfernen nichts gebracht hat :cursing:
      Der Endtopft als auch die komplette Anlage inkl. Edelstahlstulpen von BMW sitzen 1a (nichts lose) und sind in einem sehr guten Zustand. Die Klappe im Endrohr rechts, steht auf "6-Uhr" fest und lies sich weder durch massives Einwirken von Außen, noch durch Balistol und Caramba Rostenferner in irgendeiner Weise bewegen :cursing:

      Jetzt habe ich mir so als Laie gedacht, Mensch, wenn es nicht der Endtopf ist, dann kann ja dieses externe Teil am rechten Rohr, wo auch der Luftschlauch befestigt ist, dass Scheppern verursachen und ich würde es einfach wegflexen wollen. Andere Möglichkeit wäre Endrohre wegflexen und gucken, ob das scheppernde Geräauch immer noch zu hören ist, um dann ggf. neue Endrohre dran zu schweißen. Könnte dann aber nicht optisch gerade aussehen - so jedenfalls Händlerhinweis.

      Naja, was sollte ich jetzt tun - wie gesagt - kannst mir gerne eine PN schicken, spiele Dir dann gerne das Geräusch vor.

      Grüße

      Speed

      xDreamdealer schrieb:

      Besteht für Dich die Möglichkeit mal ein Video bei Youtube einzustellen und das hier zu posten?
      Übrigens, Jack Daniels heißt nicht Manuel, sondern Daniel ;)

      V-Pixel und BlutgruppeM sind Manuels.
    • Hi, danke für den Hinweis, aber wie soeben gepostet, ist diese eher als "bombenfest" zu titulieren.

      grüße

      Speed

      JACK DANIELS schrieb:

      Wenns immer noch klappert, dann mal die Klappe festmachen, das müßte bestimmt daher kommen.
    • ANZEIGE