320d FL merkwürdiger Verbauch???

    • 320d FL merkwürdiger Verbauch???

      Hallo Leute...

      habe nun ein Problem mit meinem Bimmer.. nachdem ich den Druckwandler (orginal gegen pieburg mit identischer Nr) ausgetauscht habe... ein paar Schläuche erneuert habe und den alten Filzölfilter gegen den zyklon getauscht... verbraucht mein Kleiner ne ganze Menge mehr an Diesel und ich meine subjektiv das er insgesamt lauter geworden ist???

      Hier mal Bilder nach dem Tanken direkt Kilometerzähler und Verbrauchsanzeige resettet und das sind die Werte die er berechnet...
      [IMG:http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img0820xhrkq1wb42.jpg]

      [IMG:http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/img08218e5ydlo1qc.jpg]

      Momentan ist es so das ich den Wagen auf der Autobahn bei konstanten 120 kmH mit über 7 Liter fahre??? Innerorts um die 9 - 10 Liter.. okay ich habe 225/255 18" Reifen drauf aber die Werte sind selbst für meinen OBD optimierten 320d zu viel!!! Bin vor ein paar Wochen noch immer auf der Bahn mit guten 6,2 - 6,5 bei 150 kmH ungefähr ausgekommen und in der Stadt mit etwas über 7 Litern! Verbräuche über 8 Liter waren nie drinn... Selbst wenn ich dann eine Weile gefahren bin rechnet er nicht deutlich niedrigr sondern pendelt sich eben auf über 9 Liter ein...

      Nun meine Überlegungen: Worauf kann das Hindeuten? Oder muss der Druckwandler programmiert werden?
      ""


      Hier gehts zu meinem kleinen schwarzen "Laster" :P (Ex-Fahrzeug!)
    • wenn ich alle Werte resete, dann fahre ich die ersten kilometer auch nicht unter 10 Litern.
      Dass er Dir nach 6,5 Kilometern einen Durchschnittsverbrauch von 11,5 gibt, ist normal. Fahre mal 20km Landstraße oder Autobahn gemütlich mit 100 - 120 (am besten noch mit Tempomat), dann müsste der Durchschnittsverbrauch sehr schnell wieder runter gehen.

      Gruß

    • Also ich muss nochmal auf den Fred zurückkommen.. Habe nichts lockeres gefunden! Verbrauch liegt nun so um die 7-9 Liter ??? :(

      Was nun dazu gekommen ist seitdem der Druckwandler nicht mehr orginal BMW sondern ein mitd er ID Nummer passender Pieburg ist.. das er ab 2000 Umdrehungen anfängt beim Beschleunigen (manchmal) zu stottern...sprich ich dreh hoch bis 150-160 km/h im 5. Gang und Drehzahl bleibt bei 2500 Umdrehungen hängen und man bemerkt ein stottern.. also er will scheinbar höher drehen, aber kommt nicht weiter und fällt stattdessen ein wenig zurück und dann steigt er minimal wieder... geht so lange bis ich in den 6. schalte oder abbremse???

      @ Puker das mir schon klar das es nach so kurzer Zeit nicht direkt passt, aber das nur eine Momentaufnahme gewsen. Der Verbrauch liegt deutlich über dem was ein 320d auch ODB verbrauchen sollte!!!! Auch mit 120 km/h per Tempomat liegt der Verbrauch bei 7,2 Liter????



      Hier gehts zu meinem kleinen schwarzen "Laster" :P (Ex-Fahrzeug!)
    • Ja der ist OBD... das komisch ist das es ja urplötzlich ist und ztw. auftritt!

      Er zieht von untenraus aber normal... schafft auch mit 18" eine Vmax von 216 km/h... auch die Beschleunigung im 2. - 5. gang ist deutlich spontaner als in serie... also da ist alles wie vorher auch?! Daher kann ich da keine Verbindung zum OBD entdecken? Meine das cht wenn ich über 2000 Touren komme und dann so bis 2500...

      Also war auch beim :) zm FS auslesen, da soll aber nichts drinn gestanden haben???



      Hier gehts zu meinem kleinen schwarzen "Laster" :P (Ex-Fahrzeug!)
    • Ich ürde nochmals die Serien Software aufspielen lassen, und dann ne Runde drehen.
      Kannst ja dann immer noch wieder deine gechippte Software draufspielen lassen, denke mal das dein Chiptuner so ein Service anbietet.

    • hey..

      hier im forum wurde doch immer gesagt,
      fahr im dritten gang und beschleunige und beobachte die Anzeige mit dem momentanen Verbrauch dir ganz gut an..
      wenn der von 14 liter auf 100 km beim Beschleunigen runterkommt = LMM kaputt...

      und bei einem FL model muss doch dieser programiert werden, oder? bei vfl muss er ja nicht..


      wenn ich falsch liebe bitte korrigieren.

    • Also bei mir war auch mal der Druckwandler defekt.
      Und im FS war folgendes hinterlegt..
      Ladedruckregler/steller irgendwie sowas abgelegt..

    • ANZEIGE