Reifen schleifen gelegentlich im Radkasten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifen schleifen gelegentlich im Radkasten

      Hallo Leute

      Ich besitze ein E46 Cabrio Facelift und fahre derzeit folgende Alufelgen und Reifendimensinen:
      (M-Fahrwerk)

      BMW Felge Style M225 : VA: 225/35R19 8x19" ET 37 Bridgestone Potenza RE050A
      HA: 255/30R19 9x19" ET 39 Bridgestone Potenza RE050A

      Habe weder gebördelt noch gezogen. Möchte ich auch nicht machen lassen, da im weiteren Umkreis von meinem Wohnort keine geeignete Werkstatt oder auch Tuner ist dem ich das Fahrzeug anvertrauen würde (viel schlechtes gehört)
      Nun schleiften die Hinterreifen leicht bei tiefen Bodenwellen und mehr Zuladung.
      Möchte aber auch keine Federwegbegrenzer einbauen.
      Könnte ich bei o. g. Felge nicht einfach einen schmäleren Hinterreifen aufziehen lassen (z.B Breite 235) evtl. noch ein Reifenfabrikat welches schmal baut (Dunlop SP 9000 oder so)
      Denkt ihr das könnte was bringen? Welche geringste Breite darf ich überhaupt bei dieser Felge aufziehen?

      Über aufschlussreiche Rückantworten würde ich mich sehr freuen!

      ""
    • Hallo,

      im dem technischen Reifenratgeber von Conti kann man die Mindest- und Maximalbreiten nachschlagen für die entsprechenden Felgen.

      Du könntest z.B. 225/35/19 oder auch 235/35/19 auf 9" fahren (allerdings ist bei letzterer Lösung schon der Abrollumfang knapp 2% größer). Das wäre noch im technischen Rahmen. Allerdings sieht es m.E. immer sehr behindert aus, wenn die Felge im Vergleich zum Reifen zu breit ist.

      330CI --> Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt 8o

      Edmund Stoibers 330Ci Coupé

    • hi,

      ich habe meine kotflügel auch ziehen lassen müssen. muss sagen das ergebnis bei mir 1a.

      lack ist alles noch tip-top :)

      und der radkasten hinten wurde direkt innendrin nachlackiert(bzw beigearbeitet) und versiegelt, selbst mein bruder der karosseriebauer ist hat gestaunt :thumbup:

      die firma war in erftstadt, leider weiß ich nicht ob das jetzt weit von dir weg ist^^ wenn nicht schreib mir nen nachricht bezüglich der anschrift

    • ;)

      Das mag sein, allerdings dachte ich, dass die serienmäßige sportliche Fahrwerksabstimmung nicht höher ist als das "M-Paket-Fahrwerk".

      Aber wie dem auch sei, mit dem Dokument kann man wunderbar rumrechnen und nachschlagen was so geht. Wenn man dann noch darauf achtet, dass der Abrollumfang nicht völlig daneben geht, kann eigentlich nichts mehr schief gehen :thumbup:

      330CI --> Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt 8o

      Edmund Stoibers 330Ci Coupé

    • Edmund Stoiber schrieb:

      ;)

      Das mag sein, allerdings dachte ich, dass die serienmäßige sportliche Fahrwerksabstimmung nicht höher ist als das "M-Paket-Fahrwerk".

      Aber wie dem auch sei, mit dem Dokument kann man wunderbar rumrechnen und nachschlagen was so geht. Wenn man dann noch darauf achtet, dass der Abrollumfang nicht völlig daneben geht, kann eigentlich nichts mehr schief gehen :thumbup:


      Ist das nicht beides das gleiche? mit sportliche Fahrwerksabstimmung ist doch das M-Paket Fahrwerk gemeint oder nicht?
    • Jein, es ist und bleibt nebulös:

      Ich habe mir meine Dämpfer mal angeschaut und festgestellt, dass es die gleichen wie im M-Paket sind.

      Der originale Katalog von damals sagt aus, dass die sportliche Fahrwerksabstimmung serienmäßig war, und man sie aber trotzdem für 130€ Aufpreis bestellen konnte (oder halt über das komplette M-Paket).

      330CI --> Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt 8o

      Edmund Stoibers 330Ci Coupé

    • Stingray93 schrieb:

      Edmund Stoiber schrieb:

      ;)

      Das mag sein, allerdings dachte ich, dass die serienmäßige sportliche Fahrwerksabstimmung nicht höher ist als das "M-Paket-Fahrwerk".

      Aber wie dem auch sei, mit dem Dokument kann man wunderbar rumrechnen und nachschlagen was so geht. Wenn man dann noch darauf achtet, dass der Abrollumfang nicht völlig daneben geht, kann eigentlich nichts mehr schief gehen :thumbup:


      Ist das nicht beides das gleiche? mit sportliche Fahrwerksabstimmung ist doch das M-Paket Fahrwerk gemeint oder nicht?
      So erklärt BMW selbst den Unterschied zwischen der sportlichen Fahrwerksabstimmung und dem M-Fahrwerk:


      Die Sonderausstattung „Sportliche Fahrwerksabstimmung“ (SA226) beinhaltet in der Regel verstärkte Stabilisatoren für Vorder- und Hinterachse sowie eine straffere Feder- und Stoßdämpferauslegung. Gegenüber dem Serienfahrwerk ist die Karosserie, bei der sportlichen Fahrwerksabstimmung um 15 mm abgesenkt.

      Das „M-Sportfahrwerk“ (SA 704) als Bestandteil des M-Sportpaketes (SA 337) beinhaltet darüber hinaus straffer abgestimmte Stoßdämpfer, härtere Radführungsgelenke in den vorderen Querlenkern und ein modifiziertes Lenkgetriebe. Die übrigen Fahrwerkskomponenten sind mit dem Seriensportfahrwerk identisch. Das M-Sportfahrwerk konnte nicht separat bestellt werden. Die Karosserieabsenkung beträgt ebenfalls 15 mm.

      Viele Grüße
      Christian

      Schaut Euch hier meine Fotostory an:

      [IMG:http://www.abload.de/img/signatur_xdreamdealer4a4oq.jpg]

      Twitter ist eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS.
      Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool.



    • ANZEIGE