Angepinnt Unterschied sportliche Fahrwerksabstimmung vs. M-Fahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • M54B25 schrieb:

      :m0007: Super, Danke das du dir die Mühe gemacht hast! 460€ ist schon mal ne Ansage, wenn man(n) die jetzt noch beim :) wechseln lässt :m0033:

      xare74 schrieb:

      die hinteren Federn konnte ich leider nicht im ETK ausfindig machen um zu prüfen ob das die korrekte Feder ist.
      Martin, die Nummern zur HA stimmt für Deinen ;)
      Danke Bernd fürs prüfen der Nummer!
      Und Mühe war das keine, musste für einen Club Kollegen eh was abholen, und zusätzlich gibt es immer nen leckeren Cafe beim freundlichen und nette Gespräche mit dem Meister :) Zusätzliche musste mal mein dicker der E28 bewegt werde :)

      Sehe ich schon auch so wie ihr,460€ sind ne Hausnummer, aber wie gesagt hätte zwischen 550€-600€ geschätzt also deutlich mehr, beim :) wechseln niemals :D
      ""

      Grüße

      Martin

    • xare74 schrieb:

      zusätzlich gibt es immer nen leckeren Cafe beim freundlichen und nette Gespräche mit dem Meister


      Zusätzliche musste mal mein dicker der E28 bewegt werde
      Das glaube ich Dir gerne - ich gehe mal davon aus, das der E28 sich in einem ähnlich schicken Zustand befindet - da lacht das Herz eines BMW Meisters doch bestimmt so einen Wagen auf dem Hof parken zu sehen - ich würde ja sowieso sofort die Motorhaube entern....

      Zum Preis - wenn der :) das richtig macht, wechselt er doch bestimmt auch die Federteller mit original Teilen und dann kommt man locker in den 600er Bereich für Material. Dämpfer, Schutzkappen und Domlager noch dazu und die Hälfte des aktuellen Fahrzeugpreises landet auf der Theke :m0037:

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • xare74 schrieb:

      niemand schrieb:

      Naja, wenn du jetzt guckst das ein Eibach Pro Kit (kompletter Satz Federn) 120-130€ kostet. Zahlst du für eine hintere Feder schon mehr. :mundzu:
      Das Pro Kit ist jetzt auch nicht so tief oder unkomfortabel. Hinten minimal tiefer und vorn noch mal 15-20mm runter. Dann kannst die Z4 weg lassen.
      Allerdings habe ich mit deutlich mehr gerechnet was die AG aufruft :D Schon klar das die Zubehör Kits günstiger sind, ich werde auch zu einem Zubehör Kit greifen. Allerdings hatte ich das Eibach Sportline Kit 35/15 in Verbindung mit den Z4 Stützlagern im Auge, das von der erwähnte ProKit hat dann 55/15?

      Grüße
      Martin
      Genau andersrum,Pro Kit und Sportline. Sportline wäre tiefer.

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Stefan330SMG schrieb:

      die hinteren habe ich im April beim Kollegen eingebaut und er hat gesagt der fährt sich wie ein anderes Auto...

      unterschied von den Reflex zu Spectrum liegt im inneren des Dämpfers, die Reflex sind normale Gasdruck und die Spectrum
      haben das neu entwickelte Bodenventil...

      dürfte sich im Ansprechverhalten so wie beim Motorrad verhalten mit einer Zug und Druckstufen Einstellung ab 3.10, nur dass das über
      die Strömungsgeschwindigkeit im Dämpfer geregelt wird, langsame Bewegung weicher und schnellere Bewegung eine härtere Abstimmung

      Monroe® OESpectrum® Stoßdämpfer verfügen über die revolutionäre und patentierte Monroe R-TECH®2 Zugstufenventiltechnologie™
      Vielen Dank Stefan für die Erfahrungen und das Hintergrundwissen zu den OESpectrum, zusätzlich kommen noch die 5 Jahre Garantie drauf die Monroe bietet, das Paket das Monroe geschnürt hat Technik und P/L ist für mich eine klare Kaufentscheidung, es werden also definitiv die Monroe OESpectrum werden.

      M54B25 schrieb:

      xare74 schrieb:

      zusätzlich gibt es immer nen leckeren Cafe beim freundlichen und nette Gespräche mit dem Meister


      Zusätzliche musste mal mein dicker der E28 bewegt werde
      Das glaube ich Dir gerne - ich gehe mal davon aus, das der E28 sich in einem ähnlich schicken Zustand befindet - da lacht das Herz eines BMW Meisters doch bestimmt so einen Wagen auf dem Hof parken zu sehen - ich würde ja sowieso sofort die Motorhaube entern....
      Das schätzt du richtig ein Bernd, der E28 ist auch gut in shape, wie man so schön in neu deutsch sagt, er hat mich auch einiges an Arbeitsstunden gekostet, aber das nimmt man ja sehr gerne auf sich. Ggf wenn es erlaubt ist poste ich mal ein Bild.
      Habe vom Meister bzw vom Leiter der Kundendienst Annahme die Anweisung bekommen direkt auf dem Hof zu parken :thumbsup:

      Tourer schrieb:

      xare74 schrieb:

      Sehe ich schon auch so wie ihr,460€ sind ne Hausnummer, aber wie gesagt hätte zwischen 550€-600€ geschätzt also deutlich mehr, beim wechseln niemals
      Wenn du auf die 10% verzichtest und die Steuer noch drauf rechnest kommst du ja auf deinen Wunschbetrag :D

      Tourer schrieb:

      Wenn du auf die 10% verzichtest und die Steuer noch drauf rechnest kommst du ja auf deinen Wunschbetrag :D
      niemals verzichte ich auf die 10% die sind hart erarbeitet :D Arbeite gerade daran 15% zu bekommen.

      @niemand
      Danke für den Hinweis zu den Federn, du hast Recht. Allerdings werde ich um die Z4 Lager nicht herum kommen denke ich, dein Link bezieht sich auf einen 325i Sportline 50/20, allerdings habe ich den 328Ci da beträgt die Tieferlegung 35/15, denke da sind die Z4 Domlager notwendig um nochmals 10mm Tiefer zu kommen.

      @Stefan330SMG
      Werde einen rundum Schlag machen wenn ich die Federn und Dämpfer machen, werde mich am Wochenende mal hinsetzen und die Ersatzteil Liste für die Revidierung der VA und HA zusammen stellen, werde ich auch hier Posten mit der bitte das ihr mal drüber schaut.

      Bernd hat mir ja ein wenig Angst gemacht, wegen der Rißen in der HA Aufnahme, werde mir das am Wochenende auf der Bühne von nem Club Kollegen ansehen, bin schon etwas nervös.

      Grüße

      Martin

      Grüße

      Martin

    • xare74 schrieb:

      Bernd hat mir ja ein wenig Angst gemacht, wegen der Rißen in der HA Aufnahme, werde mir das am Wochenende auf der Bühne von nem Club Kollegen ansehen, bin schon etwas nervös.
      :m0003: Das war wahrlich nicht meine Absicht, nur fällt der Wagen ziemlich genau in den Problemkreis dafür (Baujahr/Top-Motorisierung). ABER ich denke ja fast, dass Dein Vater den Wagen eher weniger als Tracktool gebraucht hat sowie weder Felgen noch Fahrwerk erheblich geändert und damit die Rissbildung provoziert hat.


      xare74 schrieb:

      dein Link bezieht sich auf einen 325i Sportline 50/20, allerdings habe ich den 328Ci da beträgt die Tieferlegung 35/15
      yep - für den 328Ci gibt es bei Eibach zwei Produkte:
      - Sportline E20-20-001-03-22 mit 35/15
      - Pro Kit E2067-140 mit 25/15 mm

      Davon ist laut FAQ dann die SFA noch abzuziehen, um die Gesamtauswirkung zu erhalten. Sportline ist dann zwar tiefer aber es gibt da offensichtlich Unterschiede bei den einzelnen Modellen.



      xare74 schrieb:

      werde mich am Wochenende mal hinsetzen und die Ersatzteil Liste für die Revidierung der VA und HA zusammen stellen, werde ich auch hier Posten mit der bitte das ihr mal drüber schaut.

      @Stefan330SMG Hattest Du nicht mal im "anderen" Form Alternativen (Lager, Dome) vom M3 Fahrwerk beschrieben? Leider ist das Forum ja derzeit down, wäre daher super, wenn das hier in diesem Thread vielleicht mit einfließen könnte.


      xare74 schrieb:

      Ggf wenn es erlaubt ist poste ich mal ein Bild.
      Das Forum bittet drum :m0012:(schreibe ich mal stellvertretend)! In der Section Showroom - Userfahrzeuge - Fremdfabrikate (Nicht E46) darf es sogar eine ganze Story werden...

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • niemand schrieb:

      Er meint das die Vollgummilager jede Vibration durchleiten aber wenn man keine Vibrationen hat direkter reagieren und somit auch ihre Vorteile haben. Die Hydros dämpfen das weg gehen aber dadurch schneller kaputt.
      Zu jeder deiner Fragen findest du mindestens einen Thread wo die einzelnen Sachen besprochen werden von den Federn bis zum Z4 Domlager.

      Die MeyleHD Hydrolager hielten bei mir knapp ein Jahr und ca. 8- bis 10.000 km - Habe nun auf Lemförder gesetzt und hoffe diese halten länger.
      Denke das Cabrio mit seinen gewicht setzt den lagern doppelt zu.
      Es grüßt → Flo ←
    • Ihr düft bei euren Tieferlegung-Berechnungen nicht vergessen, dass das QP (egal welcher Motor) ab Werk die SFA hat, außer es wurde explizit abbestellt. Ergo ist das die Serienhöhe beim QP.
      Und ich bin der Meinung, dass das in dem Fall auch bei Eibach berücksichtigt wurde.
      Also reden wir hier von reellen Tieferlegungen der Eibach-Federn.

      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • M54B25 schrieb:

      Das war wahrlich nicht meine Absicht, nur fällt der Wagen ziemlich genau in den Problemkreis dafür (Baujahr/Top-Motorisierung).
      Alles gut Bernd! Der Plan war sowieso in der Winterpause die HA herauszunehmen um sie zu revidieren, in diesem Zuge werde ich die Reperaturbleche setzen unabhängig ob Riße vorhanden sind oder nicht.


      M54B25 schrieb:

      yep - für den 328Ci gibt es bei Eibach zwei Produkte:
      - Sportline E20-20-001-03-22 mit 35/15
      - Pro Kit E2067-140 mit 25/15 mm

      Davon ist laut FAQ dann die SFA noch abzuziehen, um die Gesamtauswirkung zu erhalten. Sportline ist dann zwar tiefer aber es gibt da offensichtlich Unterschiede bei den einzelnen Modellen.
      So habe ich das auch in FAQ gelesen von Einfach.
      Allerdings hat @Adi nun eingeworfen das wir von der reellen Tieferlegung sprechen.
      Denke das beste wird sein ich schreibe Eibaxh an und Hake da mal nach um Klarheit zu haben.

      Grüße

      Martin

    • Frag mich echt was einige von euch mit den Hydrolagern anstellen :D
      Bei meinem dicken wurden bei 120tkm vorne neue verbaut und die funktionieren noch tadelos :D (aktuell 198tkm).

    • Bartho schrieb:

      Die MeyleHD Hydrolager hielten bei mir knapp ein Jahr und ca. 8- bis 10.000 km - Habe nun auf Lemförder gesetzt und hoffe diese halten länger.
      Das sind ja auch keine richtigen Hydrolager - haben die Experte hier bestätigt. Ich wusste bis dato nur, dass Lemförderer welche sind und MeyleHD Vollgummi.

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • Also ich kann nichts negatives zu den Lemförder sagen.
      Okay beim 320 war der erste Satz nach 25t auch schon wieder durch.
      Aber die Dinger sind sehr empfindlich auf defekte QL.
      @Strikeeagle du musstest noch nicht wieder an die Hydros bei oder? Die hatte ich dann zusammen mit den QL getauscht.

      Jetzt im 325 hab ich auch gleich QL mit gemacht, die Hydros halten jetzt auch schon wieder knappe 40t ohne Probleme.

      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • ANZEIGE