Xenon Geht an und aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xenon Geht an und aus

      Hallo Leute..
      hab mir vor kurzem einen 320i touring zugelegt,
      jetz hab ich folgendes problem das mein linkes licht öftermal aus und an geht, und dann der blinker leuchtet... geht hier das xenon kaputt ??? und is das normal das dann der blinker leuchtet??

      mfg alex

      ""
    • Hallo und Willkommen im Forum. :)

      Das Blinklicht geht an, wenn das Licht ausfällt damit überhaupt auf der Seite etwas leuchtet. :)
      Du solltest mal die Steckverbindungen vom SW kontrollieren.


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Vielleicht Wasser in einem Stecker/ Pin oxidiert...das meinte ich mit kontrollieren. ;)

      Mußt schon selbst gucken...von Allein wird das nicht besser. :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Das ständige an und aus mögen die Brenner nämlich gar nicht...also schnell handeln, sonst brauchst du auch noch neue Brenner. :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Es kann darauf deuten das der Brenner langsam hin ist.
      Ich hatte das gleiche Problem, nachdem ich das LKicht aus und wieder angemacht habe war es wieder weg.

      2 (wegen Lichtstärke) Neue Brenner gekauft und das Problem war weg.

      In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

      Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!
    • @alexh83

      Hi, und Willkommen bei uns.

      Ich würd z.B. bei der Suche wie folgt vorgehen:

      - Erstmal Kabelverbindungen checken, wenn OK, dann noch Kabel auf Durchgang prüfen. (Masseanschlüsse beim E46 sind auch häufig das Problem)
      - Danach Brenner von Rechts nach Links tauschen und schauen, ob dann wieder die linke Seite ausfällt, oder doch rechte. Wenn die rechte dann ist es der Brenner. Wenn nicht,
      - Bleibt dir noch Fehlerspeicher auszulesen. (Da müsste eingentlich ein Fehler abgelegt sein)

      Zündteil würde ich jetzt ausschließen, da er ja nur am Anfang zündet .
      Da du oben geschrieben hast, das der Abblendlicht nur ausgeht, und danach geht er wieder problemlos an.
      Wenn es Zündteil wäre, dann würde der Brenner (rechts oder links) erst gar nicht angehen.
      Diese Prozedur habe ich bei mir schon auf der linken Seite (beim AL Scheinwerfer :D ) gemacht... Was für eine fummelarbeit ... X-P

      Als nächstes bleibt eigentlich nur noch das Steuergerät .
      Bei meinem Schwager waren die gleiche Symptome wie bei dir, und es lag halt am STGR.(Kostet so ca. um 300,- Eu beim :) )
      Im Netz habe ich aber auch schon öffters gelesen, wenn der Xenon von alleine ausgeht, ist meinstens auch STGR der Übeltäter. (Vorausgesetzt die oben aufgeführte Sachen sind auch dürchgeführt und dabei kein Fehler festegestellt wurde).


      Gruß ED

    • Also ich hab mir heut einen neuen brenner eingebaut, mal sehen ob er wieder ausgeht ... Es is fraglich weil das neue licht auch gelblich ist, jedoch das rechte das funktioniert eher bläulich ist. .. Hab mir jetzt auch ein steuergerät besorgt falls die neue birne nix bringt ...

    • alexh83 schrieb:

      Es is fraglich weil das neue licht auch gelblich ist, jedoch das rechte das funktioniert eher bläulich ist. .. Hab mir jetzt auch ein steuergerät besorgt falls die neue birne nix bringt ...
      Na ja , wenn das Licht schon mit neuem Brenner gelblich ist, dann wird es auch seeeehr wahrscheinlich das STGR sein. ;)
    • ANZEIGE