Verischerung 320ci - Wechsel auf BMW

    • Verischerung 320ci - Wechsel auf BMW

      Hallo zusammen,

      ich werde am Freitag endlich meinen lange gesuchten BMW 320ci abholen können. Leider habe ich gerade eine sehr unerfreuliche E-Mail von meinem Versicherungsmakler erhalten und bin gerade ein wenig ratlos.

      Kurze Vorgeschichte: Die ersten Jahre bin ich über meinen Opa versichert gewesen. Leider konnte ich keine Prozente mitnehmen. Seit 2,5 Jahren habe ich mich selbst über einen Verischerungsmakler bei der Concordia versichert. Zunächst Vollkasko für knapp 140 € monatlich, weil der Wagen (Grande Punto 1.4 8v) neu war und ich ganz sicher sein wollte. Nun habe ich zum 1.6. auf Teilkasko runtergestuft und bezahle knapp 100 €. Zwischendurch hatte ich Mitte 2010 einen kleinen Haftpflichtschaden (beim Parken passiert), wo ich eine Stufe hochgestuft wurde. Leider habe ich die genauen Stufen jetzt nicht im Kopf. Ich hatte am Anfang SF1/2.

      Nun habe ich meinen Makler gefragt, was der BMW (320ci Cabrio, EZ: 06/2002, 170 PS, 2171 ccm) in der Versicherung kosten würde. Und soeben ist die echt hohe Summe von 188€ eingetrudelt. Was soll ich da noch zu sagen? Ich bin geschockt. Ist das normal?

      Er schreibt, dass es allerdings mit 275% gerechnet ist und ab dem 1.1.2012 einer neue Rabattstaffel kommt und dann wird der Beitragssatz besser, was er mir aber erst am 1.9 genau sagen kann. Würde sich aber dann um 75 - 100 % bewegen.

      Sorry, aber ich verstehe nur Bahnhof. Könnte ihr mich bitte aufklären?

      Danke euch!

      VG,
      Marbo

      ""

      Nur der HSV!!! :thumbup:

    • 188€ monatlich?
      Das ist schon ein wenig viel!
      Ich zahle für die Vollkasko etwa 190€ pro Quartal, bin abe rauch bei 50% oder 45%.
      Warum der bei dir mit 275% rechnet, obwohl du schon einige Zeit dabei bist ist mir nicht ganz klar. Allerdings gehen die Sätze zu Beginn ja relativ schnell runter. Wenn der dir dann sagt, was du ab 1.1. zahlen wirst, gehts dir wahrscheinlich direkt besser.

      Ich würde auf jeden Fall noch zu mindestens einer anderen Versicherung gehen und mir deren Angebote unterbreiten lassen.
      Frag auch nach solchen Sachen wie Sondertarifen.
      z.B.:
      - nur du fährst das Auto, oder nur jemand über 23/25 Jahren
      - du fährst eine von der Versicherung gewählte Werkstatt an, wenn du nen Schaden hast (also dein Auto, nicht du! :D )
      - Tarif für deine Berufsgruppe erfragen
      - Garagenstellplatz, statt auf der Straße stehen lassen
      ...

      Viel Erfolg!

    • Normalerweise werden die Jahre, die Du den Führerschein hast, als Basis für einen Schadenfreiheitsrabatt angesehen ( solang die auch schadenfrei waren )

      Versicher den Wagen dort, wo man Dir entsprechend entgegenkommt.....wenn nicht, schau mal bei check24.de oder frag mal bei der Sparkassen Direkt Versicherung nach. Die sind MEGAGÜNSTIG und können Dir auch
      evtl. was "normales" anbieten


      Frank


      5% Begrüßungs-Rabatt für Neuverträge

      für alle, die bisher noch nicht bei uns versichert waren

      und für alle Kunden, die bei uns ein zusätzliches Fahrzeug versichern möchten.



      Sparen Sie mit unserem Komfort-Tarif AutoPlusProtect

      Sparen Sie noch mehr mit unseren Tarifen AutoStart oder AutoBasis





      Die Online-Berechnung ergibt kein gültiges Ergebnis, wenn:



      Sie mit diesem Fahrzeug bereits bei der Sparkassen DirektVersicherung versichert

      sind oder aber innerhalb der letzten zwölf Monate waren.

      Sie schon Kunde bei uns sind und nur Ihr Fahrzeug wechseln möchten.



      In diesen Fällen kontaktieren Sie uns bitte unter 02 11 - 7 29 88 11 für eine persönliche Beratung. Gern rufen wir Sie auch zurück. Nutzen Sie hierzu einfach unseren Rückrufservice.

    • Klingt viel!

      Zahle für meinen 320i aber Limo 610€ im Jahr (TK + 150SB) keine Vollkasko (431€ für Haftpflicht und 179,31 für TK)

      Bin SF 7 bei 50%

      Versicherer ist VPV (HUK Coburg), vergleiche seid Jahren immer wieder und dort ist es für mich immer am günstigsten! Frag mal bei der VPV nach, was deiner kosten würde.

      Ohne Maschine ein ganz normaler Mensch aber mit ... [IMG:http://mitglied.lycos.de/worldofsalads/images/BMW/asthanos.gif] In knapp 3 Sekunden auf 100 Km/h // Und hier >>Mein 320i<<

    • Was ihr daoben zahlt ist doch unwichtig, es geht hier um den TE als Fahranfänger.

      Da der TE schon eingestuft werden ist kann da nix mehr gemacht worden, das hätte er von Anfang an anders machen können jetzt, sicher nach dem Unfall, ist das ohne sehr gute Freunde im die Branche unmöglich.
      Die erste Frage ist ab wann hast du selber die Versicherung abgeschlossen und mit welche SF Klasse. Wenn das nach 01.07 eines Jahres ist, ist blöderweise der SFKlasse im nächtes Jahr die Gleiche.

      Und dann kommt die Rückstufung, die geht am anfang echt wirklich rein, nur laut meine Tabelle doch höchstens bis SF S und das bedeutet 150-175% (abhängig vom Versicherer)

      Schau doch mal genau nach ab wann du dein Versicherung laufen hast und mit welche SF.

      In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

      Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!
    • Boah, ich blicke da nicht durch... echt schlimm.

      Dachte so ein Makler sucht schon das günstigste raus bzw. faire Angebote.

      Problem ist auch, wie finde ich meine momentan Prozente raus? Die werden ja nicht so toll sein, weil ich ja erst seit 2 Jahren selbst versichert bin.

      Nur der HSV!!! :thumbup:

    • Du hast doch beim Abschluss ein versicherungsvertrag bekommen oder?

      da müsste es drauf stehen.

      Jeder makler ist da anders, ist er wirklich unabhängig oder in ein großer maklerverbund tätig?
      Dazu kommt das Makler meistens ein deal beim Versicherer haben die bei ein bestimmtes volumen ein bestimmte Preis gibt.
      Die Gedanke das der Makler für seine Kunde immer das beste raussucht ist zwar schön, dennoch geht an die Realität vorbei.

      Damit will ich nicht sagen das ein Makler schlecht ist, nur bei über 150 Versicherer ist es schier unmöglich alle separart nach dm speziellen Kundenwunsch abzugleichen.

      In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

      Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!
    • Worum geht es in diesem Thread eigentlich? Jeder postet was er bezahlt unter seinen Voraussetzungen um den TE zu verwirren oder der TE hat sich ein Auto gekauft was er sich eigentlich nicht leisten kann? :gruebel:


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • He Daniel,

      da ist mein Job :lehrer:

      AL_Bustan schrieb:

      Peijn ist hier die Forumspolizei ;) dazu auch noch Holländer die sind einfach so :whistling::D
      In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

      Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!
    • niemand schrieb:

      Worum geht es in diesem Thread eigentlich? Jeder postet was er bezahlt unter seinen Voraussetzungen um den TE zu verwirren oder der TE hat sich ein Auto gekauft was er sich eigentlich nicht leisten kann? :gruebel:


      Wieso nicht leisten? Sorry, aber ich will einfach keine 188 € im Monat für eine KFZ Verischerung zahlen. Das ist doch nicht mehr normal. Klar ist der BMW teurer als mein Punto, aber doch nicht das doppelte.

      In meinem Vertrag steht SF1/2, aber danach hatte ich einen Haftpflichtschaden. Ich hatte nichts am Wagen, aber die Unfallgegnerin musste etwas reparieren lassen. Könnte daher auch sein, dass ich höher gestuft bin - muss heute Abend mal die Papiere wälzen.

      Habe gerade mal den Tipp mit Chek24 erkundet. Sehr schöne Seite und dann komme ich auf 86,00 € bei Sf1/2 und 105,00 € bei einer Stufe höher. Verarscht mich der Makler oder mache ich irgendwas falsch? Habe alles angegeben auf der Seite.

      Nur der HSV!!! :thumbup:

    • Eigentlich ist die Sache nicht übertrieben kompliziert.

      Du hast eine Schadensfreiheitsklasse (Vermutlich SF1 oder so. Diese kannst du aber in deinem Vertrag genau nachschauen). Damit rechnest du dir auf check24.de mit deinem Fahrzeugschein eben mal durch was das günstigste Angebot ist bei deinen gewünschten Versicherungsumfängen. Dann entscheidest du welche Versicherung du nimmst. Evtl. kannst du deinen Makler mit einem besseren Vergleichsangebot auch etwas zur Preissenkung erpressen....


      Dass ein BMW eben vor allem in den Kaskobereichen teurer ist als ein Punto, wird ja wohl jedem klar sein; dafür hat man schließlich auch einen Gegenwert den es eben nicht zum Nulltarif gibt. Bei BMW kostet selbst eine Fußmatte das Zehnfache wie bei FIAT. Das ist halt so und lässt sich nur mildern durch das Aufsuchen von günstigen Angeboten.

      330CI --> Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt 8o

      Edmund Stoibers 330Ci Coupé

    • @marbo,

      Wenn du ein Schaden hast wirst du nicht 1 SF-Klasse höher eingestuft sondern ein paar SF-Klassen, das ist abhängig vom der SF Klasse worin du bist, und für die mich verbesseren wollen, es gibt auch Rabattretter, was bedeutet das du ein Schaden frei hast, also du wirst nicht rückgestuft, bei dein SF Klasse ist das aber definitv nicht möglich.

      Da du in SF 1/2 bist kommst du in SF S bzw 150-175 %.
      Das habe ich übrigens oben auch schon geschrieben, wenn du nicht es nicht glauben willst dann eben nicht.

      @edmund

      er hat geschrieben er hat sf 1/2 dazu den Schaden, kann nie SF 1 ergeben.

      In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

      Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!
    • Dafür hast du wesentlich mehr Ahnung von Hifi ;)

      In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

      Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!
    • ANZEIGE