Welcher Wagenheber?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin mit dem RWH180 sehr zufrieden, nach dem ersten Radwechsel. Echt gut verarbeitet, da wirkt nichts gepfuscht oder billig. Und er lässt sich deutlich sanfter, kontrollierter ablassen als der Kunzer.

      Ausserdem passt die BMW Aufnahme komplett auf den Gummiteller, keine weitere Improvisation mit Holzstückchen oder Puck nötig.

      Ich nehme an der ist in China gefertigt (steht nirgendwo explizit, was ich etwas feige finde...), aber exklusiv für den österreichischen Vertreiber.

      Es gibt ne ordentliche Gebrauchsanweisung, Möglichkeit Ersatzteile nachzubestellen und telefonischen Kundendienst in Österreich.

      ""
    • PHETT schrieb:

      Bin mit dem RWH180 sehr zufrieden, nach dem ersten Radwechsel. Echt gut verarbeitet, da wirkt nichts gepfuscht oder billig. Und er lässt sich deutlich sanfter, kontrollierter ablassen als der Kunzer.


      gerne Fotos hier rein.
      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • Strikeeagle schrieb:

      PHETT schrieb:

      Bin mit dem RWH180 sehr zufrieden, nach dem ersten Radwechsel. Echt gut verarbeitet, da wirkt nichts gepfuscht oder billig. Und er lässt sich deutlich sanfter, kontrollierter ablassen als der Kunzer.


      gerne Fotos hier rein.


      Hier mal ein paar Fotos.

      Nachteil: Bis zum vorderen Jackpoint reicht er nicht, da muss was deutlich längeres her.
      Dateien
      • IMG_2993s.jpg

        (349,32 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2994s.jpg

        (236,96 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2995s.jpg

        (216,05 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2997s.jpg

        (248,88 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2999s.jpg

        (341,15 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hier mal eins von meinem Spielzeug.

      Bevor er die Endhöhe erreicht hat, liegt er vorne auf :D

      Geht auch vorne gut drunter, mit Serienhöhe höchstwahrscheinlich auch ohne auf Steinplatten fahren zu müssen^^

      Zu schade, dass ich die tollen Arbeiten untendrunter schon mit nem "kleinen" erledigt hab :whistling:

      Dateien
    • Nett, der scheint deutlich länger zu sein... oder hast du ihn quasi mit stark abgekipptem Hebel druntergeschoben? Das hab ich gar nicht ausprobiert. Naja, mit ein paar Holzbohlen würde ich es vermutlich auch hinkriegen.

    • kall3 schrieb:

      Bei 60cm hubhöhe ist der recht lang.

      Er reicht mit senkrechter stange bis zum differential und vorderachsträger :thumbup:


      Das ist der RH151, oder?
      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • PHETT schrieb:

      Hier mal ein paar Fotos. (Wagenheber ALU Holzmann 180 Anm. d. Posters)

      Nachteil: Bis zum vorderen Jackpoint reicht er nicht, da muss was deutlich längeres her.


      Ja, bei den Aluhebern typisch, dass die eben nur max70-370mm heben und auch nicht so tief sind (brauchen sie ja nicht bei den Hubhöhen). Für tiefe Wagenheber muss es Stahl sein. Wie der von Kall oder der große Bahco 1,5t.
      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • Hier mal eins von meinem Spielzeug.

      Bevor er die Endhöhe erreicht hat, liegt er vorne auf :D

      Geht auch vorne gut drunter, mit Serienhöhe höchstwahrscheinlich auch ohne auf Steinplatten fahren zu müssen^^

      Zu schade, dass ich die tollen Arbeiten untendrunter schon mit nem "kleinen" erledigt hab :whistling:


      Alter Lachs...
      Wie hast denn vorne dafür gesorgt, das der nicht weg rollt...?
      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • würde sagen kall3 braucht damit keine bühne mehr.
      und ich könnte mir jegliche pläne in der richtung auch sparen wenn ich so nen heber kauf xD

      das is schon echt krass^^

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Strikeeagle schrieb:

      PHETT schrieb:

      Hier mal ein paar Fotos. (Wagenheber ALU Holzmann 180 Anm. d. Posters)

      Nachteil: Bis zum vorderen Jackpoint reicht er nicht, da muss was deutlich längeres her.


      Ja, bei den Aluhebern typisch, dass die eben nur max70-370mm heben und auch nicht so tief sind (brauchen sie ja nicht bei den Hubhöhen). Für tiefe Wagenheber muss es Stahl sein. Wie der von Kall oder der große Bahco 1,5t.


      Der RWH180 hebt immerhin 85 mm - 470 mm.

      Mit der abgekippten Stange habe ich es gar nicht versucht, da komme ich vielleicht doch bis zum vorderen Verstärkungspunkt (des e61).

      Ist natürlich trotzdem kein Vergleich zu dem 600mm des Rodcraft von Kall.
    • ANZEIGE