Komplette Hinterachse neu lagern!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      baron-tigger schrieb:

      Ich habe am HA Träger die Hauptlager (die 4 großen) mit gelben Strongflex PU Lagern bestückt.
      Die Idee gefällt mir.
      Gibt es pro und contra.....?
      Ich denke mir halt.......je fester der Achsträger mit der Karosserie verbunden ist, umso besser die Stabilität insgesamt. Für den Komfort sind ja andere Fahrwerksteile relevant.
      ""

      Mit der Bitte um sachliche Antwort(en) ! Danke.

    • Neu

      Stefan330SMG schrieb:

      ich hätte dir die roten mit 80 Shore empfohlen .... oder OE M3
      Hast du sie auch selbst bei dir verbaut...? Oder kannst sogar was zum Fahrverhalten (Unterschied zu Serienbuchsen) sagen......?
      Weil, die komplette Hinterachse mit PU-Buchsen auzustatten soll ja nicht der Bringer sein. Ist wohl auch eher für den Track gedacht. Ich bin zwar auch regelmäßig sportlich unterwegs allerdings wollte ich kein "Track-Tool-Feeling" an meinem Daily Driver.

      Mit der Bitte um sachliche Antwort(en) ! Danke.

    • Neu

      Stefan330SMG schrieb:

      dazu kann ich nichts sagen, aber meistens sind die ja nicht aus vollgummi außer bei den M Lagern
      Richtig, denn meines Wissens sind die teilweise sogar innen mit Metall verstärkt. Ich könnte mir also schon vorstellen, dass die originalen Lager gar härter sein können als die "weiche" Serie an PU Lagern.

      Bei den Längslenkerlagern, heißt es da nicht dass die gerne Risse verursachen und dort deswegen nicht empfohlen werden?
    • ANZEIGE