Schwarze Scheinwerferabdeckung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schwarze Scheinwerferabdeckung

      Hey ihr, wie im anderen Fred schon besprochen, hab ich mich heute mal dran gewaagt, für alle E46 VFL schwarze Scheinwerferabdeckungen zu bauen.
      Das ganze soll von der Art her so werden:
      Klick mich

      Vorerst möchte ich noch erwähnen, dass diese natürlich nicht im öffentlichen erlaubt sind, also macht sie bitte nur hin, wenn ihr auf Treffen seit etc.
      Die Abedeckungen können natürlich auch in allen anderen erdenklichen Farben gebaut werden!

      So dann fangen wir halt mal an:

      Man braucht:
      -nen Schlitzschraubenzieher
      -einen Backofen
      -Cuttermesser
      -Dremel
      -getöntes Plexiglas vom Obi 50x50 (14,49€)


      Als erstes müsst ihr das Scheinwerferglas ausbauen, das beschreib ich hier mal nicht, gibt ja genügen Seiten wos erklärt ist!
      Wie gesagt nur die vorderste Scheibe!!!

      Dann nehmt das glas mit zu euch nach Hause und legt es erst mal auf den Tisch wo ihr arbeiten wollt!
      Nun schneidet das Getönte Plexiglas in zwei gleiche Teile: Sprich 2mal 50x25

      Jetzt wirds spannend und zwar legt das Plexiglas auf ein Stück Alufolie, aber so dass das Plexiglas von der ALufolie umrandet ist!
      Heizt währenddessen schonmal euren Backofen auf 200°C vor, legt das Plexiglas rein!
      Währenddessen legt noch eine SChicht ALufolie auf den SCheinwerfer!
      Nach ugf 5-10minuten sollte das Plexiglas richtig schön weich sein, schaut ab und an mal in den Ofen und checkt die Biegsamkeit!
      Lässt sich das Plexiglas so anheben wie ein Blatt Papier, dann nehmt es aus dem ofen, am besten mit 2 Handschuhen oder wie ich 2 Handtücher! (verdammt Heiß)

      Jetzt ist eile geboten, legt das weiche Plexiglas nun mit der Alufolie nach unten über euer Scheinwerferglas und drückt sofort die Umrisse so gut und weit wie möglich nacht unten!
      Falls kein schöner Abdruck entstanden ist, legt einfach die erkaltete Scheibe wieder in den Backofen und fangt von vorne an!

      Ist dann alles erkaltet (geht relativ Flott), dann nehmt die Alufolie weg und legt eins auf eins!
      Jetzt Zeichnet ihr die umrisse des Scheinwerfers mit einem Cuttermesser ab!
      Soweit bin ich heute gekommen, hier mal 2 Bilder:

      [IMG:http://img46.imageshack.us/img46/6789/foto1nbx.jpg]

      und hier auf dem SCheinwerfer:
      [IMG:http://img856.imageshack.us/img856/8492/foto2dc.jpg]

      Edit:
      Heute Gings weiter!!!
      Nicht mehr viel arbeit!
      Anhand eurer vorgezeichneten Linien mit dem Cutter, habt ihr jetzt fast kein Problem mit dem Dremel
      Erstmal langsam mit dem Dremel die Linien nachfahren, dann macht ihr nichts falsch!
      Natürlich umso genauer ihr das hinbekommt umso weniger müsst ihr später schleifen, ABER macht nicht zuviel weg, weil dann erkennt man den SCheinwerfer durch!
      Nagut, gesagt getan, und schon habt ihr die Blende aus dem Plexiglas teil, was ihr dann wegwerfen könnt!
      Dann lauft zu eurem AUto und schaut mal Grob wo zu viel ist, könnt es auch anmalen, das schleift ihr dann mit einem SChleifpapier ab, genauso wie die Rundungen!

      So sieht dann alles aus, profisorisch, natürlich mit Klebeband fixiert ^^
      [IMG:http://img259.imageshack.us/img259/3939/foto1ti.jpg]

      und
      [IMG:http://img694.imageshack.us/img694/4222/foto2bj.jpg]

      Gruß Andy

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andy241 ()

    • Sieht gut aus.
      Bin mal sehr gespannt auf das Endergebnis.

      Aber das ständige Erwähnen des Wortes Scheinwerfer und dann dazu dein tolles Avatarbild mit sehr hübscher Front wirken leicht irritierend :D

      Gruß
      trntl

    • Gibts nicht schwarze Blinker bei Ebay, die Legal sind.
      Würd bei nem schwarzen Auto die Blinker so oder so schwarz machen.

    • ANZEIGE