Cabrio klappern normal?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cabrio klappern normal?

      Hey zusammen,

      ich muss euch auch mal wieder um Rat bitten...

      Ich fahre jetzt seit ca. 8 Monaten stolz ein 320ci Cabrio, aber ich kann mich mit der Geräuschkulisse nicht wirklich anfreunden.

      Wenn ich mit geschlossenem Verdeck über Gulli bzw. unebene Straßen mit Löchern ect. fahre, dann klappert der komplette Innenraum. Leider fällt mir die Eingrenzung, wo die Geräusche entstehen, sehr schwer, aber hauptsächlich scheint es aus den Türen/Fenstern und dem Verdeck zu kommen. Eigentlich habe ich mir eingeredet, dass es für ein Cabrio normal ist, aber mittlerweile bin ich doch sehr genervt.

      Kurz gefasst: Ist das klappern bzw. das knartzen bei schlechten Straßen normal?

      Über Feedback würde ich mich sehr freuen!!

      Danke!

      VG,
      Marbo

      ""

      Nur der HSV!!! :thumbup:

    • Leichtes Knartzen find ich wird bei nem Cabrio normal sein.
      Bin jetzt noch bei keinem mitgefahren (egal welches Cabrio -> Marke etc.) wo es nicht bisschen klapper oder Knartzt.
      Wie schlimm is es denn?

      Hab nämlich auch ne nervige stelle im Auto wo ich nicht drauf komm :D
      Aber bei mir kwitscht es von rechts hinten.. kommt mir jedenfalls so vor wenn ich fahre ;)
      Das stört wirklich sehr, da kann ich mich auch in deine Lage versetzten.

      Vielleicht weist du ja direkt was mein prob. ist :D

      Lass mal wen mitfahren der sich rein aufs geräusch konzentrieren kann, um zusagen von wo es kommt.

      MfG



      [IMG:http://saved.im/mtg3mjgxa3dq/20130717_105113.jpg]






      BMWPerformance: Ich bin übrigens römisch-katholisch, mag Farben und Mumus. :D:thumbsup:


    • Hi,

      besitze auch seit ein paar Wochen mein Cabrio. Bei mir klappert es auch gelegentlich, wenn ich über Straßenunebenheiten fahre.
      Da ich ab Werk noch das Sportfahrwerk verbaut habe, fällt das wahrscheinlich noch mehr ins Gewicht. Das dürftet Ihra aber auch drin haben?!

      Gruß
      Max

    • marbo schrieb:



      Wenn ich mit geschlossenem Verdeck über Gulli bzw. unebene Straßen mit Löchern ect. fahre, dann klappert der komplette Innenraum. Leider fällt mir die Eingrenzung, wo die Geräusche entstehen, sehr schwer, aber hauptsächlich scheint es aus den Türen/Fenstern und dem Verdeck zu kommen.



      Hey Marbo,

      ich habe ein BMW E46 330Ci Cabrio und hatte dasselbe Problem wie du. Die Geräusche kommen von den Gummis wo die Seitenscheiben einfahren. Sobald dein Auto mal ein paar Winter mitgemacht hat werden die Gummis wo die Seitenscheiben einfahren mit der Zeit spröde!

      Die Lösung des Problems:

      Kauf dir Gummipflegemittel oder ein bischen WD40 und schmier die Gummis wo deine Seitenscheiben einfahren an deinem Verdeck ein. Am besten öffnest du dein Verdeck bis zur Hälfte, dann kommst du gut an die Gummis vom Verdeck ran. Schmier die Gummis gut ein und dann sollte das Problem gelöst sein! (Aber nur die Gummis, nicht den Stoff sonst verschmierst du die Scheiben) :thumbsup:

      Das muss ich nach jedem Winter wieder machen und die störenden Geräusche im Innenraum bei geschlossenem Verdeck sind weg!

      Ich hoffe ich konnte dir bei deinem Problem helfen!

      Gruß
      scream_deluxe
    • Hey zusammen,

      freue mich sehr über euer Feedback. Wie gesagt, ich kann es leider sehr schwer lokalisieren, aber das klappern und knarzen ist mit offenem Verdeck wesentlich besser, daher kommt das mit den Fenster ja sehr nahe.

      @scream_deluxe: Das ist ein sehr guter Tipp!! Mir ist jetzt noch nicht direkt klar, welche Gummis du meinst, aber ich werden morgen mal genauer gucken. Wäre echt super, wenn es damit schon besser werden würde!!!!
      DANKE!!!

      Ich berichte dann, ob es was gebracht hat!

      Nur der HSV!!! :thumbup:

    • Also ich habe da überhaupt kein Problem mit Geräuschen, ich fahre das 330 Cabby aber auch nur in der Sommersaison

      und tiefer-hörter-breiter ist es auch nicht. Bereifung ist 225 vorn 255 hinten.

      Die Dichtungspflege wie von scream-deluxe beschrieben mache ich immer bevor der Wagen in den Winterschlaf geschickt wird.

      Hast Du Dein Fahrwerk umgebaut oder noch original ?

      Gruß Volker

    • Das ist ganz normal würde ich sagen. Der BMW ist jetzt mein zweites Cabrio und ich kenne es eigentlich nicht anders. Cabrios machen nunmal einfach mehr Geräusche, denn ihnen fehlt ja auch ein wichtiges aussteifendes Karrosseriebauteil: das Dach!

      Meiner macht auch einen Haufen Geräusche, angefangen vom Knarzen der Seitenscheiben, über Klappern des Verdecks, hin und wieder ein Quietschen und noch ein paar andere undefinierbare Geräusche.

      Seit der Reperatur des Fahrertürschlosses ist leider sogar ein neues Geräusch dazu gekommen. Ein gläsernes Klappern am oberen Ende der Seitenscheibe auf der Fahrerseite. Nach der Reperatur war ich ca. fünf Mal bei BMW um die Seitenscheibe einstellen zu lassen, was aber keine Besserung brachte. Die bei BMW wussten nicht mehr weiter und mir war es zu blöd jede Woche dort aufzukreuzen.

    • Also bei mir klappert nix. Zumindestens hoere ich es net bzw. Ist soooo nervig das ich es bemerken wuerde. Wenn das auto zu ist hoere ich auch nichts was klappert. Muss mal mehr drauf achten vll ist bei mir ja auch was, was ich aber net wahrnehme


      Sent from my iPhone using Tapatalk

    • scream_deluxe schrieb:

      Kauf dir Gummipflegemittel oder ein bischen WD40 und schmier die Gummis wo deine Seitenscheiben einfahren an deinem Verdeck ein. Am besten öffnest du dein Verdeck bis zur Hälfte, dann kommst du gut an die Gummis vom Verdeck ran. Schmier die Gummis gut ein und dann sollte das Problem gelöst sein! (Aber nur die Gummis, nicht den Stoff sonst verschmierst du die Scheiben)
      Und bitte, nichts mit Silikon nehmen!!! Sonst wird es noch schlimmer!!!
    • Auf schlechten Straßen verwindet sich ein Cabrio eben stärker als eine steife, geschlossene Karosse. Dass es da knackt und klötert, ist normal.
      Insgesamt bin ich mit meinem trotzdem sehr zufrieden!
      Ich hatte mal kurzzeitig ein Audi 80 Cabrio, das rappelte deutlich schlimmer. :wacko:
      Einzig wenn in einer zügig gefahrenen Rechtskurve eine Unebenheit kommt, dann geht regelmäßig mein Handschuhfach auf. :D

      Ansonsten nervt mich nur dieses feine "Kratzen" aus dem A-Brett. So ein "kritt, kritt" wie ein Festplattenzugriff oder eine laute Quarzuhr.
      Ich vermute dahinter mal ganz stark die Stellmotoren für die Luftverteilung, weil ich es nur dann wahrnehme, wenn ich die Klima auf Automatik stehen habe.
      Kennt ihr das auch?

    • Hallo,

      Ich habe auch seit 4 Jahren ein 320ci Cabrio, und bei mir klappert nix !
      Wenn solche Geräusche auftreten, die Dichtung oben am Dach mit Weichspüler
      behandeln, dann ist wieder für 1/2 bis 1 Jahr Ruhe. ( innen der Schlitz, wo die Scheibe reinfährt)
      Ganz wichtig ist wohl, kein Silikonöl zu verwenden, da es dann immer schlimmer wird.
      (Im Weichspüler sind wohl Silikonentferner enthalten, die dann die Gummis reinigen, und somit zur Ruhe bringen.)
      Was auch helfen soll, sind Scheibenversiegelungen (Ombrello oder Aquapeel).

      Gruß

      Miro

    • Cabrio - Knarzen am Fenster und andere Geräusche

      Hallo,

      bräuchte mal euren Rat.

      Fenster:
      Vor ein paar Wochen hat es plötzlich angefangen am linken Fahrerfenster zu knarzen wenn es zu ist und ich über Unebenheiten oder in Kurven fahre. Öffne ich das Fenster nur minimal, ist das Knarzen fast komplett verschwunden.
      Habt ihr eine Idee wie ich den Gummi/das Filz bearbeiten könnte? Habe es heute mit Druckluft ausgeblasen und habe es mit einem Tuch + Sonax Gummipflege versucht innen zu reinigen. Leider ohne Erfolg.

      Andere Geräusche:
      Mein Verdeck macht quietschende Geräusche, ebenfalls bei Unebenheiten oder Schlaglöchern. Es kommt bei warmen Außentemperaturen oder Sonneneinstrahlung. Wenn ich offen fahre oder mit leicht angehobenem Verdeck ist es verschwunden. Wenn das Auto gewaschen wurde oder der Wagen im Regen stand ist es auch weg.
      Im Verdacht habe ich die Gummis direkt am Stoffdach, welche auf dem Verdeck Deckel aufliegen und/oder die Gummis under dem Verdeck Deckel. Beide schon mehrfach bearbeitet. Heute hab ich die Gummis mit dem Sonax Gummipfleger gut sauber gemacht, mal schauen ob es hilft.


      Wäre für jeden Tipp dankbar!

      Grüße
      Carsten

    • castelno schrieb:

      Wäre für jeden Tipp dankbar!
      Hätte dir geholfen...Wie funktioniert die Board-Suche? 8o

      Damit hättest du den Thread hier zum Beispiel gefunden während du auf Antworten gewartet hast. :)

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • raidou schrieb:


      Ansonsten nervt mich nur dieses feine "Kratzen" aus dem A-Brett. So ein "kritt, kritt" wie ein Festplattenzugriff oder eine laute Quarzuhr.
      Ich vermute dahinter mal ganz stark die Stellmotoren für die Luftverteilung, weil ich es nur dann wahrnehme, wenn ich die Klima auf Automatik stehen habe.
      Kennt ihr das auch?

      100%! Mein Touring macht das auch. Festplattenzugriff ist die beinahe korrekte Geräuschbeschreibung. Nur etwas weniger metallisch, sondern leicht Plastikhaltig das Geräusch.

      BMW E46 320i M54 Touring
      Audi 90 Typ89 5-Zylinder
      Volvo V50
      Hercules MF3 - 2-Gang handgerissen
      Tabbert Comtesse

    • ANZEIGE