Internetverbindung (Hilfe)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Internetverbindung (Hilfe)

      Hallo zusammen,

      hoffe es mal, dass sich einige von euch auch mit Netzwerk und Internetverbindung für daheim auskennen.

      Mein Problem:

      Der W-LAN Router ist im Erdgeschoss auf der rechten seite unsers Einfamilienhauses. Mein Zimmer ist im 1. Stock auf der linken seite des Hauses.

      also wie ihr merkt genau gegengesetzt...

      hab ne 32.000er bandbreite die voll genutzt werden kann mit dem d-link router (unser haus liegt in der umgebung wo soviel zur verfügung steht und der router macht das auch mit)

      bloß habe ich nun

      Übertragungsrate: 6,0 MBit/s
      Signalstärke: Sehr niedrig

      anbieter ist Kabel deutschland

      kann mir einer sagen wie ich die verbindung in meinem zimmer verstärken kann?


      hab dran gedacht eventuel noch nen router zu kaufen und den in mein zimmer zu stellen und eine verbindung mit dem router im unteren stock herzustellen...
      hab auch was von nem repeater oder sowas gehört der den empfang verstärkt bzw. die signalstärke

      ist sehr störend wenn ich z.b. online ps3 zocke oder mit dem laptop im internet bin dann dauerd das laden der seiten manchmal etwas länger und wenn ich z.b. online call of duty zocke trennt sich die internetverbindung mitten im spiel und ich werde rausgeworfen und muss mich neu anmelden bzw. das dauert oft 5-10 min usw.... und ich glaube das durch solche sachen psychopaten usw.... entstehen....

      hoffe auf eure mithilfe und euren rat :)

      mfg

      ""

      Freundliche Grüße vom hochleistungs Zuchtbullen :auto:

      Barbie ist die beste :thumbsup:

      [IMG:http://img546.imageshack.us/img546/286/insb1907.jpg]
      >>> SB-23´s Zuchtbulle aka Barbie :devil2: <<<

    • Hmm, das kenn ich. Ich hab Zuhause nur ne 3000er Leitung und dann kommt am anderen Ende des Hauses halt nicht mehr viel an... letztendlich hab ich dann ein 15-Meter-LAN-Kabel für unter 10€ gekauft und verlegt. Langfristig wohl auch die beste Möglichkeit. Soviel ich gehört hab funktioniert das ohne Qualitätsverluste bis 20 Meter. Bei einer 32.000er Leitung könnte man aber sicher auch mehr verkraften. Wer's eher kabellos will, für den ist das natürlich nichts.

      Man könnte auch einen Repeater dazwischen noch hinstellen. Also einen Router, der das Signal aufnimmt und dann weiterleitet. Wie gut das funktioniert, weiß ich nicht.

      Alternativ könnte man an der Außenwand des Hauses 2 Richtantennen installieren, ist aber auch aufwändig und dann verlegt man meiner Meinung nach, besser gleich ein LAN-Kabel quer durchs Haus.

      Eine Möglichkeit für Bastler ist, die Antenne des Routers zu verändern. Angeblich sollen mehrere parallel angeordnete Metallstäbchen links und rechts der Antenne für eine Verbesserung sorgen. Das sieht dann etwa so aus: heise.de/netze/imgs/16/2/2/0/3/0/2/045f4f8a172503ab.jpg
      Ich hab auch schon von Leuten gehört, die einfach aus Alufolie eine Art Satellitenschüssel bauten und dann um die Antenne befestigten. Somit könnte man sich eine eigene Art Richtantenne basteln. Das ist aber dann halt wieder eher schlecht, wenn man das WLAN nicht nur in einer Richtung braucht.

      Zuguterletzt gibt es noch die Möglichkeit einfach eine stärkere Antenne zu kaufen und am Router anzuschließen. Man hat halt dann auch die höhere Strahlenbelastung im Haus, aber das muss jeder für sich entscheiden, was er davon hält.

      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Wenn du vorhast, noch länger in deinen Zimmer das Internet zu nutzen, rate ich dir, dir einmal die Arbeit zu machen und ein LAN-Kabel zu verlegen.

      MfG Mitsulini

    • Kannst nen Repeater dazwischen Klemmen oder deine Antennen richtig ausrichten was auch ab und zu was bringt....

      Hm verstehe nicht habe auch nen D-Link Router steht in der 1.Etage Zimmer drüber und selbst im Keller habe ich sehr guten Empfang?!

      Metall in den Wänden?
      Altes Haus?

      Kannst dir auch von Devil LAN Steckdosen kaufen Übertragungsraten bis zu ein Gbit/s... Kosten zwischen 80-300?

    • BMW Driver_ schrieb:

      Kannst dir auch von Devil LAN Steckdosen kaufen Übertragungsraten bis zu ein Gbit/s... Kosten zwischen 80-300?
      Stimmt, DLAN habe ich vergessen. Zwei DLAN-Adapter bekommt man mittlerweile schon für unter 50€, aber achte darauf, ob beide Zimmer mit dem gleichen Stromnetz verbunden sind, was aber bei einen Haus so sein sollte.
    • BMW Driver_ schrieb:

      Kannst dir auch von Devil LAN Steckdosen kaufen Übertragungsraten bis zu ein Gbit/s... Kosten zwischen 80-300?
      Stimmt, DLAN habe ich vergessen. Zwei DLAN-Adapter bekommt man mittlerweile schon für unter 50€, aber achte darauf, ob beide Zimmer mit dem gleichen Stromnetz verbunden sind, was aber bei einen Haus so sein sollte.


      Finde nur was bis zu 500MBit/s

      Freundliche Grüße vom hochleistungs Zuchtbullen :auto:

      Barbie ist die beste :thumbsup:

      [IMG:http://img546.imageshack.us/img546/286/insb1907.jpg]
      >>> SB-23´s Zuchtbulle aka Barbie :devil2: <<<

    • SB-23 schrieb:

      BMW Driver_ schrieb:

      Kannst dir auch von Devil LAN Steckdosen kaufen Übertragungsraten bis zu ein Gbit/s... Kosten zwischen 80-300?
      Stimmt, DLAN habe ich vergessen. Zwei DLAN-Adapter bekommt man mittlerweile schon für unter 50€, aber achte darauf, ob beide Zimmer mit dem gleichen Stromnetz verbunden sind, was aber bei einen Haus so sein sollte.


      Finde nur was bis zu 500MBit/s
      Was willst du auch mit mehr. Du hast 32.000 kBit/s Bandbreite, also 32 MBit/s. Dir würde der hier locker reichen:
      amazon.de/TP-Link-Starter-Netz…TF8&qid=1338851279&sr=8-1
    • Jo hatte auch gleich DLAN im Sinn, wobei ich mittlerweile beim Klassischen LAN Kabel angekommen bin, gibt nichts besseres. ;)


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      Grüße, Michael

      [IMG:http://abload.de/img/img_5090-kopiebootw.jpg]
      330d Touring | 04/03 | 185.000km | Saphirschwarz | Styling 68
      SOLD

      Gute Angebote für BMW Neu- und Vorführwagen jederzeit auf Anfrage per PN!
    • SB-23 schrieb:

      Gut vielen Dank. Das ding ist bestellt


      Ich hoffe du hast vorher geguckt das dass Zimmer wo das D-Lan hin soll und in deinem Zimmer auf der gleichen Phase liegen sonst kannste das gleich mal knicken...

      Ein Lankabel sollte nicht über 15m sein und vor allem gut geschirmt LINK
      Ab einer Länge von über 15m sollte man sowieso nur verlegekabel legen. An beiden Seiten eine Aufputzdose setzen und gut ist. Am besten gleich ein Doppeltes Kabel verlegen, liegen ca bei 1,80 - 2,00 € je Meter. Im Zimmer dann einfach noch ein Access Point setzen und fertig ist die Sache oder kauf dir einen Lancom L-321 AGN

      EDIT:

      Und Bitte kein TP-Link zeug das der reinste Müll habe hier zwei Access Points, ein Printserver und zwei Power Lan Adapter hier sind alle nach knapp 2 Jahren schrott... habe nun paar von Devolo im Einsatz und sind echt TOP!

      Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat. :love:

      Männer sind die besten Köche. Mit zwei Eiern, einer Wurst und ein wenig Milch können sie den Bauch einer Frau für 9 Monate füllen.

    • Ich nutze einen Fritz WLan Repeater der tadellos funktioniert.
      Da LAN übers Stromnetz einfach zu anfällig für Störungen ist.

      Fehlerspeicher auslesen & löschen. C&K M

      Ambientlight Projekt: Bilder , Preise , EBA & Einkaufsliste im Post 490
      Verkauf eingestellt. Bei Fragen stehe ich aber gerne zur Verfügung.
    • Ich nutze einen Fritz WLan Repeater der tadellos funktioniert.
      Da LAN übers Stromnetz einfach zu anfällig für Störungen ist.



      Ich hab ja ein d-link Router... Ist egal oder? Also Brauch ich nicht extra noch einen Fritz router?

      Freundliche Grüße vom hochleistungs Zuchtbullen :auto:

      Barbie ist die beste :thumbsup:

      [IMG:http://img546.imageshack.us/img546/286/insb1907.jpg]
      >>> SB-23´s Zuchtbulle aka Barbie :devil2: <<<

    • SB-23 schrieb:

      Ich nutze einen Fritz WLan Repeater der tadellos funktioniert.
      Da LAN übers Stromnetz einfach zu anfällig für Störungen ist.



      Ich hab ja ein d-link Router... Ist egal oder? Also Brauch ich nicht extra noch einen Fritz router?



      Ja wenn du Kabel hast wäre das ein AVM Cable 6360 für DSL über Kabel + einen Fritz WLAN 300E

      Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat. :love:

      Männer sind die besten Köche. Mit zwei Eiern, einer Wurst und ein wenig Milch können sie den Bauch einer Frau für 9 Monate füllen.

    • ANZEIGE