Soundsystem - Was für eins?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • er hat doch genug tipps bekommen oder ?
      und das nicht jeden diesen ebay müll kennen kann, muss du doch sicherlich einsehen.

      die leute hier im forum kennen die anerkannten system, xion, rainbow, axton ...
      den ebay kram kennt hier kaum oder gar niemand. deshalb enthalten sich auch so viele, da sie sicherlich etwas direkter antworten als wir es tun.

      ""
      Gruß Steffen
    • Ja sorry ich will euch ja auch nicht nerven! :(
      Ich bin nur gern auf der sicheren Seite..
      Weiß halt nicht was genug klang bringen würde,
      ich will halt einerseits nicht zu viel Geld ausgeben, weil ich wie gesagt nur einfach ein bisschen mehr wumms haben möchte
      andererseits will ich auch keinen gammel schrott kaufen (Habe mir eine dolby surround anlage fürs Wonzimmer geholt...100€ die bringt super klang ist perfekt und sieht gut aus, nie probleme gehabt, dabei hieß es da auch immer willste was ordentliches musste mehr Geld ausgeben)
      Und wenn ich mir sowas ins Auto einbaue und am Ende ist denn doch scheiße wäre halt kacke ;(

      Deswegen die ganzen Fragen... ^^

      [gallery]http://www.e46-forum.de/index.php?page=RGalleryImageWrapper&itemID=5454&type=page#imageTop[/gallery]

    • Mootzi schrieb:

      die leute hier im forum kennen die anerkannten system, xion, rainbow, axton ...
      den ebay kram kennt hier kaum oder gar niemand. deshalb enthalten sich auch so viele, da sie sicherlich etwas direkter antworten als wir es tun.


      wenn du mit 100 euro equipment erfolg hattest, dann noch mal viel glück.
      es ist aber nun mal defenitiv so das audi und hifi equipment geld kostet.
      kaufe ein neues auto für 8000,- und eins für 25.000,- am anfang fahren beide, doch welches wird länger durchhalten.

      die bitte von mir, spar auf 400 - 500 euro dann könenn wir dir schon weiterhelfen.
      Gruß Steffen
    • Die 500€ könnte ich sofort ausgeben ist ja nicht so das ich als Bankkaufmann total arm wäre, aber ich will es nur nicht dafür ausgeben.
      Bekannte von mir haben auch einfach ne Bassrolle im Kofferraum...bringt super den gewünschten Bass für das gewünschte Geld...nur sonen Kasten will ich halt nicht hinten stehen haben :D
      Habe mich noch mal nach der Option im SKISACK umgesehen...hier im Forum ist da irgendwie gar nichts von zu finden....hat da jemand mehr Erfahrungen?!


      in dem Thread hier is scheinbar tote Hose:
      Subwoofer im Skisack !?

      [gallery]http://www.e46-forum.de/index.php?page=RGalleryImageWrapper&itemID=5454&type=page#imageTop[/gallery]

    • wenn ich das schon lese, Bassrolle im Kofferraum und guter Klang und nix ausgeben wollen.
      Stelle dir n Ghettoblaster ins Auto und gut :D

      MAl im ernst, willst du Klang und was vernünftiges? Dann investiere auch was...sonst lass es ;)

      ...weils Besser ankommt!

      Showroom

      335d

      Tausche Frau mit Kind gegen Auto mit Tüv!

    • Kannst deine 100€ Wohnzimmeranlage ja ins Auto stellen :gruebel:


      Spaß beiseite, also bei den Budget würde ich mir einfach andere Frontlautsprecher holen.

      amazon.de/Audio-System-RADION-…TF8&qid=1342112451&sr=8-1

      oder

      amazon.de/Axton-2-Wege-Compo-1…TF8&qid=1342112451&sr=8-2


      (Sind beides Low Budget Lautsprecher die ihren Zweck erfüllen)



      Wenn dir das nicht reicht, kannst du immernoch versuchen einen Billigen Subwoofer + Endstufe bei eBay zu ersteigern.
      (Ebay Kleinanzeigen wär mein persönlicher erster Anlaufversuch)
      Leider passt beim E46 kein kleiner Subwoofer unter den Sitz, das wär wohl genau das richtige für dich...

      Oder du investierst halt direkt ca. 400€ und kommst schon mit gehobeneren Klang davon.

    • Hi,

      wie wärs wenn du einfach das standart Radio gegen eins ausm Zubehör austauscht? Ich habe es damals bei meiner Limo ebenfalls so gemacht und war wirklich zufrieden.
      Der Klang/Bass wurde dadurch deutlich verbessert und war für meinen Geschmack damit optimal. Zu viel darfst du aber auch nicht erwarten...ich hab halt lieber nen dicken Motor unter der Haube anstatt eine dicke Anlage im Kofferraum :)
      Es war übrigens ein Kenwood für ca. 150€

      Grüße

    • Stingray schrieb:

      Oder du investierst halt direkt ca. 400€ und kommst schon mit gehobeneren Klang davon.
      Hallo zusammen,

      glaube das ist mein erster Beitrag, wenn ich mich kurz vorstellen darf:
      Ich bin Manni (Markus) und fahre einen E46 VFL Touring, Hifi-mäßig alles serienmäßig ;) ,bis jetzt.

      Da mich das Thema momentan interressiert würde ich mich gerne mit zwei drei Fragen zu genau diesem Thema einbringen:

      Hatte bis vor kurzem ein BMW Business Standart CD-Radio eingebaut welches ich die Tage verkauft hab weil ich mir ein anderes Radio(Dynavin) zulegen möchte.
      Klang war jetzt nicht so perfekt aber ich und meine Familie habens offensichtlich überlebt.
      Übergangsweise hab ich wieder auf das noch Standartmäßigere Reverse Kassetten-Radio zurückgerüstet.....Klang naja.....

      Da ich das neue Dynavin-Radio eigentlich nicht mit den original LS betreiben möchte durchstöbere ich nun einige Fore zu diesem Thema und bin nun hier gelandet.

      Letztes We dachte ich noch ähnlich wie der Thread-Ersteller ich hol mir bei ebay oder sonst wo einfach ein paar LS und gut ist.....

      Nun bekam ich immer wieder die Namen Rainbow, Audio-System usw. zu lesen und denke das würde mir besser gefallen wie naja die günstigeren Modelle.

      Jetzt kommt das große ABER:

      Ich kann den Thread-Ersteller sehr gut verstehen und bin ähnlich gestrickt wie er, d h. ich möchte/werde nicht unsummen in eine neue Anlage investieren!

      Aber ich möchte jetzt endlich zu meinen Fragen kommen:

      In Bezug auf obigem Zitat würde mich interressieren was ich mir für 400,- kaufen soll?

      Dann kann ich Euch auch zeigen was mir so vorschwebt, hab aber die leise Vermutung dass dies nicht so perfekt wird, aber dafür seid Ihr ja da..... ;)

      Um bei Ebay zu bleiben:

      So was hätte ich gerne für vorne:

      ebay.de/itm/260615715639?ssPag…_trksid=p3984.m1423.l2649

      Da es mir dann aber auf ein paar Euro nicht ankommt hätte ich sowas noch gerner:

      ebay.de/itm/280674811665?ssPag…_trksid=p3984.m1423.l2649


      So, was ist denn der Unterschied zwischen den beiden Systemen? Nur die Frequenz-Weiche?

      Sind die X-Ion 165 blablabla eher zu empfehlen/hochwertiger oder nur teurer?

      Und passen die ausgewählten Systeme Problemlos in die (vorderen) Türen? Gerade beim Hochtöner bin ich nicht sicher, auch weiß ich (noch) nicht wo die Weichen hin sollen.....

      Andere Vorschläge?


      Zu hinten.

      Hier habe ich das Gefühl dass ich die letzten Jahre ziemlich gepennt hab......

      Es gab doch zu meiner Jugend (heute auch noch?) diese dicken, fetten mit Boxen bestückten Hutablagen, d.h. der Sound(Krach) kam überwiegend von hinten.

      Heute lese ich dass hinten nicht so wichtig ist?
      Ist das nur so weil vorne der Fahrer sitzt(klar,oder?) und man einen guten Bass eh nicht orten können soll, d.h. der kann dann hinten sein?

      Habe soetwas gefunden und mir würde das auch gefallen:

      ebay.de/itm/260828071132?ssPag…_trksid=p3984.m1423.l2649

      Was ist davon zu halten?
      Die Wooferle bekommen dann einfach (durch die Freq.-Weiche) nur die tiefen Töne ab?

      Hat da jemand Erfahrung mit den Dingern?

      Aber damit die Sache für Euch und für mich nicht zu einfach wird hab ich noch ein paar Einschränkungen:

      -Möchte möglichst wenig am Auto verändern, d.h.ich Tapeziere die Türen nicht mit Dachpappe oder so Butyl-Zeugs (ja ich weiß dass man da eigentlich nicht drumherum kommt)
      -Möchte eigentlich die original LS-Kabel behalten d.h. keine neuen, dicken Kabel ziehen
      -Kofferraum soll unangetastet bleiben, möchte da nicht rumsägen/flexen
      -kein Verstärker, vielleicht später wenn ich Lust dazu habe bzw. meine Ohren das möchten
      -.......

      Wie Ihr erahnen könnt möchte ich einfach -> alte Lautsprecher/Radio raus, neues Radio+LS rein......meint Ihr da bekomm ich was vernünftiges zusammen?

      Habe keinen xtra Thread aufgemacht weil ich denke genau sowas in der Richtung sucht auch der Ersteller dieses Threads hier (wenn auch mit Verstärker)!
      Zu meinem Budget......so günstig(nicht billig) wie möglich.Mit den ausgewählten Rainbows lieg ich bei 280,- , Wenns mehr werden soll könnt Ihr mich ja überzeugen :D

      Es laufen bei mir verschiedene Musikrichtungen in eher mäßiger Lautstärke, wenn ich alleine fahre auch mal Lauter, wenn alle im Auto sitzen kann auch mal eine Kinder-CD eingelegt sein..... :)

      Glaub hab schon zu viel geschrieben.....

      Danke für Eure Hilfe, und wenn ich was falsch gemacht/geschrieben habe bzw.mit den Boxen komplett daneben liege.....nur zu ;)

      Gruß, Manni

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Manni ()

    • Um vielleicht Manni zu helfen:


      Ich würde wie folgt vorgehen:

      Vorne den Breitbandlautsprecher (dient eigentlich als Subwoofer) und den Hochtonlautsprecher gegen Rainbow Lautsprecher tauschen (ob das von Audio System genausogut oder sogar besser ist, weiß ich nicht). Der Subwoofer hat fürn 16er ordentlich dampf und auch der Hochtöner ist gut. Die Lautsprecher passen genau an die jetzigen Einbauorte und müssen lediglich angeschraubt werden.

      Gibt's hier: ebay.de/itm/RAINBOW-Lautsprech…m415985bac7#ht_3625wt_932

      Es gab doch zu meiner Jugend (heute auch noch?) diese dicken, fetten mit Boxen bestückten Hutablagen, d.h. der Sound(Krach) kam überwiegend von hinten. Heute lese ich dass hinten nicht so wichtig ist? Ist das nur so weil vorne der Fahrer sitzt(klar,oder?) und man einen guten Bass eh nicht orten können soll, d.h. der kann dann hinten sein?
      Was von hinten kommt (zumindest für den Fahrer und Beifahrer) ist auch eigentlich egal, da sich das meiste idealerweise vorne abspielt (halt wie in einem Konzertsaal). Aber tu dir mal selber den Gefallen und setz dich hinten in deinen Touring, während Musik läuft. Du wirst merken, dass der meiste Sound von hinten kommt, und dazu auch noch hauptsächlich die tiefen Töne (ist insgesamt kein angenehmes Gefühl). Na klar kannst du mit Rainbow Lautsprechern hinten den Klang verbessern, aber ob der Einbauort der idealste ist, wage ich zu bezweifeln. Hab mich mit Mootzi hier auch schonmal über das Thema auseinandergesetzt.



      Den Sound noch weiter zu verbessern (Hoch- und Mitteltöner in der hinteren Seitenverkleidung, Mitteltöner in der vorderen Seitenverkleidung etc.) kommt ja für dich nicht in Frage, da man hierzu weitgehende Arbeiten an den Türverkleidungen vornehmen müsste. Deshalb würde ich an deiner Stelle erstmal zum Rainbow system greifen, da kann man nichts falsch machen.
    • Suche Car Hifi wer kann was empfehlen

      Hi leute suche für mein Coupe 328ci eine anlange da der standart nicht mehr mein Vorstellung entspricht. Könnt ihr was empfehlen so um die 300euro?

      Hat das Coupe eig Lautsprechermulden im Fußraum oder ist das nur bei bestimmten e46er?

      Vielen Dank für eure Hilfe.

      Lg 8)

      Dateien
    • Border schrieb:

      Was soll das für 300€ dann sein?
      Im Fußraum hat kein e46 was.
      Hab irgendwo so nen Bild gesehen da waren beim e46 solch Mulden unter den Sitzen glaube wenn ich mich Recht entsinne sahen so aus wie kleine Ersatzradmulden. Nagut ist ja auch egal. Na Lautsprecher Endstufe Powercap und nen sub der sollte aber nicht so viel Platz einnehmen Platz in der Ersatzradmulde ist nicht vorhanden da da ne Gasanlage verbaut ist. Vllt auch bis 500 Euro sollte auch ne angenehme Bass Entwicklung haben will nicht dass das ganze Coupe klappert. Hatte überlegt das Harmann & Kardon Hifi System nachzurüsten macht das sinn?

      Lg 8)
    • Ich fand das H/K in meiner Limo top.
      Klangtechnisch super sauber, lediglich Bass fehlt manchen Leuten.
      Wobei ichs in der limo richtig gut fande , im Touring ist es nicht so gut.

      Und es ist eben Original und das war mir wichtig.
      Daher kamen andere nachrüstlösungen nicht in frage.
      Aber sei dir über den Aufwand der Nachrüstung bewusst, das macht man nicht mal eben so.

      Und unter den sitzen gab es beim e46 nicht. Nur bei neueren Modellen wie e90,e87,....

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • ANZEIGE