lenrad schlägt nur in linkskurven. könnt ihr meinen verdacht bestätigen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lenrad schlägt nur in linkskurven. könnt ihr meinen verdacht bestätigen?

      hallo leute

      ich habe folgendes problem hab auch die sufu benutzt und bin auf ein paar sachen gestoßen hat mir aber nicht alle fragen beantwortet.

      und nun zum problem:

      ich war am samstag im schwarzwald unterwegs und habs laufen lassen.
      irgendwann hat dann mein lenkrad angefangen in sehr schnellen linkskurven so extrem zu schlagen dass ich dachte alles klar dein rad fliegt nun weg!

      fühlt sich ganz klar nach viel zu viel spiel an aber es kam sehr plötztlich!

      die hydrolager und querlenker sind etwas mehr als 20k km alt und die pendelstützen 5k km alles von meyle hd.
      reifen sind hankook v12 recht neu also auch gewuchtet.
      achvermessung wurde beim reifenwechsel durchgeführt.

      naja als ich dann den lenkeinschlag zurück genommen hatte hat auch das schlagen aufgehört--> weniger kräfte die wirken is ja klar.

      hab das dann nochmals provoziert und es ist wieder passiert.

      meiner meinung nach ist es das vordere rechte radlager. aber beim fahren gibt es aber keine typischen geräusche die ein defektes radlager von sich gibt.


      was meint ihr? hattet ihr sowas ähnliches schonmal?

      danke für eure antworten.

      ""
    • Evtl haben deine Scheiben einen Schlag, nun nachdem du es im Schwarzwald brennen hast lassen.

      Grüße Gregor

      Man kann nicht jeden Tag Rekorde brechen aber immer dazu bereit sein.


      Straight lines are for fast cars, curves are for fast drivers.

    • Muss nicht unbedingt der Fall sein. Hatte schonmal einen Schlag, welcher zu "leicht" war um in bei Geradeausfahrt zu spüren. Eben nur bei Lenkeinschlag bzw. beim Bremsen.
      Während der Fahrt einfach die Bremse schleifen lassen und wenn dein Bremspedal pulsiert weißte was Sache ist.

      Einen Versuch wäre es wert.

      Kann natürlich auch von einem defekten Hydrolager kommen, zusätzlich zu den von Tommy genannten Verdächtigen.... aber wenn der Freundliche sowas schon ausgeschlossen hat.

      Grüße Gregor

      Man kann nicht jeden Tag Rekorde brechen aber immer dazu bereit sein.


      Straight lines are for fast cars, curves are for fast drivers.

    • hydrolager wurden gecheckt waren i.O. das mit der bremse ist ein guter rat werde ich morgen sofort ausprobieren.


      was hälst von dem defekten stoßdämpfer. wenn er in einer rechtskurve ( also linkes rad entlastet) nicht mehr sauber einfedern und dämpfen kann dass das rad evlt leicht springt und beim runterkommen ein negative kraft erzeugt?
      wie ein ziehen in die entgegesetzte richtung?

      ich weiß ist bisschen viel gedacht aber könnte das logisch klingen?

    • In einer Rechtskurve ist das linke Rad höher belastet als das rechte. Das kurvenäußere Rad ist das höher belastete.

      Grüße Gregor

      Man kann nicht jeden Tag Rekorde brechen aber immer dazu bereit sein.


      Straight lines are for fast cars, curves are for fast drivers.

    • Ok.

      Wieviel km hat dein Bimmer runter bzw. wie alt sind die Dämpfer? Kannst mal zum TÜV auf so einen Stoßdämpfer Prüfstand fahren. Kannst zwar den genauen Zustand der Dämpfer nicht ermitteln aber unterschiede zwischen den einzelnen Dämpfern.
      Wenn deine Theorie nun stimmt, fällt ein Dämpfer total aus der Reihe.

      Grüße Gregor

      Man kann nicht jeden Tag Rekorde brechen aber immer dazu bereit sein.


      Straight lines are for fast cars, curves are for fast drivers.

    • mein baby hat jetzt ca 220k km runter. ist aber trotzdem äußerst gut gepfelgt und gewaretet. wie alt die dämpfer sind weiß ich nicht könnten evtl noch die ersten sein. hab darüber keine info.

      zum tüv gehen ist keine schlechte idee! die dämpfer kommen eh raus da ein gewindefahrwerk reinkommt aber leider nicht diesen monat.


      aber so wie es aussieht hälst du meine theorie nicht für unsinn?

    • Bei der Laufleistung und der Tatsache, das es die Ersten sein könnten müssen die Dinger eh raus ;)

      Für kompletten Unsinn halte ich deine Theorie nicht, nein. Es kann mMn durchaus möglich sein das ein defekter Dämpfer der Grund ist, allerdings müsste es dann auch bei Geradeausfahrt und Unebenheiten zu spüren sein. Schau dir mal deine Reifen an, evtl. Sägezahnbildung zu erkennen?

      Grüße Gregor

      Man kann nicht jeden Tag Rekorde brechen aber immer dazu bereit sein.


      Straight lines are for fast cars, curves are for fast drivers.

    • alles klar danke jungs schonmal! werde ich sobald wie möglich alles ausprobieren. man merkt definitiv dass der dämpfer am ende ist ganz klar.

      deswegen auch ein ganzes fahrwerk anstatt nur einen dämpfer oder 2.

      reifen schau ich mir auch an.

      melde mich sobald ich was neues weiß oder eine frage habe ;)

      schönen abend euch vorerst mal ;) danke!

    • also bremsscheiben und beläge wurden gewechselt. und über die reifen bin ich auch drüber. konnte daran nichts feststellen ABER das mit dem schlägen wird immer stärker und immer wenn das auto einfedert. ich denke also doch das es der oder die dämpfer sein werden.

    • ANZEIGE