BMW 325i, 86tkm, M-II...Preis i.O?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW 325i, 86tkm, M-II...Preis i.O?

      Moin Leute,

      Da der 330i überteuert war,hab ich mich in einen 325i verguckt und mich entschlossen ihn mir dieses WE anzusehen

      325i, 05/2003, 86tkm, Preis 8950€

      Hier der Link:

      autoscout24.de/Details.aspx?id…835&cd=634839063050000000


      Was meint ihr? Passt der preis für die Austattung und der Laufleistung? Hört sich ganz gut an für mich als Laien ;) . Dachte wenn ich ihn für 8500€ krieg....

      Ich frag lieber bevor ich mit Bananen handeln :) .

      Liebe Grüße und schon einmal Danke im Voraus!

      Paddy

      ""
    • m.M.n. ist der Preis fair, hab für meinen vor einem Jahr ca. das gleiche gezahlt, allerdings kleinere Motor und weniger Ausstattung ... dafür vom Händler.

      Wenn du ihn für 8,5 bekommst und alles Top ist, perfekt :)

      Fahr am besten mal zur Dekra / Tüv und lass ihn checken bevor du ihn kaufst :)

    • Wie mach ich das denn mit der Dekra/Tüv?
      Muss ich den Verkäufer fragen ob es für ihn ok ist wenn ich damit zur Dekra fahre?
      Und sollte ich mir dann vorher in Köln ein Termin bei der Dekra besorgen?




      Hab damit noch keine Erfahrung gemacht :) ...

      Liebe Grüße
      Paddy

    • Kannst ja vorher mit dem Verkäufer absprechen ob es ok wäre da vorbei zu schauen :)

      Dann kannst einen Termin bei der Dekra machen, bei uns brauch man das zwar nicht, aber Köln hat auch etwa das 1000 Fache an Einwohner :D

      Kostet zwar ca. 50€ der Spaß, dafür ist der Wagen dann auch von oben bis unten gecheckt :)

    • Das klingt gut, und lieber 50€ mehr ausgeben aber dafür Gewissheit haben :)

      und wenn er damit nicht einverstanden ist könnte das schon ein Zeichen dafür sein das etwas mit dem Auto faul ist??

      Hmm aber ich glaub Samstags arbeiten die auch nicht so lange oder ;)

    • Das klingt gut, und lieber 50€ mehr ausgeben aber dafür Gewissheit haben :)

      und wenn er damit nicht einverstanden ist könnte das schon ein Zeichen dafür sein das etwas mit dem Auto faul ist??

      Hmm aber ich glaub Samstags arbeiten die auch nicht so lange oder ;)

    • Nach dem hier sind die Samstag wohl gar nicht da :(

      dekra.de/de/web/koeln/12


      Aber evtl. gibt es ja einige Werkstätten die so etwas anbieten, wo sind die Leute aus Köln hier? :D Kenn mich da unten kaum aus, wie lang der TÜV aufhat weiß ich dort leider auch nicht.

      Und ja, wenn der Verkäufer nicht einwilligt würde ich mir den Wagen gar nicht weiter anschauen.

    • Hmm ich hab gerade beim TüV in Köln angerufen...die machen Samstags kein Gebrauchtwagen Gutachten weil du nur mit einer Not Besetzung dort sind...

      Aber er sagt ich könnte eine Hauptuntersuchung machen lassen und dem Kollegen dann sagen das ich den Wagen kaufen will damit er genauer hinschaut....
      aber wenn ich den Wagen dann nicht Kaufe hat er frischen TÜV :P ...irgendwie kurios.

      Aber wird wohl die einzige Lösung sein oder in der Woche hinfahren...

      hmm....

    • Hat aber immer noch mehr Durchzug wie der 320i :P ....hab bis jetzt nur den neuen 325i gefahren aber denke das wird nicht so träge sein 8)

      So hab mit dem telefoniert, fahre jetzt Montag hin weil er meinte wenn ich den durchchecken lassen will wird es Samstag schwer jemanden zu finden.

      Jetzt fahre ich Montag damit zur BMW Niederlassung in Köln und lass ihn durchchecken...und wenn die keine Mängel feststellen wird es meiner :P !

      Vielen Dank für die Hilfe und Tipps!

      Gruß
      Paddy

    • Wünsch dir viel Erfolg, Preis ist auf jeden Fall in Ordnung. Hab für meinen mit anschließenden Reparaturen ca. noch 1000 mehr gezahlt. Zwar mit 25.000 km mehr, dafür aber vom Händler. Auto steht meiner Meinung nach top da, da auch Zündkerzen und Bremsen neu sind und die Ausstattung gefällt mir auch! Nur die Automatik ist nicht so gut,da er etwas träge ist. Bekannter hat einen 325i mit Automatik und ich merk deutlich den Unterschied zu meinem mit der Schaltung.

      Gruß, Boris


      Ab 3.000 fängt der Krieg an ///M
      :auto:
      .........................................:bmw-smiley:.............................
    • Hallo

      Mein 330i hat auch Automatik und für mich ist es der erste BMW ohne Schaltgetriebe. Bin absolut zufieden und möchte eigentlich auch nicht´s anderes mehr. Träge , wenn man es so nennen mag ist eventuell beim Start. Beim Schaltgetriebe kann die Kupplung bei Nenndrehzahl eingreifen, beim Automatik fährst du eben von Standgas los (ausser das Fahrzeug hat Launch-Contol). dafür Stadtverkehr, Stau, Stop and Go usw. ist das schon eine schöne Sache. Auch auf der BAB mit Tempomat absolut Top. 8)

      Was wichtig ist bei ca.100 000 km solltest du das Automatik-Öl wechseln lassen. Kostet ca.300€ sind aber gut angelegt und dein Getriebe dankt es dir mit störungsfreiem Betrieb.

      Preis wäre 8000.- ein Schnäppchen 8500.- realistisch 8700.- auch noch i.O.

      Was mir nicht so zusagt ist die Aussenfarbe :meinung: aber man kann nicht alles haben.

      Na dann noch ein paar schlaflose Nächte bis Montag :totlachen: und dann :bmw-smiley::bmw2:

      Gruß

      Roland

    • Also der Preis ist aufjeden fall ok, jedoch macht mich das etwas stutzig, dass die Warnleuchten für beide Scheinwerfer leuchen!

      Schöne Grüße,
      FloW


      -->Wer Interesse an Fehlerspeicher auslesen oder etwas Codiert haben möchte, einfach mal melden (Raum Bremen).
      CarCodingBremen.de

      Hier meine kleine Foto-Story zu meinem 3er

    • ANZEIGE