Xenon / Abblendlicht defekt, Brenner iO, Fernlicht iO =Steuergerät??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xenon / Abblendlicht defekt, Brenner iO, Fernlicht iO =Steuergerät??

      Hallo Gemeinde!

      Leider muss ich das Forum mal mit einem Problem belästigen, dass ich bisher so hier noch nicht gefunden habe.

      Seit heute verweigert mein Abblendlicht bei meinem E46, Bj 2005, 320d touring den Dienst mit folgendem Fehlerbild:
      - Brenner beide iO
      - Sicherungen iO
      - beim Licht-einschalten keine Reaktion der Scheinwerfer
      - Warnleuchte Abblendlicht leuchtet (Bild 3)
      Hab den Scheinwerfer ausgebaut und dabei vermutlich alle wichtigen Daten fotografiert (siehe Bild 1 und 2).
      Da beide Lampen plötzlich nicht mehr funktionieren tippe ich auf das Steuergerät, könnt ihr mich da bestätigen / mich verbessern? Bzw gibt es ein gemeinsames Steuergerät, dass diesen Ausfall hervorrufen könnte?

      Danke
      Spanky

      Bild 1:
      [IMG:http://i49.tinypic.com/29ctlj7.jpg]

      Bild 2:
      [IMG:http://i47.tinypic.com/w2dsf9.jpg]

      Bild 3:
      [IMG:http://i48.tinypic.com/2ntlrpf.jpg]

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spanky12 ()

    • Jeder Xenon Brenner hat ein eigenes Steuergerät, da anscheinend beide nicht angesteuert werden würde ich dann eher auf das Lichtschaltzentrum tippen. Dort könntest du ja mal messen ob Spannung an den Ausgängen zu den Abblendlichtern anliegt. Kann dir nur leider gerade nicht aus dem Kopf sagen welche Pins das sind. Ausserdem am Stecker der an die Scheinwerfer geht ebenfalls mal messen ob spannung anliegt. Auch da müsstest du mal im Stromplan nach den Pins gucken. Das wären in dem fall die ersten schritte die ich durchführen würde.

      Was mich allerdings irritiert ist das nur auf einer Seite der Fehler angezeigt wird obwohl ja wie du sagst beide nicht funktionieren.

    • okay, werd mich morgen nach der Arbeit mal dahinter klemmen und in die Fehlersuche einsteigen.

      Werd folgendes mal checken:
      1. Versorgungsspannung und Widerstand am grauen Stecker Steuergerät
      2. Quertausch der Brenner (obwohl bisher offensichtlich beide iO)
      3. Quertausch der Steuergeräte

      Das Lichtschaltzentrum / Lichtschalter würd ich auch gerne mal checken, nur worauf achte ich da bzw was messe ich?

      Wenn ich ein Auslesegerät organisiert bekomme, dann gibts auch den Fehlercode.

      Mehr, sobald ich was gefunden habe

      Spanky

    • Erste Runde der Fehlersuche habe ich gerade abgeschlossen:

      - Brennertausch ohne Erfolg (sehen auch beide noch sehr gut aus, keine schwarzen Stellen o.ä.)
      - Sicherungen immer noch alle i.O.
      - Messung Bordspannung an Anschlussstecker Steuergerät ergibt 11,55V (links in Fahrtrichtung) und 11,73V (rechts in Fahrtrichtung)
      ==> dadurch schliesse ich das Lichtschaltzentrum als Fehlerquelle aus, da ja Strom am Steuergerät ankommt.
      ?? oder bin ich da zu voreilig und die etwas geringere Spannung links (11,55V <12V) könnte ein Fehler sein ???.

      Auslesegerät für den Fehlerspeicher sollte ich morgen bekommen, dann teile ich Euch den Fehlercode mit.

      Bisher schon erste Diagnosen von Euch?

      Danke
      Spanky

    • Hallo wieder...

      die Suche mit dem geliehenen Lesegerät für den Fehlerspeicher hat leider kein Ergebnis gebracht. Das Gerät sagt jedes Mal, dass es keine Fehler im Speicher findet.
      Selbst nach Löschung des Speichers und anschliessendem mutwilligen Produzieren eines Fehlers (abgezogene Spannungsversorgung Scheinwerfer) fand er nix.
      Werd also morgen mal bei ner Werkstatt vorbeischauen, um mit einem richtigen Gerät den Speicher auslesen zu lassen....

      Zum Verständnis:
      Da ich mittlerweile häufiger den Tipp erhalten habe die Steuergeräte mal querzutauschen würd ich gerne mal verstehen, was ich damit genau teste. Schliesslich sind beide Abblendlichter ausgefallen und es wird nur links ein Problem angezeigt. Ich nehme an, dass jedes SG "seinen" Brenner unabhängig vom anderen SG steuert. Wenn das richtig wäre, dann bringt mir der Tausch herzlich wenig, oder?


      Langsam gehen mir die Ideen aus.....

    • Nachdem ich heute schon drauf und dran war den Freundlichen aufzusuchen, hab ich dann kurzfristig einen Kollegen mit einem älteren E46 finden können, der bereit war mir seine funktionierenden Komponenten zum Quertausch bereitzustellen.

      So konnten wir seine funktionierenden Teile stückweise bei mir einbauen und so eine Fehlerquelle nach der anderen ausschliessen.
      Das Ende vom Lied:
      beide Steuergeräte durchgebrannt
      sieht dann so aus (und stinkt auch verbrannt):
      [IMG:http://i49.tinypic.com/dlgem8.jpg]

      Ein bissel seltsam, dass es offensichtlich beide zeitgleich durchgehauen hat und auch nur links einen Fehler angezeigt hat, aber bin trotzdem erstmal froh, dass ich jetzt weiss, was los ist und die Teile ordern kann.

      Ich danke Euch allen für Euren Rat

      Horrido
      Spanky

    • ANZEIGE