AUC Sensor erneuern

    • AUC Sensor erneuern

      Da man immer wieder liest das die AUC Sensoren defekt werden, wollt ich
      euch die "vielleicht eh schon bekannte Lösung" mal zeigen!
      Ein neuer
      Sensor kostet um die 40,-Euro! Aber in dem Teil ist lediglich ein
      Gas-Sensor verbaut den es bei Conrad usw. zu kaufen gibt! Kostenpunkt:
      13,90Euro

      Zu finden ist der AUC Sensor beim M57 330d links am Kühlerblech!(vorm Auto stehend betrachtet)

      [IMG:http://s1.directupload.net/images/121108/yjqfl5by.jpg]
      [IMG:http://s7.directupload.net/images/121108/vhuknzfh.jpg]

      Etwas nach oben oder unten drücken und dann nach links wegziehen und schon ist er draussen! Vorher noch den Stecker lösen!

      Nun könnt ihr das Teil ganz einfach auseinander schieben in dem ihr einfach den Clips löst!

      [IMG:http://s7.directupload.net/images/121108/k9womu7j.jpg]

      Darin befinden sich nur 2 kleine Fließmatten und der GAS Sensor FIGARO TGS 822!

      [IMG:http://s14.directupload.net/images/121108/kbos4h7v.jpg]

      [IMG:http://s1.directupload.net/images/121108/ksj6wvwu.jpg]

      Ich
      habe ihn mit ner Kombizange herausgezogen! Dabei geht der Teil aus dem
      Gehäuse mit raus wo der Sensor sitzt! Danach muss man ihn einfach
      heraus ziehen!(er sitzt relativ fest nach den Jahren)
      Neuen Sensor
      hinein, eventuell die 2 kleinen Matten erneuern oder reinigen und wieder
      alles zusammen stecken und einbauen! Ich selbst hab für alles 10min.
      gebraucht!!

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tommy122 ()

    • Im Normalfall kostet das teil ja keine 25,- Neu!
      Aber selbst hier ist es unnötig den kompletten teil zu tauschen da in dem ganzen gehäuse nur der kleine Sensor verbaut ist! Und diesen zu wechseln dauert keine minute! Und um den Rest den ich mir erspart habe, kauf ich mir ne Kiste Bier! :D

    • Hi Tommy

      Ich will doch deine Initiative und den Ergeiz das Ding selber zu reparieren nicht schlecht machen. Ich bin doch genauso gestrickt, ich mach das, ich kann das, fertig. Aber deine Rechnung mit der Kiste Bier kann nur passen wenn du an einen Conrad-Laden verbei kommst. Extra hinfahren oder zuschicken lassen, dann ist die Rechnung zumindest für Markenbier nicht mehr möglich, dann geht nur noch Billig-Bier aus'm Aldi oder Lidl. :rolleyes:

      Grüße
      Wolfi

      der die Krombacher Brauerei in der Nachbarschaft hat :D

      Autos machen aber auch bissi Spass...

    • Habe das Ding bei mir auch schon gewechselt, erste mal habe ich etwas länger suchen müssen wo das gute Teil denn versteckt ist.
      Habe es nicht wie du auseinander bekommen, habe das Gehäuse zersägt weil mich das Innenleben interessiert hat. Resultat ein Draht war nur gerissen. Bei Ebay gibt es auch gebrauchte hat mich ca. 10€ gekostet + 1 Jahr Garantie.

      Aber trotzdem Danke für die schöne Anleitung :thumbsup: .

    • Es scheint bei den AUC-Sensoren unterschiedliche Variaten zu geben.

      Ich wollte bei mir auch nur den Sensor ohne Gehäuse tauschen, hab mir den Figaro geholt und dann beim zerlegen bemerkt dass ein anderer Sensor verbaut ist. Der ist dazu noch verlötet und die Lötstellen zusätzlich vergossen, da ist der Tausch nicht mehr sinnvoll.
      Bei diesem Sensor ist der Hersteller auf dem Gehäuse eingeprägt, saia-burgess, das ist bei anderen Typen nicht zu sehen.

      Grüße

    • Sehr schön, dann weiß ich auch wo ich bei meinem Fehler suchen muss!

      Update: Habe mir heute einen neuen von BMW geholt. Runde 40€. Allerdings gestaltet sich der Einbau wesentlich schwieriger als das ausbauen! :D Ist es schlimm oder beeinträchtigt es seine Funktion wenn der Sensor wo anders hängt?? Habe ihn momentan erstmal hinter den rechten Scheinwerfer gesteckt...

      Wer sein MK4 auf V32 geupdatet haben möchte, soll sich per PN melden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 330d-Fahrer () aus folgendem Grund: Update!

    • ANZEIGE