Federn passen nicht richtig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Federn passen nicht richtig

      Moin
      Also habe vor 2 tagen ap federn bei mein 328i verbaut (40VA/20HA)
      Allerdings sind folgende Probleme aufgetreten
      Erstens der Wagen ist hinten tiefer als vorne
      Und zweitens hinten rechts hängt er gut 3 cm tiefer als hinten links
      Wo ran kann das liegen ?
      Und hätte man eine reale Möglichkeit die Federn wieder zurück
      Zu schicken habe mich jetzt doch für ein Gewindefahrwerk entschieden
      Falls das nicht möglich ist wäre ich froh wenn ihr mir mit meinem Problem helfen könnt
      Danke schonmal
      MfG

      ""
    • 3cm tiefer?
      War der Untergrund wirklich gerade, anders kann ich mir das nicht vorstellen.
      Das er hinten tiefer ist, ist fast normal.
      Stichwort Hängearsch ...

    • Hängearsch -> Schlechtwegepaket (oder wie das auch immer heist)
      Und den Höhenunterschied von links nach rechts kann ich mir nicht erklären ... hast du mal Spaßeshalber die Federn vor dem Einbau nebeneinander gelegt ? Soll ja vorkommen, dass Fehler in der Produktion oder im Versand passieren.

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

      Grüße Steffen
      Wenn du keinen BMW hast, hast du keinen BMW !
      Fahrzeuge:
      BMW E46 320D Touring


    • S3BY schrieb:

      Hi,

      war bei mir ähnlich. Hinten viel zu tief und rechts tiefer als links, auch AP Federn.
      Hast du dann eine Reklamation durchgeführt oder haste einfach drauf ges.....?

      Ja, Der Wagen stand bei mir auf einem geraden Untergrund

      Und ja , ich habe die Federn auch mit dem Teile-gutachten überprüft sowie nebeneinander gestellt
      Und naja nichts feststellen können
      Ich kann es mir nur durch einen missratenen Härtevorgang erklären aber da S3BY so ziemlich das selbe Problem hatte macht mich mein Gedanke wegen des Härten doch wieder stutzig
    • Also ich hatte noch mehr Probleme mit den Federn. Bei den vorderen waren die Windungen nicht korrekt, so dass sie aus den Dämpfern gesprungen sind. Hatte dann langen E-Mail und Telefonkontakt mit dem Händler, der sich aber weigerte die Federn umzutauschen, da sie in seinen Augen korrekt seien. Das gleiche erzählte mir auch AP. Im Endeffekt wars mir dann egal und hab mir ein neues Fahrwerk gekauft.

    • Hallo und Servus :thumbup:

      Das spricht natürlich nicht für AP wenn die so einen Mist verkaufen, und dann nicht mal die Federn umtauschen oder zurück nehmen :motz: :motz:

      Würde da das Kind ja schon in denn Brunnen gefallen ist, trotzdem nochmal probieren das ich die Federn zurück geben kann, und zumindest ein Teil des Geldes wieder bekomme :!:

      Habe auch mal ein Fahrwerk gesucht, bin aber dann von AP oder sonstigen Billiganbietern fern geblieben und habe dann bei Lowtec und H&R nach was geeignetem gesucht.

      Und da Lowtec nur ca. 30km von mir entfernt seinen Firmensitz hat, bin Ich da hin und habe mir was geeignetes ausgesucht und konnte das da auch gleich zu einem guten Preis quasi Werksverkauf mitnehmen :thumbsup:

      Würde an deiner Stelle, wenn es schon was Preisgünstiges sein soll dieses AP Fahrwerk vergessen und bei H&R ( sowas hatte Ich mal beinem anderen Fahrzeug) oder Lowtec nach was geeignetem Suchen, denn da bekommst Du in der Regel auch was brauchbares für dein Geld....... oder halt gleich Koni,Bilstein usw. kaufen :!:

      Gruß vom Christjo :bmw-smiley:

      Alle sagten das geht nicht,und da kam einer der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

    • ANZEIGE