Lautes klappern/raseln bei Volllast - BMW E46 316i 1999

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie viele km ist denn dein Auto schon gelaufen?

      ""
    • 180.000 km

      Ich hab jetzt mal mein Ölstand kontrolliert und der war zwischen der hälfte und max. hab bissl was nachgefüllt. Und das Geräusch tritt tatsächlich nicht mehr so oft auf. Aber zuvor war ja nicht zu wenig drin!? Sind die Motoren so Ölempfindlich oder hilft zusätzliches Öl einfach bei dem bereits vorhandenen Lagerschaden? (als Dämpfer oder so)

    • BMW1994 schrieb:

      vielleicht brauche ich ja ein dickflüssigeres Öl !? 5W30
      fährst du etwa 0W... ??

      0W.. ist aufjedenfall zudünn für so einen "alten" Motor !!
      der M43 wurde schon 1993 zum ersten mal verbaut darum wäre da fast ein 10W.. besser !!
      Gruß,
      Tobi

      [IMG:https://abload.de/img/20160518_192143vcpx7.jpg]


      SUCHE:
      Fahrertür, Beifahrertür und Fahrertür hinten Rostfrei in Titansilber Metallic

      BIETE:
      Kellerräumung


    • ShiRo18 schrieb:

      BMW1994 schrieb:

      vielleicht brauche ich ja ein dickflüssigeres Öl !? 5W30
      fährst du etwa 0W... ??

      0W.. ist aufjedenfall zudünn für so einen "alten" Motor !!
      der M43 wurde schon 1993 zum ersten mal verbaut darum wäre da fast ein 10W.. besser !!

      Genau da macht sich 10W-40 am besten !
      Kann ich auch nicht verstehen wie wir auf Arbeit teilweise 0W auffüllen obwohl 5W viel besser wäre...

      Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit

    • Im allgemeinen ist das 0W... für die e46 Motoren zu dünn !!

      ich würd immer 5W oder 10W auffüllen

      Fahre bei meinem e34 auch das 5W30 Castrol und der Ölverbrauch ist in ordnung und das bei 200 TKM ;)

      eventuell zuerst einmal nen sauberen ölwechsel auf 5W oder 10W und eventuell ist das klappern dann doch weg?

      Gruß,
      Tobi

      [IMG:https://abload.de/img/20160518_192143vcpx7.jpg]


      SUCHE:
      Fahrertür, Beifahrertür und Fahrertür hinten Rostfrei in Titansilber Metallic

      BIETE:
      Kellerräumung


    • Ja im Moment ist 0W40 drin, hab mich auch gewundert aber in der Werkstatt haben sie mir das empfohlen :/

      Hab jetzt grad 10W40 gekauft + neuen Ölfilter, mache das am Samstag rein. Dann mal schauen!



      Oder wäre ein 5W30 besser?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BMW1994 ()

    • Hi ist 10 w40 auch für den n42 e46 Facelift geeignet?

      Mein Vorbesitzer hat das 0w30 eingefüllt, und BMW meinte darum sind die Zylinder Dichtungen hin.

      Ich fand das 0w30 auch zu dünn.

      Hatte sonst bei meinen bmws immer 10w40 drin, hatte mir die BMW Werkstatt und Mr.Wash empfohlen und noch nie Probleme gehabt, bei -10c sprang mal mein 520i 24v etwas schlechter an aber sonst keine Probleme.


      Mit dem Hitzeblech denke ich mal, kommt nur was wenn der Motor schaukelt, wenn es ein Metall Geräusch ist, ist es was anderes.

    • Also ich hab jetzt das Castrol 10W40 drinn. Komm grad von der Mietwerkstatt aber auf der Heimfahrt immer noch das gleiche Problem. Lautes Rasseln aus dem Motorraum.

      Oder muss ich das neue Öl erst ein paar Kilometer mehr einfahren!?

      Es hört sich entweder nach der Steuerkette an, aber die habe ich ja komplett getauscht. Oder es ist etwas komplett anderes. Es hört sich an als würde man ein dickes Kupferkabel an eine Welle schweißen und dieses "lose" Kabel an der Welle schlägt dann Drehzahlbedingt an den Motorblock, oder so ähnlich.

      Weniger ein Hitzeschutzblech, man hört schon eindeutig, dass es von einem drehenden Teil verursacht wird.

    • jaja 10W das Wunderöl
      dabei ist es noch nicht mal freigegeben von BMW für Longlife Intervalle

      vergleich mal dein Rasseln mit youtube Videos von Fahrzeugen mit Pleuellagerschaden.
      Die Ölwechselei macht aus einem Defekt auch nicht auf einmal ein funktionierendes Teil, das Symptom wird nur evtl. gelindert, du hörst weniger, kaputt ist trotzdem kaputt.

    • Hi ist 10 w40 auch für den n42 e46 Facelift geeignet?

      Mein Vorbesitzer hat das 0w30 eingefüllt, und BMW meinte darum sind die Zylinder Dichtungen hin.

      Ich fand das 0w30 auch zu dünn.

      Hatte sonst bei meinen bmws immer 10w40 drin, hatte mir die BMW Werkstatt und Mr.Wash empfohlen und noch nie Probleme gehabt, bei -10c sprang mal mein 520i 24v etwas schlechter an aber sonst keine Probleme.


      Mit dem Hitzeblech denke ich mal, kommt nur was wenn der Motor schaukelt, wenn es ein Metall Geräusch ist, ist es was anderes.


      Meiner rollt seid 150tkm auf 0w30, bisher keine Probleme!

      Wechsel allerdings bald auf 0w40.
    • ANZEIGE