Unruhiger Leerlauf - 316i Bjh. 1999

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unruhiger Leerlauf - 316i Bjh. 1999

      Ich fahre eine 316i Limousine, Baujahr 1999, 186.000 km,

      und da habe ich ein Problem mit meinem Leerlauf. Vor allem dann wenn er kalt ist, sinkt die Drehzahl immer wieder auf 600,700 1/min ab, wenn ich im Leerlauf bin oder die Kupplung drück und schnellt dann wieder auf 1100,1200 1/min hoch und pendelt sich dann wieder ein, bis das Spiel wieder von vorne anfängt. Meistens nur wenn er kalt ist.

      Meine erste Vermutung war Lambda-Sonde. Und an der Nach-Kat-Sonde kann man tatsächlich Spuren von einem Marder sehen, also offenes Kabel, man sieht zwar nicht das blanke Kabel aber die Isolierung ist aufgerissen/aufgeknabbert.

      Bevor ich jetzt die Lambda-Sonde austausche, die wahrscheinlich nicht billig ist !?, wollte ich fragen ob das Problem bekannt ist oder es andere billigere und einfachere Dinge gibt die ich davor überprüfen sollte!?

      Danke schon mal im voraus.

      ""
    • Wenn ne Lambdasonde defekt ist (oder das Kabel) dann merkt das die DME recht schnell und legt nen Fehler ab.
      Aber die Nach-Kat-Sonde ist für den Leerlauf sowieso irrelevant. Selbst die Vor-Kat-Sonde(n) können meiner Meinung nach so ein Verhalten nicht produzieren.

      Lies den Fehlerspeicher aus, danach philosophieren wir weiter.
      Generell möglich: Falschluft, Leerlaufregelventil, defekter LMM, defekte KGE, [...]

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Ja, aber die Nach-Kat-Sonde überwacht die Vor-Kat-Sonde, indem sie wie jede Lambda-Sonde den Restsauerstoffgehalt misst, wenn also die Kontrolle (Die Nach-Kat-Sonde) ein falsches Signal anzeigt könnte es doch sein das am Ende Falsche Werte rauskommen !?

    • Wenn du mir nur ohne Hintergrundwissen in jedem Thread meinst widersprechen zu müssen, dann mal noch viel Spass hier

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Die Monitorsonde(nach Kat) überwacht den Kat selber, ob dieser richtig arbeitet.
      Die DME vergleicht dann die Werte der beiden Sonden.

      Du kannst die Sonden abziehen und der Hobel läuft ganz normal, es wird nur ein Fehler abgelegt.

      Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit

    • ANZEIGE