Mein 318i braucht neue Querlenker und Bremsen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein 318i braucht neue Querlenker und Bremsen

    Moin Moin,

    nachdem ich meinen 318i nun seit 10 Monaten fahre und größtenteils glücklich mit dem Auto bin, kommen jetzt allerdings so langsam Verschleiß-Dinge, die für 137k km sowieso erstaunlich lange gehalten haben:

    - Bremsscheiben und Beläge VA
    - Bremsscheiben und Beläge HA
    - Querlenker VA
    - Hinterachsbuchsen
    ...und irgendwann ggf. mal Stoßdämpfer hinten

    Nun war ich bei meiner Werkstatt, die mir einen KVA unterbreitet hat für zunächst:

    - Bremsscheiben und Beläge VA
    - Querlenker VA

    Der KVA enthält relativ wenig Lohn, dafür aber ziemlich heftige Teilepreise (220 Euro pro Querlenker, die gibt's in der Bucht ja fast für die Hälfte), so daß insgesamt ca. 1000 Euro rauskamen. Nun ist das vielleicht so deren Kalkulation, aber wenn ich sehe, daß man die Teile für die angegebenen 860 Euro auch für 500 neu in der Bucht bekommt, dann ist das doch, finde ich, ein ziemlicher Unterschied.

    Was meint Ihr zu dem Preis?

    Zitternde Grüße aus dem kalten Norden ;)

    ""

    viele Grüße aus OL,
    Fan des (angebissenen) Apfels.

  • Also für Querlenker etc kannst du schon mal ca. 360€ einplanen, wenn du vernünftige Qualität möchtest. Die 360€ belaufen sich auf einen Meyle HD Satz mit Querlenkern, Koppelstangen und Spurstangenköpfen.
    Gibt glaube auch Sätze wo nur die Querlenker enthalten sind, jedoch kosten die Koppelstangen und Spurstangenköpfe nicht die Welt. Wenn du die Querlenker wechseln lässt, lass es also gleich mit machen. Wäre mMn Schwachsinn die nicht mit wechseln zu lassen, wenn sie nicht vorher schonmal gemacht wurden.
    ebay.de/itm/BMW-3er-E46-MEYLE-…11?_trksid=p2054897.l4275

    Bei Bremsscheiben kannst du pro Scheibe mit 50-70€ Rechnen. Bei eBay gibts rundum Sätze vom Qualitätshersteller ab ca. 200€. Billige würde ich nicht nehmen, kann ich aus eigener Erfahrung sagen.

    Was die zwei Sachen betrifft wärst du dann schon mal bei ca. 560€ (aufwärts). Was die Hinterachsbuchsen betrifft kann ich leider nicht helfen ;) Sollten aber "eigentlich" nicht die Welt kosten.

  • @ TE deine Fragen kannst du dir mit etwas Eigeninitiative über die SUFU selbst beantworten, Verschleißteile sind logischerweise sehr oft behandelt. :)

    ...und zu. ;)


    „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


    Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
  • ANZEIGE