Umfrage zum Turbolader-Zustand 320d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage zum Turbolader-Zustand 320d

      Umfrage zum Turbolader-Defekt von 320d 23
      1.  
        Turbolader war noch nie defekt (12) 52%
      2.  
        Turbodefekt deutet sich schon an (Pfeifen, Spiel der Turbowelle usw.) (2) 9%
      3.  
        Turbolader war schon einmal getauscht (7) 30%
      4.  
        Auch der zweite Turbolader deutet einen Defekt an (0) 0%
      5.  
        Turbolader war schon zwei Mal getauscht (2) 9%

      Hallo,

      diese Umfrage soll einen groben Überblick geben wieviele E46 320d einen Turboschaden hatten und wieviele schadensfrei sind. Das Ziel ist rauszufinden ob es in dieser Hinsicht einen Unterschied zwischen E91 und E46 gibt; analog zu dieser Umfrage befindet sich im E90-Forum eine ähliche Umfrage über E91:
      e90-forum.de/umfragen/36112-um…t-von-320d-mit-163ps.html
      Würde ich über eure Teilnahme freuen.

      Mit freundlichem Gruß.

      ""
    • Meinen ersten Turbo habe ich bei 232 tkm letztes Jahr getauscht, weil er schon einiges an Öl in den Ansaugtrakt geschmissen hatte.
      Leider ging gerade nach 16 tkm der neue Turbo hopps, jetzt habe ich den alten Turbo überholen lassen und eingebaut.

    • wolfi_b schrieb:

      outsider_boo schrieb:

      bin bei ca. 155tkm und habe noch den ersten drin. kein pfeifen, aber die Leitungen sind alle komplett voller Öl. ich nehme an der tuts nicht mehr lange..

      Das ist ganz normal ;)


      wirklich normal? also das es immer ein bisschen schwitzt weiß ich, aber wenn ich den Sensor aus den Leitungen schraube tropft es richtig.

      Sogar die Abdeckkappe unterm Kühler ist schon voll..

      bin am überlegen ob ich ihn tausche oder überholen lasse bzw. noch ein bisschen warte bis er ganz am Ende ist.
    • outsider_boo schrieb:

      Sogar die Abdeckkappe unterm Kühler ist schon voll..

      Dann ist aber der Kreislauf nicht dicht, eventuell Ladeluftkühler kaputt?

      Es ist ganz normal das die Leitungen, Ladeluftkühler usw innen mit Öl benetzt sind. Solange der Motor nicht viel Öl verbraucht ist alles in Ordnung.
    • ANZEIGE