320d (136PS) Fehlercode: Drehzalgeber Einspritzpumpe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 320d (136PS) Fehlercode: Drehzalgeber Einspritzpumpe

      Hallo zusammen,

      ich habe ein großes Problem mit meinem 320d 136PS Automatik von 2000.

      Kurz vorweg, dieses Auto hat mir schon viele Probleme gemacht. 2 mal Kurbelwellenbruch (erstes mal Austauschmotor, zweites mal nur KW getauscht). Vorglührelais geht nicht an durch die DME obwohl Signal raus geht, manuell schaltet aber das Relais zum glühen und und und :)

      Jetzt aber zum aktuellen Problem.

      Der Wagen läuft an und für sich, jedoch hab ich immer wieder das Problem dass er nicht anspringt, oder nur kurz läuft und dann gleich wieder ausgeht.
      Im Fehlerspeicher finde ich den Fehler:

      Quellcode

      1. 73 Drehzalgeber Einspritzpumpe (IWZ-System)
      2. Fehlerhäufigkeit: 54
      3. .
      4. .
      5. .
      6. .
      7. Drehzahlgeber Einspritzpumpe defekt
      8. Fehler momentan nicht vorhanden


      Jetzt die Frage, warum läuft er denn dann manchmal und das 50 km lang und dann springt er einfach wieder nicht an. Nach 2 Stunden geht er dann wieder als wäre nichts.

      Kann man hier selbst etwas nachsehen/reparieren? Die Einspritzpumpe dürfte ja nichts haben sonst würde er doch nicht manchmal laufen, oder sehe ich das falsch?
      Die eigentliche Elektronik der Einspritzpumpe dürfte auch nichts haben da der Fehler nur sporadisch auftritt, oder?
      Wo genau sotzt denn die Pumpe, kommt man leicht heran? Wenn ja dann könnte ich ja die Elektronik mal öffnen bzw. zur Seite schieben, darunter sitzt ja wenn ich das richtig im Internet gelesen habe der Drehzahlgeber mit 2 Schrauben befestigt. Vielleicht kann ich diesen mal ausbauen und reinigen?

      Vielen Dank

      Gruß
      Alex