Kurioses Problem mit Elektronik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurioses Problem mit Elektronik

      Hallo Zusammen,
      ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe ein BMW e46 Compact BJ 2002 318ti N42. Seit Gestern habe ich folgendes Problem. Gestern habe ich im Stand für halbe Stunde Radio angehabt und danach war Batterie leer und das Auto wollte nicht mehr anspringen. Nach dem ich das mit eine Überbrückungskabel wieder anbekommen habe, habe ich festgestellt, das folgende Sachen nicht mehr funktionieren bzw. nur teilweise funktioniert.

      1.Mein Funkfernbedienung funktioniert nicht mehr.
      2. Sobald ich das Auto mit dem Schlüssel aufschließe und los fahre, werden die Türen automatisch verriegelt was vorher nicht war!
      3. Meine Klimaautomatik kann ich nur bis die hälfte ansteuern/einstellen also die Gebläse.
      4.Wenn ich das Auto aufschließe geht die Innenraumbeleuchtung auch nicht mehr an.
      5.Sobald ich die Tür auch mit Schlüssel aufschließe gehen die Innenraumbeleuchtung auch nicht mehr an.
      6. Kofferraumbeleuchtung funktioniert auch nicht mehr.
      7. Fensterheber für die Beifahrerseite kann ich auch nicht mehr benutzen! Egal on ich versuche hoch oder runter zu drücken passiert einfach nichts.



      Dazu muss ich auch sagen, das ich heute den ganzen Tag mit dem Auto gefahren bin, so das die Batterie genug geladen sein müsste.


      PS: Ich habe auch schon die Batterie für 20min abgeklemmt und wieder angeschlossen. In der Zeit hatte das Minus und Plus kabel sogar zusammen verbunden, damit das Auto sich richtig Resetet. Hat alles leider nicht geholfen. Die Sicherungen habe ich auch alle geprüft und die sind alle ganz.


      Hoffentlich kann mir jemand helfen oder ein Tipp geben, ich bin sehr ratlos und weiß echt nicht mehr weiter :-(


      Vielen Dank.


      Gruß
      Ratloser BMWfahrer ;( ;(

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bugmen ()

    • Batteriespannung und Ladespannung messen. Könnten Unterspannungsfehler sein, Steuergeräte reagieren sehr allergisch auf Unterspannung. :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Unterspannung ist wenn die Boardspannung unter 10 Volt zum Beispiel absinkt, entweder weil die Batterie im Eimer ist und die Spannung nicht mehr speichert oder der Generator nicht mehr läd und die Batterie alles gibt bis sie zusammen bricht. :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • @niemand. Danke dir für die Schnell Rückmeldung.

      Ich habe eben die Spannung der Batterie gemessen.

      1. Als das Auto aus war, sind 12,8 V durch gekommen..
      2. Wenn das Auto läuft. Kommen 14 V durch. Scheint als würde die Lichtmaschine normal zu funktionieren.

      Ich habe echt kein Plan mehr. Ich Fehlerspeicher wird nichts angezeigt. :( Die Sicherungen sind auch alle ganz. Oh man.

      Danke dir trotzdem.

      Gruß

    • Lass das Auto mal laufen, mache viele Verbraucher an, Heckscheibenheizung, Sitzheizung wenn vorhanden, Klima, Radio, Licht und und und und messe dann noch einmal an der Batterie.
      Wenn dann alles in Ordnung ist, vermute ich ein defektes Grundmodul.

      Grüße Gregor

      Man kann nicht jeden Tag Rekorde brechen aber immer dazu bereit sein.


      Straight lines are for fast cars, curves are for fast drivers.

    • @rol.x

      Danke für deinen Ratschlag. Das habe ich eben probiert und Während das Auto lief, die Spannung gemessen. Klima + Fernlicht + Nebellicht + Sitzheizung + Heckscheibenheizung alles eingeschaltet und erneut gemessen,
      Die Spannung schwankt zwischen 11,6 - 11,8 V.

      Ich habe da mal gehört, das man beim BMW die Überbrückungskabel nicht an der Batterie anschließne darf, da sonst Überspannung ensteht, wo durch die Steuergeräte ihre Parameter/Werte verlieren. Gibt es beim E46 Compact extra Punkte wo ich den Überbrückungskabel anschließen hätte müssen?
      Habe ich wirklich jetzt dadurch eine Überspannung erzeugt, wodurch die Steuergeräte Ihre Funktionen verloren haben!? :cursing: ;(

    • I.d.R. vorne im Motorraum. Eine quaderförmige schwarze Box mit einem + drauf.
      Batterie für mehr als 15 Minuten abklemmen.
      Falls das keine Abhilfe schafft....

      Ab zum Codierer!

      Gruß Teckel

      12,3 L GAS Vialle LPI 7 Stako Flüssiggastank 67 L + 253.000 km

      - Codieren / Fehlerspeicher / VIN - Anpassung / Car- KeyMemory im Raum Gelsenkirchen / Kleve -
      - M - Punkt KILLER - Airbagfehler KILLER
      - Pixelfehler / LED Reparatur - rote Tachonadeln
      - Webasto - Standheizung: Fehler auslesen, ansteuern, testen, Verriegelung aufheben! TTC und TT EVO



      Biete:
      320 Ci Cabrio Frontschürze Topasblau / GROM iPod Interface / 4 x Alutec 17" Schnitzernachbau schwarz / 4 x M - Konturnachbau silber / Motorraum - Dämmatte / Motorhauben Verschlusshaken / Verschlussdorne / M3 Motorhauben - Dämpfer / Business CD + 6 Fach Wechsler / rote Tachonadeln Mitte grau / E46 Tacho schwarz ~ 45.000 gelaufen incl. Ringen und roten Zeigern
    • bugmen schrieb:

      Danke für deinen Ratschlag. Das habe ich eben probiert und Während das Auto lief, die Spannung gemessen. Klima + Fernlicht + Nebellicht + Sitzheizung + Heckscheibenheizung alles eingeschaltet und erneut gemessen,
      Die Spannung schwankt zwischen 11,6 - 11,8 V.

      Das ist deutlich zu wenig, die Spannung sollte über 13 Volt liegen. :)

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • bugmen schrieb:

      @niemand. Danke dir für die Schnell Rückmeldung.

      bugmen schrieb:

      Danke für deinen Ratschlag.
      Kleiner Tip: Zum bedanken gibts rechts, unten einen Button... ;)

      Hier, mein KFZ:
      Fishi´s Touring

      Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die Mitmenschen.
      Genauso ist es übrigens auch wenn man doof ist! :lehrer:

    • Alles wird vom GM (grundmodul) gesteuert. Bis auf das Gebläse ;)

      Hast du inzwischen mal das 15min Batterie abklemmen ausprobiert? Bewirkt manchmal ganze wunder.
      Wobei das meist eher hilft, wenn sich Steuergeräte aufhängen, was in dem Fall aber weniger der Fall ist wenn er plötzlich anfängt automatisch zu verriegeln bei 16 km/h.
      Aber versuch ist es in jedem Fall wert.

      Ansonsten wie Teckel sagte: Ab zu nem Codierer und den mal schauen/codieren lassen was sache ist.

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung


      [IMG:http://pics.dgreis.eu/fs/Signatur_02151.jpg]
      Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser
    • Hallo Leute,


      ich melde mich wieder! Das Problem ist Gelöst :)
      Als wir gestern mit Kumpel über INPA noch mal genauer nachgeschaut haben, gab es ein Punkt "Energisparmodus 1 = AUS oder EIN. Das war wohl auf EIN eingestellt. Nachdem wir es dort auf AUS gestellt haben, ging direkt alles wieder.

      Die Batterie hatte wohl dort die Setting umgestellt, weil das Auto dachte es wäre zu wenig Strom da. (Komisch aber wahr jetzt funktioniert auf jeden Fall alles wieder)

      Ich danke euch trotzdem für die Super Tipps und Ratschläge :thumbup:

    • ANZEIGE