Elektrolüfter tauschen 320d 110kW 150PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elektrolüfter tauschen 320d 110kW 150PS

      Hallo zusammen,

      ich hole mal etwas aus: mir ist im Sommer aufgefallen, dass meine Klima nicht mehr so richtig kühlt (hauptsächlich in der Stadt).
      Und tadaa, der E-Lüfter steht im Fehlerspeicher. Nach etwas suchen bin ich auf diesen Thread gestoßen.
      Also habe ich das Ding mal ausgebaut, sieht bei mir aber anders aus:

      [IMG:http://abload.de/img/vorsteuergeraet3bkzl.png]

      Unter der Kappe waren die Kontakte völlig korrodiert, bestanden nur noch aus Grünspan. Ich möchte echt mal wissen, welcher Volli bei BMW auf die Idee gekommen ist, dass diese lächerliche Kunststoffkappe als Abdeckung für die Kupferkontakte ausreicht :thumbdown: . Da zieht im Winter beim Fahren volle Kanne der Salznebel durch. Es gab sogar eine Rückrufaktion für genau dieses Problem, allerdings wohl erst bei neueren Baujahren (meiner ist BJ 11/2001, M47N). Auch total super von BMW.

      Wie auch immer, ich habe versucht die Kontakte abzuschleifen und die Kabel neu zu verlöten, aber das hat nichts geholfen. Ist wohl komplett tot das gute Stück. Jetzt würde ich gerne einen gebrauchten Lüfter kaufen, allerdings natürlich keinen vom gleichen Baujahr (die werden alle das gleiche Problem haben oder bekommen).

      Daher die Frage:
      Weiß jemand, ob man spätere E-Lüfter (ab 2003) auch in frühere Baujahre einbauen kann? Die haben nämlich ein besser versiegeltes Vorsteuergerät. Die Stecker sehen gleich aus, aber bekommen die evtl. ein anderes Steuersignal?