##GELÖST'' 320d tackern/klackern im Motor nach Autobahnheimfahrt vom Kauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich wusste gar nicht, dass der Kopf bei einem Diesel nicht geplant wird. Kenne das halt nur vom Benziner.


      Und mit dem Riss im ZK:
      Mein compact hat vermutlich nen Riss. Ca 100-150km hat gedauert ehe die Lampe nach befüllen an ging. Außerdem war CO im Wasser und Schleim im Öl. Schade um den Wagen, aber beim n42 die ZKD oder den ZK zu wechseln, bin ich absolut nicht scharf drauf. Vorallem ohne die spezialwerkzeuge. :/

      ""

      Gruß Jörg


      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg
    • Dani schrieb:

      Da kannst dann die ZKD wechseln so lange du willst Riss war iwo im Kopf zwischen Brennraum und Kühlwasser.
      War eben beim BMW Palast in Aachen. Musste Scheuklappen anlegen um auf dem Weg zum Service nicht sabbernd aufzufallen.
      Hab dann mit nem Meister geredet und ihm alles geschildert. Er meinte, dass ich druck aufs Wassersystem geben soll um zu gucken, ob er in den Zyl 3 reinrotzt. Das ganze dann über Nacht stehen lassen um das Ergebnis abzuwarten.
      Wenn dort ein Leck ist, könnte man noch glück haben, dass es die ZKD ist. Er meinte aber schon, dass es wahrscheinlicher der Kopf sein wird.

      Dann gäbe es nicht viele Optionen:
      erstmal aufmachen und gucken was kaputt ist. Wenn ZKD -> nochmal Schwein gehabt.
      Wenn Riss dann entweder einen AT-Motor aus der Bucht/örtlicher Schrottmann, ODER ein neuer ZK bestellen. Neuer ZK kostet bei Leebmann >1600 und da ist noch kein Dichtsatz etc dabei.
      AT-Motor in der Bucht gibt´s ab ~1300 mit <120tkm. Dort könnte man dann die Hydros und Pleuellager umbauen, hat aber trotzdem keine Ahnung ob der Motor hält.
      Bei meinem Compact, ging es mit einem AT-Motor 4 Jahre gut.
      Arbeit wird sowieso auf mich zukommen, deswegen ist jetzt nur die Frage, was besser wäre....

      Gruß Jörg


      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg
    • ATM gebraucht weißt du nicht was du bekommst, also Schädel runter und warm abdrücken lassen. Wenn in Ordnung neue ZKD und wenn platt gebrauchten Kopf und wieder abdrücken, Teile übernehmen und fertig. :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Als mein Krümmer gerissen war, war der Wagen auch lauter bzw. hat Klacker-bzw Tackergeräusche von sich gegeben.
      Hat sich halt obwohl man ja das Dieselnageln gewöhnt ist, extrem anch Nähmaschine angehört.
      Ist allerdings ein 330d FL, weiß nicht inwieweit die 320d Probleme mit dem Krümmer haben können, da mir von denen eigtl. nichts bekannt ist.. ^^

      Minimaler Wasserverlust kann auch am O-Ring AGR-Thermostat liegen, falls du eins verbaut hast.

      Qualm beim Gasgeben -> Luffi wahrscheinlich beim KGE wechsel auf Verschmutzung geprüft? AGR Ventil gereinigt?

    • so:Er stand seit gestern 16uhr bis heute 9.45Uhr mit 1,3Bar aufm Kühlsystem in der Werkstatt. Hat vom Wassertands-stubbi etwas verloren, aber als ich druck drauf gegeben habe, hat es erstmal etwas geblubbert. Also ich denke, dass der "verlust" seit gestern durch Luftblasen im system kamen.
      Hab dann mim Endoskop mal reingeguckt und wie ein Maulwurf gefühlt. Ok, das ding ist auch nicht das neueste, aber ich empfand es trotzdem als ein Blindflug, also ich konnte jetzt nichts erkennen.Habe mir dann einen langen dünnen Schraubendreher genommen und ein kleines Stück Papierlappen an die Spitze geklebt. Dann damit durch die Injektoröffnung in den Brennraum und vorsichtig mal in richtung Auslass bewegt, damit ich das etwailige Wasser erwische. ABER: kein Wasser.Ich vermute, dass das leck nur im warmen Zustand entsteht. Als ich Gestern um 16Uhr Druck drauf gegeben habe, war der Wagen wieder "kalt".
      Heute Abend werde ich ihn nochmal warm fahren und dann direkt Druck drauf geben, bevor ich einen Schraubenschlüssel anfasse. Werde mir dann eine weiteres Werkzeug mit Q-Tip und Draht Basteln.


      AGR-Thermostat ist mit dem Hauptthermostat neu gekommen. KGE ist der Zyklon ist auch vor 3tkm neu rein gekommen. Luffi ist auch neu rein gekommen. AGR Ventil wurde ebenfalls gereinigt (BAH war das eine KACK-Arbeit)




      Edit:
      Was ist der Unterschied Zwischen den Zylinderköpfen EURO3 und EURO4? Die Motoren unterscheiden sich doch nur von den Düsen und der Turbosteuerung, oder? 8|

      Gruß Jörg


      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jörich ()

    • ich bekomme noch nen Burnout wegen dem Wagen.....

      Eben 25km auf der BAB warmgefahren und dann direkt 1,4Bar Druck aufs System gegeben. Selbst nach 1,5h war nichts im Brennraum zu finden. Wasser hat er in der Zeit auch keins verbraucht. (ich vermute, dass der Verlust von 100ml auf 1000km Luft im System zuzuschreiben ist. Schließlich hat er gestern bei der ersten Druckbeaufschlagung auch erstmal im Behälter geblubbert.)

      Bei der fahrt ohne Motorverkleidung & Innenraumfiltereinheit ist neben dem Last-Tackern vom Injektor 3 im Schubbetrieb ein weiteres tackern/rasseln zu hören. Hydros können ausgeschlossen werden und die Schlepphebel waren auch noch i.O.

      Jetzt begrenzt sich die Mechanik ja nur noch auf Ventil, Feder & co unterhalb des Schlepphebels...... :thumbdown:


      ich nehme mir jetzt erstmal ein Bierchen und lasse mir das ganze mal durch den Kopf gehen. Vllt hat ja noch jemand ne Erklärung/Vermutung. Am besten eine, die stimmt :rolleyes:






      Und kann mir jemand sagen ob die EURO 3 und EURO 4 ZK gleich sind? Danke :thumbup:


      Gruß Jörg


      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg
    • Nachdem ein Adapter fürs Kompressionsmessgerät gebastelt wurde, habe ich dann mit Zylinder 4 angefangen.
      Zylinder 3 sieht echt gut aus..... 17 statt 26 bar...


      Fange dann mal mit dem auseinanderbauen an. Ich hoffe auf Ventile, vermute aber im negativen die Kolbenringe.
      ;(

      Gruß Jörg


      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jörich ()


    • Gruß Jörg


      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg
    • Autschn... 8| Im 3. war wirklich ne heftige Party im Gang...

      [IMG:http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • Hast ja selbst gehört, dass man hauptsächlich den Injektor und ein kleines weiteres klackern gehört hat.
      Jeder alte fiesta wäre froh, wenn es so leise gewesen wäre.

      Jetzt ist noch die Frage was direkt mit neu gemacht wird. Spanner, schienen ?


      Gruß Jörg


      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg
    • Autsch :/
      Und nun? Reparieren?


      Ja. Hab nen nagelneuen Kopf für 350 bekommen und die anderen Teile sind dann auch nicht mehr "soo" viel.
      Wenn er dann fertig ist, hat man einen fast generalüberholten Motor, bei dem was schon alles gewechselt wurde. :/

      Gruß Jörg


      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg
    • Ich muss erstmal die Ölwanne und die Ausgleichswellen ausbauen und den Kolben mal sehen. (evtl ist es schon übermaß durch den Drallklappenschaden)
      Dann mal sehen, was noch zu retten ist und entscheiden.


      Gruß Jörg


      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg
    • Hat einer noch nen m47n block mit Kolben zu hause rumliegen?
      Ich bräuchte da mal einen :(

      Kolbenfresser ist so tief, dass es nicht mehr gerettet werden kann.

      Demotivation hoch 2 -.-


      Gruß Jörg


      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg
    • ANZEIGE